Teilen
Nach unten
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2810
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 27
Ort : Gipsburg
Benutzerprofil anzeigen

Der allgemeine Wrestling-Thread!

am Di Nov 11, 2014 4:22 pm
Gerade wenn Mäcces hier sein Unwesen treibt, solte dies hier nicht fehlen.

Die erste Meldung ist auch dann klar wie Klosbrühe: Heute Abend wird RAW um 20 Uhr auf Bild.de gezeigt! Reinschauen, das ist ne richtig tolle Sache!

_________________
"I know pro wrestling will exist without me, but I'd like to think I can't."
- SANADA
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 680
Anmeldedatum : 11.11.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der allgemeine Wrestling-Thread!

am Di Nov 11, 2014 6:26 pm
Hm...ich sehe RAW seit dem Wegfall von Sky sehr unkonstant, weil ich die deutschen Kommentatoren nicht ertrage und RAW im Netz ist einfach nicht mein Ding.
Dabei finde ich das Produkt an manchen Stellen echt nicht übel. Dean Ambrose und Seth Rollins haben sich echt gut entwickelt und gefallen mir zurzeit richtig.
Aber irgendwie fehlt halt die klare Linie bei der WWE. Viele Dinge wirken so unbedeutsam. Niederlagen oder Siege bleiben ohne große Konsequenz, wenn es nicht gerade in der höheren Card-Region passiert. Mir fehlt da auch die Verstrickung der Charaktere untereinander. Dolph Ziggler besiegt Cesaro und niemanden juckts. Finde ich eigentlich sehr schade.
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1811
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 31
Ort : OG City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der allgemeine Wrestling-Thread!

am Di Nov 11, 2014 6:38 pm
Mr. McMahon schrieb:Aber irgendwie fehlt halt die klare Linie bei der WWE. Viele Dinge wirken so unbedeutsam. Niederlagen oder Siege bleiben ohne große Konsequenz, wenn es nicht gerade in der höheren Card-Region passiert. Mir fehlt da auch die Verstrickung der Charaktere untereinander. Dolph Ziggler besiegt Cesaro und niemanden juckts. Finde ich eigentlich sehr schade.

Das ist exakt der Grund, warum ich WWE nicht mehr ertragen kann. Dieser Trend hat sich bereits in den letzten Jahren abgezeichnet, mittlerweile führt sich die ganze Promotion nahezu im Wochentakt selbst ad absurdum. Jede Woche gibt es zig unbedeutende big matches, im Laufe der kommenden Tage noch zehn weitere Aufeinandertreffen, in denen schön Siege und Niederlage getauscht werden, bis überhaupt nichts mehr auch nur noch irgendeinen Wert hat. Die Inkonsistenz, mit der viele Wrestler handeln, geht auf gar keine Kuhhaut. Selbst gute Dinge gehen unter Bergen von Nonsense verloren -- es ist leider wirklich völlig offensichtlich, daß die meisten Skripte erst kurz vor Showbeginn im Kasten sind bzw. selbst dann noch vom wütenden Patriarch umgeworfen werden. Wink
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 680
Anmeldedatum : 11.11.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der allgemeine Wrestling-Thread!

am Di Nov 11, 2014 6:43 pm
Ich finde es auch amüsant, dass man hierfür auch noch Schreiberlinge engagiert. Man fragt sich immer, wie man realistischer werden kann. Dabei müsste man einfach nur die Bedeutung eines Matchausganges beleuchten.
Damals war es zum Beispiel eine große Sensation als Triple H bei RAW einfach gegen Newcomer Shelton Benjamin verlieren musste und man hat die Thematik von 2004 sogar ein Jahr später noch mal aufgegriffen. Das war jetzt nicht die große Bookingkunst.
Oder 2004 als Eddie Brock Lesnar bezwang. Heutzutage wäre so ein Sieg bei weitem nicht so bedeutsam. Sogar das Ende der Streak wurde nicht richtig gut verkauft. Die Heyman Promos waren einfach nur noch lästig.
Ich glaube die besten Geschichten werden im Ring geschrieben. Promos und Segmente können nur als Garnierung dienen. Aber nicht einmal das schafft man trotz einer Armada an Writern. Peinlich.
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2810
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 27
Ort : Gipsburg
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der allgemeine Wrestling-Thread!

am Di Nov 11, 2014 6:51 pm
Mr. McMahon schrieb:
Ich glaube die besten Geschichten werden im Ring geschrieben. Promos und Segmente können nur als Garnierung dienen. Aber nicht einmal das schafft man trotz einer Armada an Writern. Peinlich.

So sieht's aus. Das wundert mich, ehrlich gesagt, das du das schreibst. Kam es mir bei EWG/WS immer so vor, als ob die vielen WWE Guys immer uns Indy-Guys da quasi herablassend behandelt hatten. Zum Wrestling gehöre immer viel Drum herum usw.

Generell ist die WWE einfach nicht mehr das was sie wahr. Wie ihr schon gesagt habe, da bedeutet rein gar nichts mehr. Da werden Kämpfe rausgehauen die Früher einen bedeutsamen PPV geheadlined hätten, Siege von Früher oder erbitterte Feindschaften die erst zwei Wochen zuvor beendet worden waren, das alles wird erst gar nicht mehr aufgegriffen. Als Gegenbeispiel einfach die wXw aus Deutschland: John Ryan wird in die Hall of Fame genommen und diese Epiness als Johnny Moss im GEviert auftaucht, der zuvor über ein Jahr weg war, einfach nur Gänsehaut.

_________________
"I know pro wrestling will exist without me, but I'd like to think I can't."
- SANADA
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2810
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 27
Ort : Gipsburg
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der allgemeine Wrestling-Thread!

am Do Nov 13, 2014 2:36 pm
Cagematch.de schrieb:Nachdem es in letzter Zeit immer wieder Gerüchte darüber gab, ob der deutsche Torwart Tim Wiese mit der WWE in Verbindung steht, hat nun ein ehemaliger Torhüter aus England den Sprung in das NXT Roster geschafft. Die Rede ist von Stuart Tomlinson, der bei der WWE voraussichtlich unter dem Namen Hugo Knox bekannt werden wird. Der 29-jährige besticht durch einen athletischen Körperbau und soll bei seinem Debüt in Daytona sowohl Fans als auch andere Wrestler beeindruckt haben.

Von Tim Wiese selbst gibt es im Grunde nicht viel Neues zu berichten, er bringt sich in der Regel selbst ins Gespräch, indem er von anstehenden Verhandlungen spricht. Auch wenn er noch in Hoffenheim auf der Gehaltsliste steht, äußert er selbst, dass er ein Comeback zum Fußball für utopisch hält. Da die WWE ja bekanntlich am 14. und 15. November in Deutschland zu Gast ist, wäre das ansonsten die perfekte Gelegenheit für Wiese, um Kontakte zu knüpfen. Wenn es hierzu Neuigkeiten gibt, halten wir euch auf dem Laufenden.

Den Kerl kenne ich sogar noch aus dem FM durch meine unterklassigen Engagement. Naja, was WWE momentan da macht verstehe ich auch nicht so ganz wirklich muss ich sagen

_________________
"I know pro wrestling will exist without me, but I'd like to think I can't."
- SANADA
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 680
Anmeldedatum : 11.11.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der allgemeine Wrestling-Thread!

am Do Nov 13, 2014 3:07 pm
Wirst schon sehen, bald sehen wir Hulk von Zenit auch im Wrestling Ring ^^
avatar
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 527
Anmeldedatum : 11.11.14
Ort : WriSpi
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der allgemeine Wrestling-Thread!

am Fr Nov 14, 2014 7:06 pm
Tim Wiese dann als neuer Braccus? Very Happy

_________________
"Volle Energie – und fertig ist die Ramrod-Infanterie!“
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 680
Anmeldedatum : 11.11.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der allgemeine Wrestling-Thread!

am Fr Nov 14, 2014 7:07 pm


Kann ich mir gut vorstellen Very Happy
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2810
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 27
Ort : Gipsburg
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der allgemeine Wrestling-Thread!

am Sa Nov 15, 2014 8:28 pm

_________________
"I know pro wrestling will exist without me, but I'd like to think I can't."
- SANADA
avatar
Eh Malla!
Anzahl der Beiträge : 1351
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 29
Ort : Oldshowermountain
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der allgemeine Wrestling-Thread!

am Fr Dez 12, 2014 10:11 am
Wie geil war bitte Kevin Owens bei NXT! Very Happy

_________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1811
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 31
Ort : OG City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der allgemeine Wrestling-Thread!

am Sa Dez 13, 2014 9:52 pm
Organisatorischer Hinweis: Nachdem eine konstante Unterhaltung über World Wrestling Entertainment nicht ganz ins Laufen kommen wollte, ist dieser Thread nun für sämtliche Informationen, Hinweise, Anmerkungen etc. aus der Wrestling-Welt gedacht!

Wenn ein Nutzer zukünftig dauerhaft (!) einen WWE-Thread moderieren möchte, steht einer "Wiederauferstehung" selbstredend nichts im Weg.

_________________
Jetzt, wo ich das Abitur habe, werd ich nie mehr lernen und nur noch Alkohol trinken.

avatar
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 04.12.14
Alter : 33
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der allgemeine Wrestling-Thread!

am Sa Dez 13, 2014 9:58 pm
Owens fand ich bei NXT auch Bombe, bin aber gestern Nacht mit Ende des Matches auch eingepennt. Very Happy Werde mir die Show auf jeden Fall noch reinziehen. Ist aber schon für das WWE-Produkt ein Armutszeugnis, dass man sich - mit der Meinung stehe ich glaub' nicht mal alleine da - um einiges mehr für die NXT-Show interessiert als für den anstehenden PPV. Wink
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1811
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 31
Ort : OG City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der allgemeine Wrestling-Thread!

am Sa Dez 13, 2014 10:05 pm
Ich habe den NXT-Event nicht gesehen, finde es aber bemerkenswert, daß der allererste Kampf zwischen Zayn und Neville bei wXw in Deutschland stattgefunden hat! Im September 2006 waren beide Teil des World Lightweight Tournaments, das schlußendlich der damals noch sehr junge und unerfahrene Tommy End für sich entscheiden konnte. Ein nicht minder junger Haya the Viking hat zu dem Zeitpunkt gerade seinen zweiten Live-Event besucht.

Und wie könnte es anders sein: Auch Kevin Steen war auf der Card vertreten! Den hingegen sah ich bereits zum zweiten Mal, nachdem er bei meinem ersten wXw-Event wenige Monate vorher mit Tommy im Ring stand.

_________________
Jetzt, wo ich das Abitur habe, werd ich nie mehr lernen und nur noch Alkohol trinken.

avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2810
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 27
Ort : Gipsburg
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der allgemeine Wrestling-Thread!

am Sa Dez 13, 2014 10:33 pm
Nach all dem Hype für Lucha Underground habe ich mir die Promotion eben mal angeschaut, und zwar die letzte TV Show die ausgestrahlt wurde. In den 45 Minuten habe ich mich komplett unterhalten gefühlt, LU versprüht einen WSX-ähnlichen Charme. Ich glaube die Halle ist sogar die selbe wie damals bei der MTV Show. Wie gesagt in 45 Minuten kann man nichts falsch machen, das war absolut erfrischende Kost und genau dosiert. Die Hype/Promo Videos sehen astrein aus, sogar besser als die der WWE, da merkt man das Hollywood Leute involviert sind. Übrigens ist die AAA nicht mehr involviert laut meinen Lucha-Quellen. Die Kämpfe waren auch völlig okay, Fenix war da, Chavo mit Pentagon Jr. (der im rl sogar Fenix Bruder ist) war interessant, King Cuerno ging ebenfalls gut ab. Drago ebenfalls, Sexy Star nervte mich aber sehr. Ebenso wie die Ringsprecherin und das völlig irre "The following Lucha is scheduled for.." Oh Mann. Der Hauptkampf wurde bestritten von Ezekiel aka Big Rick, John Morrison aka Johnny Mundo und Prince Puma aka Ricochet in einem 100k Laddermatch, was Spaß gemacht hat. Blue Demon Jr. wird wohl nächste Woche zurückkehren, Brian Cage wurde in einem Spot vorgestellt, joa. Alles in allem hat es, wie gesagt, Spaß gemacht. Für mich als Lucha Libre Fan nichts besonderes vom Wrestling her, aber das Drumherum ist wirklich sehr gut eingefangen, hut ab dafür!

_________________
"I know pro wrestling will exist without me, but I'd like to think I can't."
- SANADA
Gesponserte Inhalte

Re: Der allgemeine Wrestling-Thread!

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten