Austausch
Vorheriges Thema anzeigenNach untenNächstes Thema anzeigen
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1718
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 30
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Der Puro-Thread!

am Fr Apr 22, 2016 8:25 pm
... muß jetzt langsam sein. Very Happy

Wie bereits andernorts geschrieben, kann der Allgemeine-Wrestling-Thread für meinen Geschmack gern etwas aufgesplittet werden, damit er nicht ganz so beliebig wirkt. Unseren bescheidenden Möglichkeiten gemäß haben sich die wXw-Tour- und WWE-Network-Beiträge bisher sehr gut entwickelt, um die Diskussionen um bestimmte Themen etwas zu vertiefen. Klar, japanisches Wrestling wird nicht einmal ansatzweise so weitgehend debattiert werden, aber da Kumpel Chris zumindest unregelmäßig mal was schaut und auch Konsi und Gerry mittlerweile Interesse bekunden, lasse ich mir das jetzt nicht nehmen! Smile

Ich selbst bin bei Weitem kein Experte, verfolge aber unter anderem New Japan und Big Japan seit knapp fünf Jahren so gut es Zeit und Lust hergeben. Da es durch NJPW World mittlerweile einfach denn je ist, dem japanischen Marktführer zu folgen, wird er hier in den nächsten Wochen und Monaten mit Sicherheit den größten Platz einnehmen.

_________________
Die einzigen der am Sonntag bei ihm vorbeischauten waren seine Freunde.
Daher verzichtete er auf eine Hose.

avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2671
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 26
Ort : 新日本プロレス株式会社一番
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der Puro-Thread!

am Fr Apr 22, 2016 9:12 pm
Kann man mal machen ne Laughing

Ne quatsch! Ich glaube ein Puro Thread gehört hier doch auch hin. Wäre der gute Ranke regelmäßig hier, könnten wir uns auf viele Sachen freuen, hehe. Ich muss sagen das ich japanisches Wrestling sehr gerne habe, aber da ich ein faules Schweinchen bin, habe ich Monate lang nichts mehr geschaut. Invasion Attack habe ich mir angeschaut und fand es wieder grandios! Ich habe mir vorgenommen nun wieder regelmäßiger, wenn die Zeit es zu lässt, New Japan zu schauen. Big Japan und Co. habe ich seit Jahren nicht mehr gesehen. Kein Spaß, aber ich glaube Big Japan habe ich das letzte Mal um 2014 geschaut.
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1718
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 30
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der Puro-Thread!

am Fr Apr 22, 2016 9:47 pm
New Japan befindet sich momentan auf der Road To Wrestling Dontaku, die schlußendlich in zwei größeren Events am 29. April und 3. Mai mündet. Erdbeben-bedingt haben die Cards in der letzten Woche noch einmal etwas umgestellt werden müssen. Morgen und übermorgen gastiert New Japan im Rahmen der aktuellen Tour in der prestigeträchtigen Korakuen Hall. Beide Events werden live auf NJPW World übertragen und die etwas größeren "Previews" darstellen.

An eine kleine Vorschau zum Samstag möchte ich mich an dieser Stelle auch gern wagen. Hier erst einmal die von PUROLOVE übernommene Card:

STRIGGA schrieb:NJPW "ROAD TO WRESTLING DONTAKU 2016", 23.04.2016 (Samurai! TV/NJPW World)
Tokyo Korakuen Hall

1. Manabu Nakanishi, Tiger Mask & Ryusuke Taguchi vs. Rocky Romero, Beretta & Gedo
2. Togi Makabe & Tomoaki Honma vs. Jay White & David Finlay
3. Tama Tonga & Tanga Loa vs. Captain New Japan & Juice Robinson
4. Special Tag Match: Katsuyori Shibata & KUSHIDA vs. Yuji Nagata & Jushin Thunder Liger
5. NEVER Openweight Six Man Tag Team Title: Michael Elgin, Hiroshi Tanahashi & Yoshitatsu (c) vs. Kenny Omega, Bad Luck Fale & Yujiro Takahashi
6. Special Elimination Match: Tomohiro Ishii, Kazuchika Okada, Hirooki Goto & YOSHI-HASHI vs. Tetsuya Naito, SANADA, "King of Darkness" EVIL & BUSHI

1. Manabu Nakanishi, Tiger Mask & Ryusuke Taguchi vs. Rocky Romero, Beretta & Gedo. Roppongi Vice (Romero & Berreta) sind im Besitz der IWGP Junior Heavyweight Tag Team Championship und verteidigen am 29. April gegen Matt Sydal und Ricochet. In dieser Konstellation steht es um sie allerdings ziemlich bescheiden. Nakanishi ist zwar kein Schwergewicht, das eine große Rolle spielt, aber immer noch sehr beliebt und hier mit fünf Leichtgewichten verbandelt -- dazu gehören Tiger Mask und Taguchi zu den dienstältesten Vertretern ihrer Division. Gedo auf der anderen Seite ist zwar nicht weniger erfahren, als Booker vom NJPW-Zirkus aber der uneigennützigste Kämpfer des aktiven Kaders und stets gern genutztes Opferlamm. Tipp: Nakanishi pinnt Gedo.

2. Togi Makabe & Tomoaki Honma vs. Jay White & David Finlay. Makabe und Honma erhalten am 3. Mai ihren Rückkampf um die IWGP Tag Team Championship und stehen hier nicht nur zwei Rookies, sondern auch zwei Leichtgewichten gegenüber. Es besteht keine Chance, daß sie hier verlieren. Tipp: Makabe pinnt Finlay.

3. Tama Tonga & Tanga Loa vs. Captain New Japan & Juice Robinson. Sehr ähnliche Ausgangslage. Tonga und Loa (ehemals Camacho) haben Makabe und Honma frisch von "ihren" Gürteln getrennt und stehen hier dem Bodensatz der NJPW-Hierarchie gegenüber. Eine Niederlage ist ausgeschlossen. Tipp: Tama pinnt Juice.

4. Special Tag Match: Katsuyori Shibata & KUSHIDA vs. Yuji Nagata & Jushin Thunder Liger. Ab hier wird's schwierig. Shibata verteidigt die NEVER Openweight Championship am 29. April gegen Nagata, KUSHIDA hat am 3. Mai als IWGP Junior Heavyweight Champion ein Date mit Liger. Am ehesten denke ich, daß entweder ein Schwergewicht (Shibata oder Nagata) ein Leichtgewicht (KUSHIDA oder Liger) bezwingt, oder aber, daß Nagata überraschend einen Fall über Shibata ergattert. Liger ist der Teilnehmer, der am wenigsten geschützt werden muß und sich sein Momentum am Sonntag zurückholen könnte, wenn er hier von Shibata geschultert wird. Daher mein Tipp: Shibata pinnt Liger.

5. NEVER Openweight Six Man Tag Team Title: Michael Elgin, Hiroshi Tanahashi & Yoshitatsu (c) vs. Kenny Omega, Bad Luck Fale & Yujiro Takahashi. Omega verteidigt die IWGP Intercontinental Championship im Main Event vom 29. April gegen Elgin, Tanahashi trifft zuvor auf Bad Luck Fale. Der Titel ist momentan in guten Händen: Tanahashi kann sich ein wenig auskurieren, Elgin wird aufgebaut, Yoshitatsu nach seiner durch AJ erlittenen Verletzung aufs Neue ins Geschehen integriert. Das Zünglein an der Waage stellt Yujiro Takahashi dar, der ohnehin keine große Rolle spielt und hier total problemlos den Fall nehmen wird. Tipp: Elgin pinnt Takahashi.

6. Special Elimination Match: Tomohiro Ishii, Kazuchika Okada, Hirooki Goto & YOSHI-HASHI vs. Tetsuya Naito, SANADA, "King of Darkness" EVIL & BUSHI. Hier versuche ich es gar nicht erst! Smile Eliminations zählen bei New Japan nicht nur durch Pinfall oder Submission, sondern auch durch Über-das-oberste-Seil-Schmeißen. Gerade die großen Namen werden hier also keinen Schaden nehmen, ganz egal, was passiert! Hier treffen auch gleich einige aktuelle Fehden aufeinander: Naito verteidigt die IWGP Heavyweight Championship am 3. Mai gegen Tomohiro Ishii, Kazuchika Okada rächt sich kurz vorher an SANADA, Goto und EVIL haben davor ein Date. Korakuen ist seit jeher sehr Ishii-freundlich, ich kann mir daher gut vorstellen, daß er zum Schluß Naito eliminiert.

_________________
Die einzigen der am Sonntag bei ihm vorbeischauten waren seine Freunde.
Daher verzichtete er auf eine Hose.

avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1718
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 30
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der Puro-Thread!

am Fr Apr 22, 2016 10:06 pm
Hier noch flink der Video-Trailer zur aktuellen Tour:


_________________
Die einzigen der am Sonntag bei ihm vorbeischauten waren seine Freunde.
Daher verzichtete er auf eine Hose.

avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2671
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 26
Ort : 新日本プロレス株式会社一番
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der Puro-Thread!

am Fr Apr 22, 2016 10:17 pm
Schöne Preview von dir! Ich denke das sind alles sehr logische Sachen, könnte mir aber im Hauptkampf auch andere Dinge vorstellen, dass Ishii bspw. BUSHI schultert. BUSHI ist ja sowieso der designierte Jobguy, die Naito Sache könnte auch dicke durchgehen. Spannende Sache! Ich denke das deine Tipps sehr nah dran sind, Finlay, Juice bspw. sind diejenigen die definitiv die Falls in ihren Matches nehmen werden. Allgemein ist es eine typisch japanische Tourshow, ich freue mich auf "Dontaku" und das Video ist wieder sehr geil gewesen. Habe ich mir auch vor ein paar Tagen schon angeschaut 8-)

EDIT: Main Event ist ja Elimination! Dann wird es am Ende wohl auf Ishii und Naito sehr wohl hinaus laufen und da macht es dann der ROH TV Champion, haha.
avatar
Phenomenal One
Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 05.12.14
Ort : Bullet Club
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der Puro-Thread!

am Sa Apr 23, 2016 11:44 am
Geile Sache!

Freut mich echt, dass es jetzt einen Puro-Thread gibt. Das erleichtert mir auch den Einstieg in die japanische Wrestlingwelt enorm. Ist nicht ganz einfach sich da als Noob reinzufuchsen. Steffen ist mir ja schon täglich im Messenger eine Hilfe und leistet extrem gute Aufklärungsarbeit. Nach seinem NXT Takeover Dallas Tipp-Fiasko würde ich allerdings keinen müden Euro auf seine Vorhersagen wetten. Very Happy

Das Video zum Event ist ziemlich geil! Durch diverse Animes die ich als Kind geschaut (und natürlich viele Videospiele) mag ich diesen japanischen Stil ohnehin sehr gerne. Auch wenn ich kein einziges Wort verstanden habe. Laughing

Vor 2 Jahren hätte ich wohl keinen Blick in so einen Thread geworfen, aber jetzt bin ich Dauergast hier. Es ist echt spannend auf meine alten Tage noch eine neue "Kultur" im Wrestlingsport kennenzulernen. Auch wenn ich seit Jahren viel Wert auf Steffen's Meinung lege waren es 2 andere Männer die mein Interesse an NJPW wecken konnten.



AJ kannte ich schon seit 2006 und er war für mich eigentlich der einzige Grund ab und zu mal einen TNA Event oder Weekly anzuschauen. Sein Stil war für mich einfach einzigartig und auch als Typ war er mir sofort sympathisch. Als er TNA verließ und letztendlich in Japan landete dachte ich "Okay, das war's endgültig. AJ werde ich niemals in einem WWE Ring sehen können." Wie man sich irren kann. Jetzt ist er endlich da und wie es aussieht wird er auch nicht verheizt. Natürlich habe ich auch den ganzen Buzz um den Bullet Club und ihren Abgang von NJPW in Richtung WWE mitbekommen. War mir aber ziemlich egal. Hauptsache AJ würde seinen Weg nach Stamford finden. Dann kam NXT Takeover Dallas und das Debüt von Shinsuke Nakamura. WTF?! Dieser Typ hat mich echt von den Socken gehauen. Hätte nicht damit gerechnet, dass mir das nach 26 Jahren Wrestling noch passieren könnte. Da hat einfach alles gestimmt! Musik - Entrance - Charisma - In-Ring Skills! Er hat einfach "IT!" AJ Styles hat es in einem Shoot Interview am Besten beschrieben als er sagte:"There is nobody like Shinsuke Nakamura. There's just Shinsuke Nakamura."

Ich hoffe natürlich, dass ihm auch bei NXT/WWE eine große Karriere bevorsteht und freue mich darauf ihn als Fan bei diesem Weg zu begleiten. In der Zwischenzeit schaue ich mir seine ganzen Klassiker aus NJPW Zeiten an und erweitere meinen Wrestling Horizont.
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1718
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 30
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der Puro-Thread!

am Sa Apr 23, 2016 1:01 pm
So, Pause beim heutigen Event.

Oh mein Gott, war das Special Tag Match gerade eine Schlacht! KUSHIDA ist so verdammt gut, Liger verweigert sich auch mit seinen 51 Lenzen der Zeit und scheint jedes Jahr nur noch besser zu werden. Shocked Nagata und Shibata haben sich nonstop auf die Mütze gegeben. Was die beiden aufs Brett zaubern, ist tausendmal mehr Pro-Wrestling als absolut alles, was es bei WrestleMania zu sehen gab. Da schwingt mit jedem Schlag, jedem Forearm, jeder Ohrfeige und jedem Kick so unheimlich viel Wut und Energie mit, daß ich kurz Gänsehaut bekam. Unbedingt anschauen, wenn Möglichkeit und Zeit bestehen!

_________________
Die einzigen der am Sonntag bei ihm vorbeischauten waren seine Freunde.
Daher verzichtete er auf eine Hose.

avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2671
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 26
Ort : 新日本プロレス株式会社一番
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der Puro-Thread!

am Sa Apr 23, 2016 9:25 pm
Hoffe auf einen schnellen Release in den netten Portalen, hehe. Hört sich spaßig an das ganze und Shibata finde ich sowieso klasse. New Japans Mr. No Bullshit! Fand das Match bei Invasion Attack gegen Tenzan sehr cool, das Aftermath mit Nagata kam dann oben drauf. Main Event sollte wohl auch spaßig gewesen sein. Goto wird von BUSHI eliminiert, die Naito Aktion will ich unbedingt sehen und EVIL gegen Ishii im Ring - Ja mehr muss ich nicht sagen, oder?
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1718
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 30
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der Puro-Thread!

am So Apr 24, 2016 12:33 am
Hier noch flink die von PUROLOVE übernommenen Resultate:

NJPW "ROAD TO WRESTLING DONTAKU 2016", 23.04.2016 (Samurai! TV/NJPW World)
Tokyo Korakuen Hall
1,718 Fans
- Super No Vacancy Full House

1. Manabu Nakanishi, Tiger Mask & Ryusuke Taguchi besiegen Rocky Romero, Beretta & Gedo (10:29) nach einem Argentine Backbreaker von Nakanishi gegen Gedo.
2. Togi Makabe & Tomoaki Honma besiegen Jay White & David Finlay (10:25) nach dem Kokeshi von Honma gegen Finlay.
3. Tama Tonga & Tanga Loa besiegen Captain New Japan & Juice Robinson (8:14) als Tonga Captain nach dem Guerrilla Warfare pinnte.
4. Special Tag Match: Yuji Nagata & Jushin Thunder Liger besiegen Katsuyori Shibata & KUSHIDA (17:08) nach einem Backslide von Liger gegen KUSHIDA.
5. NEVER Openweight Six Man Tag Team Title: Hiroshi Tanahashi, Yoshitatsu & Michael Elgin (c) besiegen Kenny Omega, Bad Luck Fale & Yujiro Takahashi (15:28) nach der Elgin Bomb von Elgin gegen Takahashi (1st defense).
6. Special Elimination Match: Tetsuya Naito, SANADA, "King of Darkness" EVIL & BUSHI besiegen Kazuchika Okada, Hirooki Goto, Tomohiro Ishii & YOSHI-HASHI (25:00).
Ishii warf Naito über das Top Rope (14:52). EVIL warf Ishii über das Top Rope (15:07). Goto warf EVIL über das Top Rope (16:31). BUSHI warf Goto über das Top Rope (17:20). BUSHI warf Okada über das Top Rope (19:16). YOSHI-HASHI eliminierte BUSHI mit einem Butterfly Lock (20:58). SANADA eliminierte YOSHI-HASHI mit dem SkullKill (25:00).

Ausnahmsweise hätte Kumpel Gerry also ruhig wetten können. Abgesehen vom Elimination Match, das ich lieber gleich ganz ausgelassen habe, haben die Prognosen mit Ausnahme vom stark besetzten Special Tag Match ganz gut funktioniert. War zugegebenermaßen aber gerade in der Undercard wirklich nicht sonderlich schwer. Smile

Es ist total unglaublich, wie unfaßbar over Naito ist. In seiner Face-Rolle ist er nach seiner Verletzung (und völlig übereilten Rückkehr) noch vor zwei Jahren total abgestunken, nun ist er auf einmal die heißeste Nummer überhaupt. Er nimmt keinen Gegner ernst, gewinnt durch Eingriff, wirft den Gürtel durch die Gegend -- es ist in Japan fast schon unmöglich, noch heeliger zu reagieren. Aber die Fans lieben ihn! Korakuen ist schon immer "speziell"; möchte man Leuten wie Ishii oder Honma einen großen Sieg geben, ging es in der Vergangenheit fast nur hier. Komplett irre, daß Naito ausgerechnet dort sogar mehr Pops als Ishii bekommt. Was der Bullet Club auch personalbedingt an Charakter eingebüßt hat, gibt's nun doppelt und dreifach durch LIJ.

Genauso gut ist es, daß sich auch New Japan langsam aber sicher davon verabschiedet, nur in eigenem Haus trainierten Wrestlern die große Bühne zu bieten. SANADA wird bestimmt nicht gleich gegen Okada gewinnen, sieht aber nach wenigen Tagen beim japanischen Marktführer wie der absolute Oberkiller aus. Schon nach zwei Monaten scheint der Abgang von Nakamura, Styles, Anderson und Gallows total beliebig. "Styles-Level Talente" lassen sich in großer Zahl natürlich gerade in Japan finden. Man muß die Tradition nur etwas außer Acht lassen und sich bei den jungen Leuten bedienen, die auch unabhängig ihrer Lehrmeister Großes erreichen möchten.

Das Special Tag Match und der Main Event sind richtig sehenswert. Gedo hat sich in den letzten beiden Jahren auf jeden Fall berechtigte Kritik anhören müssen, aber kommt es hart auf hart, funktioniert auf einmal wieder alles. Da werden neue Leute aufgebaut, Fehden fortgeführt, große Kämpfe vorbereitet. Viele Elemente, die in den letzten Monaten durch Bequemlichkeit vernachlässigt wurden, sind plötzlich wieder allgegenwärtig!

_________________
Die einzigen der am Sonntag bei ihm vorbeischauten waren seine Freunde.
Daher verzichtete er auf eine Hose.

avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2671
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 26
Ort : 新日本プロレス株式会社一番
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der Puro-Thread!

am So Apr 24, 2016 9:29 pm

Purolove schrieb:NJPW "ROAD TO WRESTLING DONTAKU 2016", 24.04.2016 (Samurai! TV/NJPW World)
Tokyo Korakuen Hall
1,564 Fans
- No Vacancy

1. Jay White besiegt David Finlay (10:14) mit einem Crab Hold.
2. YOSHI-HASHI, Rocky Romero & Beretta besiegen Tiger Mask, Ryusuke Taguchi & Captain New Japan (9:53) nach einem Butterfly Lock von YOSHI-HASHI gegen Captain.
3. Katsuyori Shibata, KUSHIDA & Juice Robinson besiegen Yuji Nagata, Manabu Nakanishi & Jushin Thunder Liger (14:43) nach einem PK von Shibata gegen Nakanishi.
4. Special Tag Match: SANADA & BUSHI besiegen Kazuchika Okada & Gedo (13:28) nach dem Skull End von SANADA gegen Gedo.
5. Special Tag Match: Tomohiro Ishii & Hirooki Goto besiegen Tetsuya Naito & "King of Darkness" EVIL (16:24) nach einem Vertical Drop Brainbuster von Ishii gegen EVIL.
6. Special Elimination Match: Kenny Omega, Bad Luck Fale, Tama Tonga, Tanga Roa & Yujiro Takahashi besiegen Hiroshi Tanahashi, Togi Makabe, Yoshitatsu, Tomoaki Honma & Michael Elgin (27:44).
Makabe warf Roa über das Top Rope (13:58). Tonga warf Makabe über das Top Rope (15:25). Honma warf Tonga über das Top Rope (17:26). Fale warf Honma über das Top Rope (17:46). Fale warf Tanahashi über das Top Rope (18:54). Elgin warf Fale über das Top Rope (19:02). Elgin eliminierte Takahashi mit der Elgin Bomb (21:17). Omega warf Elgin über das Top Rope (24:08). Omega eliminierte Yoshitatsu mit dem One-Winged Angel (27:44).


avatar
Eh Malla!
Anzahl der Beiträge : 1328
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 28
Ort : Oldshowermountain
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der Puro-Thread!

am Mo Apr 25, 2016 12:15 am
Ist SANADA nun fest da? Mir fällt immer wieder auf wie geil der Look von Tama Tonga ist.

_________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1718
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 30
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der Puro-Thread!

am Mo Apr 25, 2016 9:55 am
SANADA kämpft als Freelancer bei New Japan, zumindest ist mir noch nichts von einer offiziellen Vertragsunterzeichnung bekannt. So prominent, wie er dort als #2 von LIJ präsentiert wird, dürfte das alles aber auf eine langfristige Zusammenarbeit hinauslaufen. Der Kerl hat sich auch echt gemacht. Erinnere mich noch daran, ihn 2011 (oder so um den Dreh!) bei BJW gegen Shinya Ishikawa gesehen zu haben, als beide als die großen Nachwuchshoffnungen ihrer Promotions durchgingen. Hätte gar nicht für möglich gehalten, daß einer von ihnen mal ein so heißes Eisen werden würde.

_________________
Die einzigen der am Sonntag bei ihm vorbeischauten waren seine Freunde.
Daher verzichtete er auf eine Hose.

avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1718
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 30
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der Puro-Thread!

am Mo Apr 25, 2016 7:02 pm
Rich von VOW hat eine sehr interessante Kolumne über das "neue" New Japan verfaßt, die den Nagel absolut auf den Kopf trifft. 2015 war solide, nach dem großen Aufschwung der letzten Jahre aber doch etwas enttäuschend. Was im ersten Drittel 2016 bereits geschehen ist auf der anderen Seite ... wooow!

Rich Kraetsch schrieb:2016: Making New Japan Pro Wrestling Fun Again

Don’t look now, but New Japan Pro Wrestling is fun again. After a 2015 that, while good, featured stagnation top of the card, many of the same matches and feuds repeated to death, lackluster to downright disrespectful Korakuen Hall lineups and boring, all-too-samey champions, NJPW has seemingly righted the ship and for the first time in a while, seems to be firing on all creative cylinders.

One look at next week’s Wrestling Dontaku 2016 card will show you just how different (and in my mind better) NJPW is in 2016. Last year’s Dontaku card featured six tag or multi-man tag matches including an eight-man tag, two six-man tags, one six-person intergender tag, a three-way tag and two straight-up tag matches. Only two singles matches made it to last year’s annual Fukuoka event.

This year features five singles matches, three of which for titles and the other two, perhaps equally as compelling, are simply special challenge matches to help the continuation of current feuds.

More than simply the number of singles and tag matches, the importance of the matches and the new names in the mix have made 2016 NJPW a hoot thus far. The semi-main event between former IWGP Heavyweight Champion Kazuchika Okada and recent New Japan import SANADA (Seiya Sanada) makes my eyes light up immediately. Not only is SANADA a fantastic worker who should fit well in the role, he’s a new, fresh name. After what seemed like years of the same rotation of guys, there’s finally some new blood in the mix… and that’s a great thing. Hell, take one look at the current IWGP Heavyweight Champion, Tetsuya Naito.

While Naito has been in the upper midcard mix for years, his rapid ascent has taken New Japan by storm. The look and feels of shows have changed dramatically, due in large part to him and his Los Ingobernable stablemates buzz sawing through the promotion.

Last year at Wrestling Dontaku 2015, Naito teamed with now-departed young lion Sho Tanaka in a losing effort (they lost to Kota Ibushi and also-departed young lion Yohei Komatsu). Now a year later, he’s in the main event against a familiar foe in Tomohiro Ishii, yet, the match feels fresh, new and different because this isn’t the Naito of old. This isn’t for the NEVER Title. There’s a new-ness to it, even if it features two guys who had four high-profile singles matches in the last three years.

The third match from the top features more new blood. EVIL, the former Takaaki Watanabe, is still finding his footing after returning from excursion but seems to have found a home in Naito’s Los Ingobernables stable. What’s more, his opponent, the always-familiar Hirooki Goto, has some new life to him as he transitions into a member of the CHAOS stable. Last year, Goto was in the main event of Dontaku, feuding with Shinsuke Nakamura for the IWGP Intercontinental Championship. You could argue he’s regressed in a year’s time but his “run” with the IC Title last year left a lot to be desired and once again stirred up images of Goto choking in big moments and matches. Now, he has a much-needed fresh coat of paint. Sure, the match placement may have regressed but for the first time in years, Goto finally feels new, different and fresh. A real theme of New Japan in 2016.

The departure of AJ Styles left a massive void in the once dominant Bullet Club stable. Instead of merely filling that hole, current IWGP Intercontinental Champion Kenny Omega aimed to create his own story. The Bullet Club had become stagnant after years atop of the New Japan scene. While Styles departure was of course a huge blow to New Japan, the transition away from the Bullet Club for Omega and The Young Bucks was just what the doctor ordered. The Elite has rejuvenated each of the men while breaking up the dark cloud of malaise that hung over each member of the Bullet Club.

Katsuyori Shibata’s run with the NEVER Openweight Champion has been a breath of fresh air for a title that had been suffocated by Ishii and his frequent opposition Togi Makabe. Since February of 2014, when Ishii won his first NEVER Openweight Championship, the title had been held by one of the two an insane 586 days. Looking beyond the simple fact that a new champion holds the belt, Shibata’s ongoing feuds with the Dads of New Japan Pro Wrestling (Hiroyoshi Tenzan, Satoshi Kojima and Yuji Nagata) has given each of those three a much-needed spotlight. In prior years, both Tenzan and Kojima had been relegated to meaningless NWA Title matches, endless boring tag feuds with the occasional blip during G1 Climax season.

Nagata, well, he would’ve killed to be relegated to anything over the past few years.

In 2015, Nagata had two non-tournament singles matches. Famously his disappointing New Beginning in Sendai main event against Shinsuke Nakamura in February. This was followed 10 months later by a defeat of young lion Sho Tanaka during the Road to Tokyo Dome tour. Sure, Nagata had a run in the G1 (grabbing six points along the way) and he participated in the New Japan Cup (losing to Goto in the first round) but he was… just a guy. This feud with Shibata has proved certainly the adage, what’s old is new again. Reinvigorated by the first legit feud he’s had in years, Nagata is showing much of the same fire that made him one of New Japan’s pillars nearly a decade ago.

I absolutely understand if 2015 New Japan wore you out. If you decided to take a step back from the company, let your NJPW World subscription run out and take your viewing dollars and hours elsewhere. I get it. But I’m also telling you now, to jump back on board. New Japan is as fun as it’s been in years and for the first time in those years, the matches, the shows, the cards, the wrestlers feel new, feel different and feel unique. The overexposure and uncreative booking made 2015 a good but admittedly boring, by-the-numbers year. What began as a shocking year in light of the departures of Nakamura, Styles, Karl Anderson and more has given way to a phoenix of a year, rising for the boring ashes and proving that wrestling companies are often at their best when their back is against the wall. The necessity to change things up and leave the security blankets alone has given us a tremendous 2016 in New Japan Pro Wrestling.

It’s time to get back on the bandwagon.

_________________
Die einzigen der am Sonntag bei ihm vorbeischauten waren seine Freunde.
Daher verzichtete er auf eine Hose.

avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1718
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 30
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der Puro-Thread!

am Mi Apr 27, 2016 11:38 am
Gestern gab's noch mal 'nen kleinen Event:

STRIGGA (PUROLOVE) schrieb:NJPW "ROAD TO WRESTLING DONTAKU 2016", 26.04.2016
Kitajima North Park Gymnasium (Sunflower Dome)
627 Fans


1. Teruaki Kanemitsu vs. Hirai Kawato - Time Limit Draw (10:00).
2. Jushin Thunder Liger & Tiger Mask besiegen KUSHIDA & Jay White (8:51) nach einem Reverse Double Armbar von Tiger gegen White.
3. YOSHI-HASHI, Rocky Romero & Beretta besiegen Yoshitatsu, Captain New Japan & Ryusuke Taguchi (12:18) nach einem Butterfly Lock von YOSHI-HASHI gegen Captain.
4. Yuji Nagata & Manabu Nakanishi besiegen Katsuyori Shibata & David Finlay (9:18) nach einem Backdrop Hold von Nagata gegen Finlay.
5. Michael Elgin, Hiroshi Tanahashi, Togi Makabe, Tomoaki Honma & Juice Robinson besiegen Kenny Omega, Bad Luck Fale, Tama Tonga, Tanga Loa & Yujiro Takahashi (13:55) nach der Elgin Bomb von Elgin gegen Takahashi.
6. Tetsuya Naito, SANADA, "King of Darkness" EVIL & BUSHI besiegen Tomohiro Ishii, Kazuchika Okada, Hirooki Goto & Gedo (19:29) nach dem Skull End von SANADA gegen Gedo.

... uuund damit befinden wir uns bereits auf der Zielgeraden. "Wrestling Hinokuni" wurde durch die Erdbeben in Kumamoto abgesagt, wodurch der heutige Event mit einigen großen Matches aufgestockt wurde:

NJPW "ROAD TO WRESTLING DONTAKU 2016", 27.04.2016
Hakata Star Lane


1. Juice Robinson & Jay White vs. Captain New Japan & David Finlay
2. YOSHI-HASHI, Rocky Romero & Beretta vs. Manabu Nakanishi, Tiger Mask & Ryusuke Taguchi
3. Special Six Man Tag Match: Togi Makabe, Tomoaki Honma & Yoshitatsu vs. Tama Tonga, Tanga Loa & Yujiro Takahashi
4. Special Tag Match: Katsuyori Shibata & KUSHIDA vs. Yuji Nagata & Jushin Thunder Liger
5. Special Eight Man Tag Match: Tomohiro Ishii, Kazuchika Okada, Hirooki Goto & Gedo vs. Tetsuya Naito, SANADA, "King of Darkness" EVIL & BUSHI
6. Special Singles Match: Hiroshi Tanahashi vs. Bad Luck Fale
7. IWGP Intercontinental Title: Kenny Omega (c) vs. Michael Elgin

Omega dürfte im Hauptkampf die Nase vorn haben. Elgin ist an der Seite von Tanahashi und Yoshitatsu mehr als gut aufgehoben und benötigt den Sieg im Grunde überhaupt nicht, Kenny hingegen könnte nach seinem offiziellen Wechsel ins Schwergewicht einen langen Run als Intercontinental Champion vertragen. Im zweiten Hauptkampf wäre ein Fale-Sieg 'ne große Überraschung. Tanahashi ist mit Niederlagen gegen Okada, Omega und besagten "Underboss" äußerst schlecht ins Jahr gestartet und revanchiert sich heute für den Untergang in der ersten Runde vom New Japan Cup. Den größten Spaß gibt's hoffentlich (wieder) in der Neuauflage vom Special Tag Match. Smile 12 Uhr geht's auf NJPW World los!

_________________
Die einzigen der am Sonntag bei ihm vorbeischauten waren seine Freunde.
Daher verzichtete er auf eine Hose.

avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2671
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 26
Ort : 新日本プロレス株式会社一番
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der Puro-Thread!

am Mi Apr 27, 2016 11:49 am
Argh! Ich hätte jetzt so Bock mir das anzuschauen.. Nicht ganz legale Methoden wird es bestimmt nicht geben, oder?

Die Card ließt sich sehr gut, wird Spaß machen! Denke das die beiden Hauptkämpfe doch ziemlich klar sein werden und Omega und Tanahashi das Ding machen werden. Tanahashi kann schließlich nicht jedes Match verlieren in diesem Jahr, hehe.
Gesponserte Inhalte

Re: Der Puro-Thread!

Vorheriges Thema anzeigenNach obenNächstes Thema anzeigen
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten