Austausch
Vorheriges Thema anzeigenNach untenNächstes Thema anzeigen
avatar
Trockener Alkoholiker
Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 14.11.14
Alter : 29
Ort : Pfalz!
Benutzerprofil anzeigen

Ich bin so bescheiden, ich brauch keinen eigenen Thread um mich vorzustellen!

am Fr Nov 14, 2014 10:31 pm
Hallo. Kennt mich noch wer? Falls nicht, werdet ihr mich kennen lernen! *Drohender Gesichtsausdruck*
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 680
Anmeldedatum : 11.11.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Ich bin so bescheiden, ich brauch keinen eigenen Thread um mich vorzustellen!

am Fr Nov 14, 2014 10:36 pm
Hm...Peppermint Patty? Wink

avatar
Trockener Alkoholiker
Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 14.11.14
Alter : 29
Ort : Pfalz!
Benutzerprofil anzeigen

Re: Ich bin so bescheiden, ich brauch keinen eigenen Thread um mich vorzustellen!

am Fr Nov 14, 2014 10:42 pm
Pepper Ann mocht ich immer mehr. Und wie mir gerade auffällt, könnte das etwas mit meinem Faible für rothaarige Frauen zu tun haben...
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 680
Anmeldedatum : 11.11.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Ich bin so bescheiden, ich brauch keinen eigenen Thread um mich vorzustellen!

am Fr Nov 14, 2014 10:46 pm
Oh, diese Sendung habe ich verdrängt. Aber hab mir jetzt das Intro auf Youtube angesehen. Die Serie mochte ich ja jetzt nicht so. Vielleicht liegt's ja auch am Pumuckl, wegen deinem Faible Wink
avatar
Trockener Alkoholiker
Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 14.11.14
Alter : 29
Ort : Pfalz!
Benutzerprofil anzeigen

Re: Ich bin so bescheiden, ich brauch keinen eigenen Thread um mich vorzustellen!

am Fr Nov 14, 2014 10:49 pm
Shocked ....... definitiv Pepper Ann! Aber sag mir bitte, dass du zumindest das Intro gut fandest.
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 680
Anmeldedatum : 11.11.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Ich bin so bescheiden, ich brauch keinen eigenen Thread um mich vorzustellen!

am Fr Nov 14, 2014 10:55 pm
Furchtbar. Das war nicht mehr die Art von Trickfilm, die mir damals so gefiel. Da war Große Pause wesentlich unterhaltsamer. Aber meine Faves sind da eh eher Hey Arnold, Roccos mordernes Leben oder CatDog gewesen.
Davor waren es Darkwing Duck (die beste Kinderserie ever!), die Ducktales und Goofy und Max.
War ein großer Nickelodeon-Mark bis man es plötzlich nicht mehr im deutschen Sparchraum zu sehen bekam.
avatar
Trockener Alkoholiker
Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 14.11.14
Alter : 29
Ort : Pfalz!
Benutzerprofil anzeigen

Re: Ich bin so bescheiden, ich brauch keinen eigenen Thread um mich vorzustellen!

am Fr Nov 14, 2014 10:59 pm
Mit Darkwing Duck hast du dich noch geradeso gerettet!
avatar
Hungriger Fleischberg
Anzahl der Beiträge : 1706
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 30
Ort : Altchankoberg 8
Benutzerprofil anzeigen

Re: Ich bin so bescheiden, ich brauch keinen eigenen Thread um mich vorzustellen!

am Sa Nov 15, 2014 12:36 pm
Is' nicht! Ich kenne dich nicht.

Also: VORSTELLEN! tongue

_________________
Die einzigen der am Sonntag bei ihm vorbeischauten waren seine Freunde.
Daher verzichtete er auf eine Hose.

avatar
Trockener Alkoholiker
Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 14.11.14
Alter : 29
Ort : Pfalz!
Benutzerprofil anzeigen

Re: Ich bin so bescheiden, ich brauch keinen eigenen Thread um mich vorzustellen!

am Sa Nov 15, 2014 1:06 pm
Ich bin die Macht, die stets das Böse will und stets das Gute schafft.
Außerdem war ich auch lange auf dem EWG bzw. WS-Board aktiv und auch Moderator. Aber hauptsächlich das mit der Macht.
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2658
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 26
Ort : 新日本プロレス株式会社一番
Benutzerprofil anzeigen

Re: Ich bin so bescheiden, ich brauch keinen eigenen Thread um mich vorzustellen!

am Sa Nov 15, 2014 1:36 pm
Jeder kennt deinen Namen, aber das war's. Hier ist nicht WS, ich will wissen ob Pepper gern Schach spielt oder Briefmarken sammelt, los! Smile
avatar
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 513
Anmeldedatum : 11.11.14
Ort : WriSpi
Benutzerprofil anzeigen

Re: Ich bin so bescheiden, ich brauch keinen eigenen Thread um mich vorzustellen!

am Sa Nov 15, 2014 2:44 pm
Also ein paar mehr Zeilen hätten es gut und gern sein können. Abgesehen von der Moderatoren-Tätigkeit und diesem Dingens da mit der Macht habe ich keine Ahnung von dir... Wink
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 680
Anmeldedatum : 11.11.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Ich bin so bescheiden, ich brauch keinen eigenen Thread um mich vorzustellen!

am Sa Nov 15, 2014 2:48 pm
Ich kenne den Sarge sehr gut. Da wir eigentlich immer unzählige PNs ausgetauscht haben und er auch meine kreative Stütze war Wink Vielleicht mag man es halt nicht so einen "Strip" hinzulegen. Ist normal auch nicht so mein Ding. ^^
avatar
Trockener Alkoholiker
Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 14.11.14
Alter : 29
Ort : Pfalz!
Benutzerprofil anzeigen

Re: Ich bin so bescheiden, ich brauch keinen eigenen Thread um mich vorzustellen!

am Sa Nov 15, 2014 3:00 pm
Fair enough. Hab solche Threads vorher nie für wichtig gehalten, aber ich merke jetzt schon, dass hier ein anderes (und angenehmeres) Klima herrscht, als sonstwo. Dann wollen wir also mal:

Ich bin 26 Jahre alt und lebe in der Pfalz; allerdings nicht wirklich in der Nähe von Kaiserslautern. Mainz ist schon etwas näher und da studiere ich auch im *murmel*ten Semester (schon länger als normal und deshalb ist es mir peinlich) American Studies und Linguistik. In letzterem musste ich letztes Jahr einen Sprachkurs belegen und kann seit dem Japanisch. Genug um Sushi zu bestellen; genug um mich mit einem Grundschüler unterhalten zu können aber bei weitem nicht genug, um den Kommentar beim Puro komplett zu verstehen. Allerdings verstehe ich da immer wieder ein paar Sätze, was mich unheimlich stolz macht.
Ich spiele nicht gerne Schach, da mein Zivi-Kollege im Schachclub ist und mir mal gezeigt hat, dass ich anscheinend nichtmal alle Regeln kenne. Ich sammle auch keine Briefmarken, aber dafür internationale Euro-Münzen. Früher habe ich mal Fußball im Verein gespielt, aber das ist ne Weile her und ging auch nicht lange. Viel länger bin ich Fan des FCK, wobei mein Fußball-Interesse in letzter Zeit auch immer weniger wird. Ich hab mich z.B. natürlich riesig über den deutschen WM-Titel gefreut, aber es hat irgendwie nicht den Wert für mich persönlich, den es die letzten Male gehabt hätte. Länger und eindeutig besser als Fußball spiele ich (mittlerweile seit über 10 Jahren) Basketball. Allerdings sinkt meine Motivation dafür auch langsam. Dafür steigt die Wrestling-Motivation wieder und so gebe ich hier etwas zu, was ich bisher noch kaum jemandem gesagt habe: Nach meinem Studium will ich Wrestling trainieren.

Mir ist zu völlig klar, dass ich nie bei der WWE landen oder wirklich Geld damit machen werde. Darum geht es mir aber auch nicht. Ich bin seit über 20 Jahren Wrestling-Fan und ich bin einer, der Sachen nachmachen will die  er mag und ihm Spaß machen. Darum hab ich Fußball gespielt und darum spiele ich Basketball. Aber einfach in einen Wrestling-Verein gehen, geht nicht. Und als Kind kann man das Ganze sowieso nirgendwo lernen. Deshalb wird es jetzt endlich mal Zeit. Ich will einfach genauer verstehen, was die Athleten da im Ring machen, um die Kunst dadurch noch mehr genießen zu können.

Ich hab übrigens eine tolle Idee für einen weiteren Thread im "Sonstiges"-Bereich oder als kreative Vorgabe für zukünftige Vorstellungen: "Wenn man mich mit einem Wrestler vergleichen würde, dann wäre ich..." In meinem Fall wäre das wohl wahrscheinlich... Rey Mysterio Jr. Ich bin etwa so groß wie er (obwohl ich einfach mal behaupte 1-2 cm größer zu sein) und war in der Schule ein guter Turner und sehr guter Sprinter. Daran seht ihr schon, warum ich mir sicher keine wirkliche, hauptberufliche Zukunft als Wrestler ausmale. Aber meine Körpergröße ist für Basketball ebenso viel zu gering und trotzdem betreibe ich diesen Sport seit langem, gerne und seit ein paar Jahren auch besser als jeder auf den ersten Blick denkt.

Noch mehr zu mir persönlich, damit das kein Bewerbungsschreiben an Lance Storm wird: Ich schaue gerne Serien und rede und philosophiere noch viel lieber stundenlang darüber. Ich lese aber auch gerne und ab und zu auch mal Comics, wobei mir die Modernen nicht so zusagen. Dafür hab ich aber in der Uni eine Hausarbeit zu Watchmen geschrieben. Außerdem bin ich auch immer noch Fan einiger Zeichentrickfilmserien, die wohl manchmal eine große Wirkung auf mich hatten (wie oben schon erwähnt); auch was Humor betrifft. Wie ihr euch wohl denken könnt schreibe ich auch gerne, obwohl es mir manchmal schwer fällt, mich kurz zu fassen. Damit meine ich aber vor allem Diarys. Denn irgendwie macht es mir Spaß in diesem Text viel über mich zu schreiben.

Noch eine wichtige Sache: Ich bin ein Grammar-Nazi! Und deshalb ist für mich der deutsche Plural von Diary auch "Diarys". Wenn eine Frau Zwillinge auf die Welt bringt, hat sie auch 2 Babys und nicht "Babies". Englische Grammatikregeln in der deutschen Sprache anzuwenden ist einfach falsch. Ich kanns allerdings tolerieren, wenn sowas anderen Leuten nicht so wichtig ist. Daher toleriert bitte auch mich, weil ich mich darüber hier beschwert habe.

Sonst noch Fragen? Stellt sie ruhig. Vielleicht werden sie sogar beantwortet Razz

P.S.: Ich hoffe der lange Text kommt jetzt nicht zickig rüber. Ich hatte irgendwie wirklich Lust mal mehr über mich zu erzählen.
avatar
Hungriger Fleischberg
Anzahl der Beiträge : 1706
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 30
Ort : Altchankoberg 8
Benutzerprofil anzeigen

Re: Ich bin so bescheiden, ich brauch keinen eigenen Thread um mich vorzustellen!

am Sa Nov 15, 2014 3:06 pm
Jetzt hat Pepper in der Zwischenzeit schon nachgelegt, ich äußere trotzdem noch mal kurz ein paar Gedanken:

Hier muß sich niemand nackig machen! Es ist keine Pflichtveranstaltung, sich vorzustellen oder besonders freundlich einzubringen. Bisher haben es alle gemacht und mir persönlich (und das ist auch bei Chris der Fall) ist es sehr viel lieber, wenn ich meine Mitschreiber wenigstens ansatzweise einschätzen kann. Uns ist sehr daran gelegen, WriSpi zu einer Plattform zu machen, in der nicht die Diaries im Fokus stehen, sondern vor allem die Leute dahinter. Seelenlose Plattformen gibt es genug, wir möchten uns da nicht einreihen. Klar hat jeder hier schon vom Pepper gehört, aber wenigstens ein paar Worte zur eigenen Person sind uns stets sehr willkommen. Smile

Kurz: Vielen Dank für deine ausführliche und sympathische Vorstellung! Freut mich, daß du zu uns gefunden hast. Smile

_________________
Die einzigen der am Sonntag bei ihm vorbeischauten waren seine Freunde.
Daher verzichtete er auf eine Hose.

WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 680
Anmeldedatum : 11.11.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Ich bin so bescheiden, ich brauch keinen eigenen Thread um mich vorzustellen!

am Sa Nov 15, 2014 3:14 pm


Dann kann ich mich dich in etwa so vorstellen, Sarge? Wink
Auf jeden Fall bin ich froh, dass du den Weg hierher geschafft hast. Es kommt mir so vor als hätte sich hier die Spreu vom Weizen getrennt. Ich hoffe dieser Trend hält an und ich denke, wir sind hier alle bestens aufgehoben.
Gesponserte Inhalte

Re: Ich bin so bescheiden, ich brauch keinen eigenen Thread um mich vorzustellen!

Vorheriges Thema anzeigenNach obenNächstes Thema anzeigen
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten