Austausch
Vorheriges Thema anzeigenNach untenNächstes Thema anzeigen
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2681
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 26
Ort : 新日本プロレス株式会社一番
Benutzerprofil anzeigen

Re: Gesucht ²: Die 10 besten Games!

am Mi Nov 01, 2017 3:03 pm
Würde sagen ab Heute geht's los und wir sind ganz human: Einsendeschluss für unsere #10 ist bis Sonntag!
avatar
Eh Malla!
Anzahl der Beiträge : 1338
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 28
Ort : Oldshowermountain
Benutzerprofil anzeigen

Re: Gesucht ²: Die 10 besten Games!

am Mi Nov 01, 2017 5:30 pm
Platz 10: Final Fantasy IX


Keine Spielereihe hat mich mehr gefesselt als Final Fantasy. Teil 9 war der erste Teil den ich zum Release mitgenommen habe. Kommt im Nachhinein nicht mehr an die grandiosen anderen Teile rein. Aber dennoch war ich damals richtig fasziniert. Die Story gefällt mir, das Setting geht dieses Mal wieder mehr in Richtung Mittelalter und man hat einfach liebenswürdige Charakter. Was mir nur bis heute bitter aufstößt ist der Look des Games. Dieses kindliche Design fand ich damals und auch bis heute nicht so bombig. Grandios fand ich hingegen das man das einzige Mal Kämpfe zu zweit machen konnte.

_________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1736
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 30
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Gesucht ²: Die 10 besten Games!

am Mi Nov 01, 2017 6:05 pm
Sehr dufter Start in den Spaß! Nachvollziehbare Platzierung und ganz klar ein verdienter Top-10-Kandidat. Deine Kritikpunkte bezüglich des Looks finde ich interessant, weil sie komplett konträr zu meinem Geschmack sind. Ich würde gern schon näher darauf eingehen, aber, na ja, vielleicht verliere ich ja in den nächsten Wochen noch das ein oder andere Wort zu dem Spiel ... Wink

_________________
Jetzt, wo ich das Abitur habe, werd ich nie mehr lernen und nur noch Alkohol trinken.

avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2681
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 26
Ort : 新日本プロレス株式会社一番
Benutzerprofil anzeigen

Re: Gesucht ²: Die 10 besten Games!

am Mi Nov 01, 2017 7:54 pm
Ein mehr als guter Start in deine Top 10! Final Fantasy 9 war mein Lieblingsteil der Serie, wobei ich sagen muss, dass ich nie viel Final Fantasy gespielt habe. Final Fantasy war bei mir in der Klique immer ein Spiel, welches ein einziger Typ von uns besaß und wir mit ihm die Spiele gespielt haben. Kurz gesagt: Ich habe vielleicht drei FF-Teile mein eigen nennen dürfen, haha. FF IX ist das Spiel, welches mir am besten in Erinnerung geblieben ist in Punkto Spielspaß was ich damals als U-10 Kiddie mit meinen Kumpels hatte.
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2681
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 26
Ort : 新日本プロレス株式会社一番
Benutzerprofil anzeigen

Re: Gesucht ²: Die 10 besten Games!

am Sa Nov 04, 2017 4:01 pm
Platz 10: Football Manager



Eigentlich hatte ich vor keine Sportspiele in die Auswahl meiner Top 10 zu nehmen, weil es ansonsten vielleicht zu viele Sportspiele in eben jene Liste gefunden hätten. Fifa, Madden, PES, NBA oder andere Sportspiele habe mich in meinem Leben immer stets begleitet und waren eigentlich immer das meist gespielteste auf meinen Konsolen oder Computern. Als ich mich mit Steffen ausgetauscht hatte über unsere Listen, was nicht viel war aber wenigstens ein bisschen, hatte ich noch gar nicht an den Football Manager gedacht.

Als ich meine Liste dann zusammen gestellt habe, kam mir die Idee den "FM" dann doch mit rauf zu nehmen. Jahr ein und aus kaufe ich mir die digitale Version der Fußball Simulation und stecke sehr viel Lebenszeit hinein. Alleine seit 2013 (FM13-FM17) habe ich, zusammen gerechnet, 1713 Stunden in die Spiele reingesteckt, was für mich als hart arbeitender Mensch mit Familie keine Kleinigkeit ist. Die Disc-Versionen vor 2013 habe ich nicht mit eingerechnet übrigens. Der FM von Sports Interactive bekommt in Deutschland weiterhin keine große Beachtung, weil EA es geschafft hatte mit ihrem, weitaus weniger detaillierten, Ableger der Serie hier das Monopol zu gewinnen.. Übrigens das einzige Land auf der Welt wo der EA FM beliebter war/ist.

Doch warum hat es denn nun der Football Manager als Franchise in meine Top #10 geschafft?

Ich bin großer Fußballfan, jeder der mich kennt weiß das. Ich liebe es Spiele zu spielen, Simulationen halt wo das große ganze nachgespielt wird und ich bin ein Liebhaber von Taktik und Co. Im FootMan kann ich mich Stundenlang dem detaillierten Scouting hin geben, ich kann 14 Jährige Afrikaner nach Europa holen und diesen beim wachsen zu sehen. Ich kann eine perfekt getimte Taktik für den 1. FC Köln finden und mit dieser auch den FC Barcelona besiegen - Diese Erfolge fühlen sich grandios an, es ist in Zeiten von "casual" Spielen seitens EA (wo das learning by doing und die Lernkurve sehr steil ist) einfach erfrischend wenn man kämpfen und arbeiten muss um Erfolg zu haben. Ich steuere halt keinen Spieler, ich gebe Taktik und Marschroute vor und muss die Truppe perfekt abstimmen. Dabei ist das Spiel so tief, dass eine jede Kleinigkeit das Gefüge der Mannschaft (wie in echt) zerstören kann und alles ist wieder quasi bei null.

Kurzum: Mir macht es Spaß nen zweiten Job zu haben Laughing Ach, meine größten Erfolge in meiner FM-Karriere dürften die folgenden sein: Durchmarsch mit dem FC United of Manchester (9. Liga damals) bis in die Premier League, dazu später sogar noch ein UEFA Europa League Triumph. Mit dem CSKA Sofia die Europa League gewonnen und ein Champions League Halbfinale bestritten und mit Benfica die Champions League gewonnen und damit den "Gutmann-Fluch" beendet.

Der Football Manager ist ein Phänomen, siehe auch die Anlagen:

Ivica Strok - Die FM Legende

Weltrekord im FM spielen

Longest Game of FM
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1736
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 30
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Gesucht ²: Die 10 besten Games!

am Sa Nov 04, 2017 6:32 pm
Daß dir Fußball sehr gut in den Kram paßt, ist offensichtlich. Ich empfinde den Text als leidenschaftlicher und besser als alles, was du bei der vorangegangenen Top 10 geschrieben hast! Very Happy

Ich hatte mir innerhalb der letzten Jahre auch mal einen Teil der Serie heruntergeladen (illegal, ist ja klar!), fand aber so gar keinen Zugang. Das war mir als Nicht-Fußball-Fan schlichtweg too much, nach einer halben Stunde habe ich aufgegeben. Den EA Fußball Manager hingegen, das kann ich - wie du auch geschrieben hast - so bestätigen, fand ich damals eine Zeit lang sehr ansprechend. In jüngeren Jahren hatte ich zwar auch nicht mehr Ahnung von dem ganzen Kram als heute, aber der Teil mit Calli auf dem Cover ist vergleichsweise häufig auf dem Bildschirm gelandet. Mit irgendeinem Ost-Verein (Jena oder Cottbus?) hatte ich da auch mal einen längeren Spielstand. War auch recht witzig, daß man da nebenbei heiraten und Kinder zeugen konnte …

Was die Sportspiele an sich angeht, hatte ich so meine Bedenken, wie die sich am besten in so eine Liste einfügen lassen, weil zumindest ich persönlich sie eben mit einem ganz anderen Anforderungsprofil in die Konsole haue als die üblichen ‟story games”. Am Ende hat's ein Sportspiel in meine Top 10 geschafft, auf Simulatoren wie TEW oder WMMA habe ich verzichtet.

_________________
Jetzt, wo ich das Abitur habe, werd ich nie mehr lernen und nur noch Alkohol trinken.

avatar
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 516
Anmeldedatum : 11.11.14
Ort : WriSpi
Benutzerprofil anzeigen

Re: Gesucht ²: Die 10 besten Games!

am Sa Nov 04, 2017 8:37 pm

10. Velvet Assassin (Xbox 360, 2009)


Manchmal ist es gar nicht so schlimm, sich über die eigene Skepsis zu erheben... Skeptisch war ich jedenfalls, als ich anno dazumal „Velvet Assassin“ in den Grabschern hielt. Die Box schaut nicht nach Triple A aus, dazu ein Allerwelts-Setting im 2. Weltkrieg. Kann das so gut sein? An und für sich genommen ist „Velvet Assassin“ nicht die Neuerfindung des Rades. Die Grafik ist nicht überragend, aber auch nicht schlecht. Die Levels sind linear und gaukeln optionale Wege vor, aber sie fordern dich dennoch heraus. Die Story empfand ich manchmal als sehr wirr, soll aber auf dem Wirken der britischen Geheimagentin Violet Szabo, die im besetzten Frankreich Widerstand leistete und tatsächlich existierte, basieren.
Das klingt nun alles viel negativer, als es tönen soll! Ja, „Velvet Assassin“ war ein Verlegenheitskauf, konnte mich aber dennoch fesseln. Die einzelnen Levels sind teilweise bockschwer und durch eine extreme Limitierung an Munition wirst du als Spieler dazu gezwungen, dir Gedanken zu machen, wie du die Umgebung nutzen kannst, um dich mit einem Messer bewaffnet effektiv durch Heerscharen von „Kaggnatsis“ zu schleichen.  Die immer brutalen Sequenzen, in denen die Heldin, Violette Summer, demonstriert auf welch grausame Art man das Messer benutzen kann, sind ein jedes Mal dahin gehend eine Genugtuung, als dass du wieder einen Schritt weiter zum Ziel gekommen bist. Sollte man aber doch einmal entdeckt werden, dann hilft immer eine Ampulle Morphium... übrigens auch an sehr kniffligen Stellen. Allerdings auch hier: In der britischen Armee muss wohl ein geiziger Schotte die Ausrüstung verteilt haben...
Alles in allem Lohnt sich „Velvet Assassin“ für Zwischendurch. Bei einer ausreichenden Frusttoleranz darf man sich gern länger beschäftigen, um allerdings dauerhaft ein Thema an der heimischen Konsole zu sein, fehlt es an Substanz. Deshalb habe ich das Spiel noch knapp in die Top 10 gehievt und bin dabei von meinem eigentlichen Plan, „Hocus Pocus“ aus dem Jahre 1994 eine letzte Ehre zu erweisen, abgewichen. Immerhin war „Hocus Pocus“ mein allererstes Game... das habe ich sogar durchgespielt und darauf war ich arg stolz Very Happy


Zuletzt von Chase! am Fr Nov 10, 2017 11:29 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1736
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 30
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Gesucht ²: Die 10 besten Games!

am Sa Nov 04, 2017 11:48 pm
Sauberer Text! Drittes Spiel, und schon das erste, das mir nicht einmal vom Namen her etwas sagt. Stealth-Sachen finde ich tendenziell immer interessant, Weltkrieg-Setting ist hit or miss. Meist letzteres. Die Bewertungen für das Ding lesen sich teilweise haarsträubend. Aber genau das zeichnet persönliche Geschmäcker eben aus. Ich hoffe hier sowieso auf das ein oder andere Unter-dem-Radar-Spiel. Cool

_________________
Jetzt, wo ich das Abitur habe, werd ich nie mehr lernen und nur noch Alkohol trinken.

avatar
Phenomenal One
Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 05.12.14
Ort : Bullet Club
Benutzerprofil anzeigen

Re: Gesucht ²: Die 10 besten Games!

am Mo Nov 06, 2017 10:41 am
Golden 10: Video Games

#10: NHL Hockey '94 (Super Nintendo)


WOW ist das lange her. Very Happy Mitte der Neunziger entdeckte ich den US-Sport für mich. Wrestling Fan war ich schon einige Jahre, aber nun wurde auch mein Interesse für NBA, NFL und auch NHL geweckt. Als kleiner Junge war einfach alles was mit den USA zu tun hatte faszinierend für mich. Alles wirkte einfach viel größer und vor allem cooler als bei uns in Europa. Von den 3 genannten Ligen, war die NBA am besten zu verfolgen. Dank Samstags-Show auf SAT.1 und später auf DSF mit Buschi & Co., war man ganz gut auf dem Laufenden und wurde mit Zusammenfassungen und einigen guten Spielen in voller Länge versorgt. LIVE gab es damals noch nicht viel zu sehen. Das All-Star Game 1995 war glaube ich der erste Event, den man sich LIVE anschauen konnte. Kann mich aber auch irren.

Das Game hab ich damals in einem unserer großen Einkaufszentren entdeckt und Mama angefleht es mir zu kaufen. Glück gehabt! Zu Hause dann rein in die Konsole und erst mal die Team Logos studiert. Man braucht ja schließlich ein Lieblings Team, wenn man noch keinen richtigen Plan vom Eishockey hat. Wink Am Ende sind es dann die Chicago Blackhawks geworden und die sind bis zu diesem Tag mein absolutes Lieblings Team geblieben. Neben den üblichen Exhibition Games, konnte man auch eine komplette Saison und spielen und einen eigenen Play-Off Modus gab es auch noch. Spieler traden konnte man bei diesem Game zwar noch nicht (das kam erst 1995), aber das hat mich damals überhaupt nicht gestört. Ich hab meine Blackhawks durch die Saison gejagt und unglaublich viele Stunden vor der Konsole verbracht.

Die Steuerung war denkbar schlicht gehalten. Mit 2 Knöpfen konntest du fast alles regeln, was auf dem Eis geregelt werden musste. Pass, Schuss, Bodycheck und auch die Schlägereien gingen richtig fix von der Hand. Mein 12-jähriges Ich war fassungslos als ein etwas unpräziser Schuss die Glaswand hinter dem Tor zertrümmerte. WTF?! This is awesome! cheers Den lästigen Star Player des gegnerischen Teams per Bodycheck auf die eigene Bank befördern? Kein Problem! Nach einem Hattrick ein Bad in den, vom Publikum aufs Eis geworfenen, Mützen nehmen? Abso-fuckin-lutely! NHL Hockey '94 war für mich das beste Spieler aller Zeiten. Diese Liebe zum Detail hat EA Sports in den 90ern groß gemacht. Leider zog mit dem Erfolg auch die Lustlosigkeit bzw. Faulheit in den kanadischen Studios ein. Die NHL Serie ist zwar immer noch sehr hochwertig und keinesfalls so frustig verbockt wie FIFA oder leider auch MADDEN, aber an den Glanz dieser alten Tage kommt es für mich nicht mehr heran.

NHL Hockey '94 wird in meinem Herzen immer einen festen Platz haben, denn es war das erste Sportspiel das richtig umfangreich daher kam und eine extreme Langzeitmotivation generieren konnte. Dies wurde natürlich in den kommenden Jahren immer weiter ausgebaut. Sei es durch Trades, mehr Moves auf dem Eis, noch bessere Präsentation, etc. Außerdem habe ich dank diesem Spiel die Teams und viele Spieler besser kennengelernt, was mein Interesse an der NHL noch mehr forciert hat. Wenn man sich heutzutage die Videos auf YouTube ansieht, merkt man wie einfach es eigentlich sein kann ein Videospiel interessant und spaßig zu gestalten. Vielleicht sollte man sich bei EA Sports auch mal auf seine Wurzeln besinnen und sich in Zukunft wieder mehr Mühe geben beim Spiele programmieren. Dass man es kann, hat man schon vor über 20 Jahren eindrucksvoll bewiesen.

_________________
The Face that runs the place! Cool
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1736
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 30
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Gesucht ²: Die 10 besten Games!

am Mi Nov 08, 2017 12:12 am
Angry Video Game Haya Top 10-athon
#10: Shadow Of Rome (PS2)



Kleines Intro in das alles: Obwohl kaum ein Tag vergeht, an dem ich nicht mindestens ein oder zwei Stunden lang vor der Konsole hänge, habe ich überhaupt keine Ahnung von der Gaming-Branche. Ich weiß nicht, was gerade so angesagt ist. Kritiken interessieren mich weniger als gar nicht. Ich sehe Spiele - vergleichen wir das mit der letzten Top 10 - weit weniger kritisch als jedes andere Hobby, das ich mit mehr oder weniger Eifer seit Jahren zu meinem Alltag zähle. Es gilt lediglich: Fühle ich mich gut unterhalten? Wenn ja, prima. Wenn nein, auch nicht schlimm. Viele Spiele sind durch nahezu unüberlegte Blindkäufe in meine Sammlung geraten. Auch Shadow Of Rome. Irgendwann im lokalen Game Stop gesehen, das Cover für interessant befunden, für 15 Euro gebraucht mitgenommen.

Die Storyline basiert sehr grob auf der römischen Historie, ist relativ überschaubar, kaum der Rede wert. Caesar wurde gerade erst um sein Leben gebracht, schon ist der vermeintliche Fiesling ausgemacht. Ein gewisser Vipsanius soll für die Bluttat verantwortlich sein – und dementsprechend seiner Hinrichtung entgegenfiebern. Agrippa, Sohn des angeblichen Mörders, und sein guter Kumpan Octavian(us) sind sich sicher, daß eher am Rande mit offenen Karten gespielt wird und machen sich subsequent daran, den wahren Mörder ausfindig zu machen. Das geschieht auf zweierlei Arten: Während Agrippa ein erprobter Kämpfer ist, der sich in die Gladiatorenkämpfe begibt und die Aufmerksamkeit der Massen generieren möchte, ist Octavian ganz gut dabei, sich zu verstecken und seine Mitmenschen zu belauschen. God Of War light auf der einen, Metal Gear Solid light auf der anderen Seite. Jeder, der meine Gaming-Vorlieben kennt, kann sich also vorstellen, daß ich mich in dieser Melange sehr wohlgefühlt habe. Witzigerweise haben es keine Vertreter der genannten Reihen in meine Top 10 geschafft.

So spaßig die Schleicheinlagen auch sind: Im Fokus stehen, na klar, die Kämpfe um Leben und Tod. Die haben es in sich. Zumal sich die Entwickler nicht zu schade gewesen sind, heftige Abschlachtungen in das Spiel zu integrieren. Du stichst mit Dolchen auf deine Gegner ein, zermalmst sie mit überdimensionalen Morgensternen, trennst sie mit scharfen Klingen von Armen und Köpfen oder zerteilst sie mit Hellebarden schlichtweg in der Mitte. Das Blut spritzt in allen nur erdenklichen Varianten und gibt Shadow Of Rome eine, in der Hinsicht, echt üble Note. Du wirst als Spieler auch förmlich aufgefordert, es möglichst spektakulär krachen zu lassen. Je besser du das Publikum im Griff hast, desto eher werfen sie dir ‟anspruchsvolle” Waffen in die Arena. Es lohnt sich gar nicht erst, passiv vorzugehen. Übst du dich zu sehr in Zurückhaltung, darfst du schon bald zusehen, die fettesten Gegner mit deinen bloßen Fäusten zu erledigen. Spoiler: Das erhöht den Schwierigkeitsgrad immens!

Die Geschichte entwickelt sich mit den üblichen Wendungen. Nicht jeder scheinbare Feind ist wirklich einer, so mancher Freund wirft plötzlich seine eigenen Rachefeldzüge in die Waagschale. Am Ende ist Shadow Of Rome eigentlich kein wirklich herausragendes Spiel. Eher eins der vielen, die ihr Potential nicht ganz ausschöpfen, aber eben für einen überschaubaren Zeitraum (sehr) gute Unterhaltung bieten. Es wird schätzungsweise auch im Veröffentlichungsjahr 2005 keine Preise abgeräumt haben und in keinen Toplisten gelandet sein. Tja, in meiner ist es aber sehr wohl dabei! Mich hat das Spiel vor knapp 10 Jahren echt gefesselt, zu mehreren Durchgängen motiviert und, ja, einfach irre viel Spaß bereitet! Wer Metzeleien und semischweres Schleichereien mag, kann sich gern den Trailer anschauen:


_________________
Jetzt, wo ich das Abitur habe, werd ich nie mehr lernen und nur noch Alkohol trinken.

avatar
Anstandsmietzmietz
Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 03.12.14
Alter : 25
Benutzerprofil anzeigenhttp://buchmacherin.wordpress.com

Re: Gesucht ²: Die 10 besten Games!

am Mi Nov 08, 2017 4:06 pm
Die spielerische Divergenz einer WriSpi-Außenseiterin -
Der Versuch einer Hierarchisierung ... oder so


Also in der Uni wäre ich jetzt schon durchgefallen ... Hallöchen! Smile Hat bei mir leider etwas länger gedauert; hatte mich in meinem Platz 10 verlaufen und musste erst vier Teile durchspielen bis ich mal annähernd wieder Farbe sehen konnte, aber jetzt bin ich bereit und kann euch berichten:


Die Vermutung, ich könnte hier eventuell ein paar Spiele reinbringen, die ihr nicht auf dem Schirm hattet und vielleicht auch nie haben wolltet, ist sicherlich nicht ganz unbegründet ... von etwa 2008-2011 habe ich fast ausschließlich Point and Click- bzw. Escape the Room-Spiele durchgeackert. Es war stets ein Fest, sich nach der Schule mit M&Ms ausgestattet an den Rechner zu setzen und nach den neusten Flashgames zu suchen. An die meisten Namen kann ich mich schon gar nicht mehr erinnern, weil sie ja doch eher austauschbar waren. Die Daymare Town-Reihe habe ich allerdings nie vergessen.


Der Spieler findet sich hier, ohne die Ursache zu kennen, in einer seltsam anmutenden und scheinbar verlassenen Stadt in Weiß/Schwarz wieder. Weder Lebewesen noch Architektur wollen es dem Fremdling leicht machen, ihre Geheimnisse zu entschlüsseln. Wie bei anderen Genre-Vertretern müssen auch hier wirklich (!) knifflige Rätsel gelöst werden, um im Spielverlauf voran zu kommen. Entsprechend der Traum-Metapher, ist der Spieler gezwungen, die typischen Gesetzmäßigkeiten außer Acht zu lassen, was Daymare Town zu einem abwechslungsreichen kleinen Kopfnüsschen macht. Vieles ist hier ver-kehrt, zerrissen, auf den Kopf gestellt und durch den Fleischwolf gedreht worden ... oder schlicht verborgen. Folgerichtig gelangt man - entgegen der typischen Dramaturgie von Escape-Spielen - nicht aus der Stadt hinaus, sondern immer tiefer in sie hinein. Dabei lernt man ihre skurrilen, haarigen und albtraumhaft-deformierten Bewohner besser, aber nicht zwangsweise näher kennen.
Spielerisch, optisch und auch musikalisch - der Soundtrack unterstreicht ganz wunderbar die schaurige Andersartigkeit des Settings - ist Daymare Town auch heute noch ein Genuss für mich und dank dieser Top 10 werde ich wohl bald mal wieder eine Erkundungstour starten. Ich freue mich schon auf die alten Bekannten.

avatar
Eh Malla!
Anzahl der Beiträge : 1338
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 28
Ort : Oldshowermountain
Benutzerprofil anzeigen

Re: Gesucht ²: Die 10 besten Games!

am Fr Nov 10, 2017 9:57 am
Platz 9: Pokemon Rot/Blau



Kann mich noch genau daran erinnern als ich mir die blaue Edition bei Media Markt geholt habe. Da hat das Fieber begonnen. Bis jetzt habe ich jede Edition gespielt. Auch wenn das Game noch ziemlich simpel war. Für ein GB Spiel fast schon das Maximum. Will nicht wissen wie viel Stunden ich das damals gespielt habe und wie stolz ich war als ich alle 151 Pokemon hatte. Beim Nachfolger waren es dann alle 251. Dann habe ich den Dex erst wieder bei Sonne und Mond voll bekommen. Herunter gebrochen, ist es eine gute Mischung aus Rollenspiel und Sammelspiel. Wie man jetzt schon sieht, wird meine Liste wohl ziemlich Rollenspiel lastig werden.

_________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2681
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 26
Ort : 新日本プロレス株式会社一番
Benutzerprofil anzeigen

Re: Gesucht ²: Die 10 besten Games!

am Fr Nov 10, 2017 7:48 pm
Die ersten Plätze sind vergeben. Die neue Runde bitte bis Mittwoch raus hauen! (Bei der Bewertung habe ich mich mal auf Steffens "F1" Liste fixiert)

1. Daymare Town (1 Punkt)
-. NHL Hockey '94 (1 Punkt)
-. Velvet Assassin (1 Punkt)
-. Shadow Of Rome (1 Punkt)
-. Football Manager (1 Punkt)
avatar
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 516
Anmeldedatum : 11.11.14
Ort : WriSpi
Benutzerprofil anzeigen

Re: Gesucht ²: Die 10 besten Games!

am Fr Nov 10, 2017 11:27 pm


9. NBA 2k3 (PlayStation 2, 2003)

Ich war von Anfang dabei und dann doch nicht. Ich war von Anfang an dabei – dachte ich. Nach dieser Recherche weiß ich dann doch etwas besser Bescheid. Aber erst mal der Reihe nach... Die NBA 2k-Serie wurde in ihrer ursprünglichsten Form von SEGA auf den Markt geworfen und konnte dementsprechend ausschließlich auf der Dreamcast gezockt werden. Dies änderte sich mit der Einstellung jener Konsole im Jahr 2002, wodurch nachträglich auch andere „Konsoleros“ in den virtuellen Basketball-Genuss gekommen sind. Der vierte Ableger der Serie, NBA 2k3, wurde schließlich von Beginn an plattformübergreifend veröffentlicht.

Mittlerweile ist es nun 14 Jahre her, dass ich auf den Schulz-2k-Zug aufgesprungen bin. Bis dato kannte ich nur NBA Live von EA Sports und war damit anfangs auch hoch zufrieden, aber je besser ich wurde, desto absurder wurde das Spielerlebnis: Dirk Nowitzki war allabendlich für 60 Punkte gut und ich habe die Post-MJ-Bulls zwei Viertel bei 0 (!) Punkten halten und das Spiel mit nur 10 Korbpunkten der Stiere gewinnen. Frustriert über EA und frustriert über die EM 2003 wurde es Zeit für einen Wechsel... und es muss Vorsehung einer höheren Macht gewesen sein, welche mir 2k3 mustergültig in die Hände gepasst hat. Allein das Intro hat jedes verdammte Mal total Lust auf die virtuelle Korbjagd gemacht... dank einer Kooperation mit ESPN war das Game total auf ESPN SportsCenter getrimmt... und das ging einfach ab!

Neben der ESPN-Lizenz, welche die Spiele wie eine TV-Übertragung zelebrierten, stimmte auch der Rest: Die Grafik war besser als bei EA, die Spielabläufe waren viel flüssiger und weniger roboterhaft und die KI war über allem, was EA anzubieten hatte, erhaben. Es reichte nicht mehr stoisch dieselben Angriffsmuster durchzulaufen oder einen Alleingang mit einem Spieler zu starten, dein Gegner hat sich auf deine Spielweise eingestellt! So konnte ein Angriff schnell gedoppelt werden oder der nächste Pass per Turnover einen Fastbreak der Defense einleiten. Gemäß dem beliebten Motto „There is no I in TEAM!“ war Kreativität und die Einbindung aller Spieler gefragt. Es galt also die Stärken und Schwächen des eigenen Teams zu kennen. Knackpunkt: So frei das Spielerlebnis auch war, so hoch war die Komplexität der Steuerung. Diese erforderte natürlich ein wenig Eingewöhnungszeit, aber ist das einmal überstanden, können die Dunks nur so krachen und die Dreier nur so fliegen!

Was mir unheimlich viel Spaß bereitete war der Management-Modus. Ein viel tieferes Spielerlebnis als beim Ableger von EA: Nicht jeder Trade wurde durchgewunken und in der Budget-Planung wurden sogar Feinheiten wie die Mid-Level-Exception und die Bi-Anual-Exception berücksichtigt. Es gab sogar Workouts für die Rookies und Pre-Season-Matches! Also habe ich mir üblicherweise die Mavericks erwählt und mein Dream Team aufgebaut. Oberste Priorität: Meine beiden Lieblingsspieler in einem Team vereinen, also wurde gleich mal ein Trade eingefädelt, welcher Tracy McGrady an die Seite von Dirk Nowitzki stellt! Zusammen mit Kevin Steve Nash wird die NBA auf den Kopf gestellt! In der ersten Saison wird gleich die NBA-Meisterschaft errungen und in der Folgesaison verteidigt. Ich erinnere mich noch stolz Kwame Brown via Free Agency für die 5 geholt zu haben... und in meinem Paralleluniversum hat er sich zu einer Zonen-Kante entwickelt.

NBA 2k3 soll hier exemplarisch für die gesamte 2k-Reihe stehen, der ich – mit einer Ausnahme (NBA Live 09 mit 24 Nationalmannschaften) – bis heute treu geblieben bin. Mittlerweile haben sogar europäische Topteams in die Software Einzug gehalten (von deutscher Seite ALBA BERLIN, Brose Baskets Bamberg und FC Bayern München Basketball), allerdings fehlt mir noch ein adäquater EuroLeague-Modus. Ein mehr als verdienter neunter Platz in meiner Liste, in welcher natürlich kein Sportspiel fehlen darf.
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2681
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 26
Ort : 新日本プロレス株式会社一番
Benutzerprofil anzeigen

Re: Gesucht ²: Die 10 besten Games!

Gestern um 6:18 pm
Typisch WriSpi Razz Laughing Paar verpassen den Termin, inklusive mir! Morgen setze ich mich aber ran
Gesponserte Inhalte

Re: Gesucht ²: Die 10 besten Games!

Vorheriges Thema anzeigenNach obenNächstes Thema anzeigen
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten