Austausch
Vorheriges Thema anzeigenNach untenNächstes Thema anzeigen
avatar
Eh Malla!
Anzahl der Beiträge : 1328
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 28
Ort : Oldshowermountain
Benutzerprofil anzeigen

Re: Diarypläne: Diskussionen, Ideen und Anregungen

am Mo Jun 06, 2016 6:17 pm
Bin im Moment so lustlos zu schreiben, mal sehen ob ich heute oder morgen was hin bekomme...

_________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1718
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 30
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Diarypläne: Diskussionen, Ideen und Anregungen

am Di Jun 07, 2016 11:56 am
Nachvollziehbar! Dem guten Show geht's ja ähnlich. Je angenehmer das Wetter, desto schwerer fallen die Schreibarbeiten, wenn man nicht gerade DIE Idee und/oder richtig viel Lust hat.

_________________
Die einzigen der am Sonntag bei ihm vorbeischauten waren seine Freunde.
Daher verzichtete er auf eine Hose.

avatar
Eh Malla!
Anzahl der Beiträge : 1328
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 28
Ort : Oldshowermountain
Benutzerprofil anzeigen

Re: Diarypläne: Diskussionen, Ideen und Anregungen

am Di Jun 07, 2016 12:35 pm
Ideen habe ich. Very Happy Also durch geplant ist bis zu einem PPV nach Lockdown. Nur wenn man eben Ideen hat und die weiter reichen ist es schwer das jetzt zu booken.

_________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2671
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 26
Ort : 新日本プロレス株式会社一番
Benutzerprofil anzeigen

Re: Diarypläne: Diskussionen, Ideen und Anregungen

am Di Jun 07, 2016 2:08 pm
Bei dem Wetter ist alles völlig "normal" Very Happy Habe auch nicht die große Lust, is mir alles zu anstrengend Laughing
avatar
Eh Malla!
Anzahl der Beiträge : 1328
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 28
Ort : Oldshowermountain
Benutzerprofil anzeigen

Re: Diarypläne: Diskussionen, Ideen und Anregungen

am Di Jun 07, 2016 3:24 pm
Würde ja auch gerne einen Cut machen, also quasi drei Shows aus lassen oder zusammenfassen. Aber irgendwie kenne ich mich und weiß dann das ich kein Bock mehr habe. Very Happy

_________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2671
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 26
Ort : 新日本プロレス株式会社一番
Benutzerprofil anzeigen

Re: Diarypläne: Diskussionen, Ideen und Anregungen

am So Jun 19, 2016 6:15 pm
Morgen gibt es Feedback für Sephirod Smile
avatar
Hayas Bierträger
Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 27.12.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Diarypläne: Diskussionen, Ideen und Anregungen

am Mi Jun 29, 2016 3:27 pm
Moin Leute, habe über das GDS Forum mal wieder Rancor/Markus kontaktiert und der hat mich wieder hierher verwiesen. Hatte ehrlich gesagt vollkommen vergessen, dass diese Community besteht und hatte zwischenzeitlich bei EW Battleground jetzt was angefangen, allerdings kann da niemand auch nur ansatzweise was mit Puro anfangen, was mich wieder in ein mainstreamiges Diary geführt hat, was aber so wahnsinnig viel Zeit kostet.
Bei RW hatte ich ja damals SGPW, was mit etwas Abstand betrachtet eigentlich ein sehr dilletantischer Versuch eines Puro - Diarys war mit nem Haufen Ungereimtheiten. Ich überlege jetzt gerade ein Puro Diary hier zu starten, wo ich mit Ergebnissen und einer kurzen Zusammenfassung die Shows raushauen würde.

Bin allerdings gerade etwas am Schwimmen welche Zeit ich nehmen soll. Einzig, dass ich eine komplett neue/eigene Liga machen will, steht fest, wobei ich mich an Rankes genialen Logos dafür bedienen würde für eine japanische Promotion. Ich tendiere gerade zum Rising Storms Mod 91, muss da aber noch checken wie detailliert der japanische Bereich da ist.

Ansonsten natürlich "servus" an alle, die mich noch kennen und ich versuche natürlich mich so bald wie möglich in eure Projekte reinzulesen. Smile
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1718
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 30
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Diarypläne: Diskussionen, Ideen und Anregungen

am Mi Jun 29, 2016 9:04 pm
Willkommen zurück, Soft! Schön, daß du wieder da bist! Smile

Puro ist hier auf jeden Fall immer gern gesehen. Mit den japanischen Neunzigern bin ich abseits von FMW- und All-Japan-Basiswissen nicht allzu bewandert, finde den Gedanken daran aber eben deswegen reizvoll. Hilft bei der Bildung sozusagen! Wink Solltest du aggressiv nach den größeren Kalibern der etablierten Organisationen fischen, wäre es definitiv spannend zu sehen, wie sich - keine Ahnung - die Misawas, Choshus, Mutos oder sogar Onitas und Hayabusas in einer alternativen Zeitrechnung schlagen.

_________________
Die einzigen der am Sonntag bei ihm vorbeischauten waren seine Freunde.
Daher verzichtete er auf eine Hose.

avatar
Hayas Bierträger
Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 27.12.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Diarypläne: Diskussionen, Ideen und Anregungen

am Mi Jun 29, 2016 10:44 pm
Ich habe einen grundlegenden Outline jetzt mal niedergeschrieben.

Also ich werde den Rising Storm Mod nutzen. Bei der Anzahl der japanischen Free Agents war ich allerdings ziemlich schockiert. Ich würde nämlich mit dem Editor vier - fünf Verträge vorher festmachen, um die ich die Promotion aufbaue. Das mag etwas lame erscheinen, allerdings macht mir ein klitzekleines bisschen Planungssicherheit bei so einem Diary dann doch mehr Spaß.

Basic Outline sieht folgendermaßen aus:

Bei den Big Two möchte ich mich eigentlich so gut wie gar nicht bedienen. Hiroyoshi Tenzan und Yoshihiro Takayama wären hier die einzigen Jungen, die in einem Vertragsverhältnis stehen und die ich als feste Anker einplane. Als Big Name schnappe ich mir Genichiro Tenryu von SWS, wobei da eine Abwanderungsstory beim "Loyalisten" *hust* Tenryu sicher nicht allzu schwierig zu schreiben sein wird. Von der Richtung her versuche ich das beste zweier Welten zu vereinen sozusagen: ein wenig vom MMA inspirierten Stil ala UWF, Rings etc. und dann wirklich sehr traditionelles Puro mit Young Lions, Weight Split etc.

Außerdem würde ich mir einen User Character mit entsprechender Back Story kreiern, der auch tatsächlich aktiver In-Ring-Competitor sein wird und dessen Karriere damit auch verfolgt wird. Nach meinem ersten Schock aufgrund der wenigen japanischen Free Agents habe ich mir auch mal genauer die olympischen Spiele 1988 angeguckt, bei denen ja der Stern eines der größten Ringer aller Zeiten aufging: Alexander Karelin. Das Superschwergewicht dominierte die 90er Jahre dermaßen seine Gewichtsklasse mit dreimal olympischen Gold und Silber im Jahr 2000. Diesen Mann werde ich ebenfalls "erschaffen" im Spiel, wobei ich ihm dem Genre MMA Fighter zuordne, was zwar nicht ganz Pausen für olympisches Training simuliert, allerdings diesem am nächsten kommt. Mit Tenryu, Takayama, Tenzan, Karelin und meinem Character wären dann fünf Säulen für die Zukunft vorhanden und den Rest würde ich dann so gut es geht mit Indy-Japanern füllen. Ich versuche das Roster auch so japanisch wie möglich zu halten.

Bin allerdings nicht der meeega Experte - besonders für den japanischen Indy-Circuit dieser Zeit - und versuche auch hier und da den gelegentlichen Abgang von den Big Two zu signen, wobei mein Beginn als Regional wäre.

Was meint ihr???


EDIT: Wer ihn nicht kennt, hier ein Video von Alexander The Great https://www.youtube.com/watch?v=SfDDXpjFtP0
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1718
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 30
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Diarypläne: Diskussionen, Ideen und Anregungen

am Do Jun 30, 2016 7:42 am
Die meisten RWCs gehen in Sachen Japan leider nicht allzu sehr in die Tiefe, bei den historischen Mods ist's bestimmt wirklich noch ärger. Dank des Editors lassen sich glücklicherweise auch während des Spiels noch Datensätze integrieren. Vielleicht kannst du da bei Zeiten also selbst "Hand anlegen" (... Wink) und das Savegame um den ein oder anderen Kollegen auffüllen.

Mit Tenryu, Takayama und Tenzan sind gleich interessante Namen am Start. Daß du da ein wenig "schummelst", sehe ich nicht als Problem -- ist ja wirklich nur vernünftig, gerade in Japan auf ein paar Kämpfer vertrauen und ihren Lebens- und Leidensweg formen zu können. Stilistisch hört sich das ebenfalls gut an. Würde sich die potentielle Junior Division lose an Tenryus WAR orientieren, wäre das wahrscheinlich auch für weniger Puro-affine Leser eine gute Sache. Gestalten wie Lance Storm und Chris Jericho haben 1991 ja gerade ihre ersten Schritte in Japan unternommen, Storm schwärmt sowieso in allerhöchsten Tönen von Tenryu. Für ein paar Touren bestimmt gut zu gebrauchen, qualitativ damals aber natürlich noch weeeit von ihren Höchstleistungen entfernt. Karelin kannte ich bis dato noch nicht. Sieht im Video sehr ordentlich aus und scheint in Japan sehr gut aufgehoben.

_________________
Die einzigen der am Sonntag bei ihm vorbeischauten waren seine Freunde.
Daher verzichtete er auf eine Hose.

avatar
Hayas Bierträger
Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 05.01.15
Benutzerprofil anzeigen

Re: Diarypläne: Diskussionen, Ideen und Anregungen

am Do Jun 30, 2016 9:20 am
Tja Soft, allein scheint dir der Haya beim Nutzen des Strong Japan Namens und Logos zuvorgekommen zu sein Shocked Very Happy
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1718
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 30
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Diarypläne: Diskussionen, Ideen und Anregungen

am Do Jun 30, 2016 9:27 am
Weil ich mir so was schon denken konnte, habe ich besonders schnell loslegen müssen ... Very Happy

Zum Glück gibt's mit Royal Japan und Konsorten noch weitere großartige Kreationen. Trotzdem sorry, falls ich dir da in die Quere gekommen bin, Soft! Smile

_________________
Die einzigen der am Sonntag bei ihm vorbeischauten waren seine Freunde.
Daher verzichtete er auf eine Hose.

avatar
Hayas Bierträger
Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 27.12.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Diarypläne: Diskussionen, Ideen und Anregungen

am Do Jun 30, 2016 11:45 am
Wie schon im Thread beschrieben, wer als Erstes kommt mahlt zuerst! Kein Problem und Rancor hat ja eine große Menge an sehr schönen und passenden Logos entworfen. Smile
avatar
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 272
Anmeldedatum : 05.03.15
Benutzerprofil anzeigen

Re: Diarypläne: Diskussionen, Ideen und Anregungen

am Do Jul 28, 2016 12:23 am
Ist vielleicht jetzt nen bisschen blöd sich da in "euer" Projekt einzumischen. Aber nachdem ich gerade WCPW gesehen habe (vor allem Noam Dar gegen Lethal), habe ich echt Bock auf nen paar Europäer, gemixt mit eben Japanern und vielleicht sogar ein paar Mexikanern. Deswegen wollte ich fragen, ob ich eventuell ins "WriSpi-Verse" mit einer englischen Promotion einsteigen könnte. Falls das natürlich euer alleiniges Projekt ist, bastel ich mir da demnächst selbst was.

_________________
Hates BVB.
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1718
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 30
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Diarypläne: Diskussionen, Ideen und Anregungen

am Do Jul 28, 2016 1:53 am
Geht grundsätzlich klar. Smile Der Name ist schon bewußt so gewählt -- alles ein wenig wie die damalige und dir ja auch bekannte NWA bei WS. Schwierig wird's wahrscheinlich sowieso nur, wenn man sich territorial in die Quere kommt. Da wir da allerdings viel miteinander abgesprochen haben, würde ich zumindest darum bitten, daß du mir vorher mal kurz deine Ideen zukommen läßt! Ein etwaiges Roster und "stilistische" Gedanken genügen natürlich.

_________________
Die einzigen der am Sonntag bei ihm vorbeischauten waren seine Freunde.
Daher verzichtete er auf eine Hose.

Gesponserte Inhalte

Re: Diarypläne: Diskussionen, Ideen und Anregungen

Vorheriges Thema anzeigenNach obenNächstes Thema anzeigen
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten