Teilen
Nach unten
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2760
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 27
Ort : Gipsburg
Benutzerprofil anzeigen

Re: Von Bauern, Schlampen und Bauernschlampen: Westside Xtreme Wrestling (wXw)

am Sa Jun 20, 2015 9:00 pm
Shortcut to the Top gefällt mir von den Ergebnissen her wirklich gar nicht muss ich sagen. BIn gespannt wie die anderen das hier sehen.

_________________
"I know pro wrestling will exist without me, but I'd like to think I can't."
- SANADA
avatar
Eh Malla!
Anzahl der Beiträge : 1349
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 29
Ort : Oldshowermountain
Benutzerprofil anzeigen

Re: Von Bauern, Schlampen und Bauernschlampen: Westside Xtreme Wrestling (wXw)

am Sa Jun 20, 2015 9:48 pm
Auf jeden Fall wild durch gewürfelt. Grado gegen Karsten Beck sehe ich echt sehr kritisch. Meiner Meinung nach die falsche Richtung für den World Title...

_________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1772
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 31
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Von Bauern, Schlampen und Bauernschlampen: Westside Xtreme Wrestling (wXw)

am Sa Jun 20, 2015 11:21 pm
Show schrieb:Shortcut to the Top gefällt mir von den Ergebnissen her wirklich gar nicht muss ich sagen. BIn gespannt wie die anderen das hier sehen.

Du läßt dir auch manchmal gern alles aus der Nase ziehen, was? Very Happy

Schreib doch lieber, was dir missfallen hat und warum!

_________________
Jetzt, wo ich das Abitur habe, werd ich nie mehr lernen und nur noch Alkohol trinken.

avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2760
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 27
Ort : Gipsburg
Benutzerprofil anzeigen

Re: Von Bauern, Schlampen und Bauernschlampen: Westside Xtreme Wrestling (wXw)

am So Jun 21, 2015 7:33 am
Ich war am Handy, da werde ich mit Sicherheit nicht mehr als einen Satz schreiben. Wenn ich zuhause bin gen ich natürlich drauf ein Wink müsstest mich langsam kennen das ich in "Oklahoma" ungern am Laptop bin

_________________
"I know pro wrestling will exist without me, but I'd like to think I can't."
- SANADA
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2760
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 27
Ort : Gipsburg
Benutzerprofil anzeigen

Re: Von Bauern, Schlampen und Bauernschlampen: Westside Xtreme Wrestling (wXw)

am So Jun 21, 2015 5:40 pm
Damit der alte Haya nicht irgendwann mit einem Herzinfarkt stirbt und ich in heimischen Gefilden verweile, gehe ich mal auf meinen Post ein. Ich habe gestern die sozialen Netzwerke verfolgt, weil ich unbedingt wissen wollte wie's abgeht in OB. Mit etwas Abstand sehe ich den Titelwechsel bei Ilja äußerst positiv! Gestern Abend dachte ich mir nur so "What the fuck", aber es macht Sinn. Wo hätte der unbesiegbare Ilja noch hin gehen können? Das hätte ihm auf Dauer nur geschadet, Kim Ray hat sich extrem verbessert die ganze Sache um die Keel Holding - Passt! Ilja hat den Turn gemacht, sein Dolmetscher attackiert ihn, okay. Warum er ihn bei seinem ersten Auftritt attackiert? Keine Ahnung, dafür ist Shotgun da, muss aber sagen das ich das nach einem Auftritt etwas deplatziert finde.

Grado als Gewinner des SttT finde ich nicht gut. Das ist meine persönliche Meinung das ich mit dem Kerl einfach nichts anfangen kann und ich Beck vs. Grado irgendwann in einem Kampf nicht brauche. Als Shocker war das für die Crowd wohl gestern sehr geil, ich hätte eher es einem wXw-internen gegönnt und hatte Bones auf dem Schirm.

_________________
"I know pro wrestling will exist without me, but I'd like to think I can't."
- SANADA
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1772
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 31
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Von Bauern, Schlampen und Bauernschlampen: Westside Xtreme Wrestling (wXw)

am So Jun 21, 2015 6:27 pm
Irgendwelche Gegner müssen aber auch noch für Beck herhalten, wenn er nun schon binnen weniger Wochen sowohl Walter als auch Tommy clean besiegt hat. Klar wird Beck gegen Grado nun kein technischer Knaller, letzterer hat im Endeffekt aber eben auch "nur" einen Royal Rumble mit zwei Seilen gewonnen, bei dem er auch noch mit der Startnummer 30 in den Kampf zog. Da kann Becks Regentschaft für meinen Geschmack gern mit einem Grado-Sieg verlängert werden -- wird wahrscheinlich sowieso schon deshalb ein absolutes Highlight, weil es gar keiner für möglich hält. Smile Ich hätte es kritischer empfunden, wenn Karsten ansonsten in einem Zeitraum von nicht mal einem Jahr nacheinander Andy, Walter, End und Bones bezwungen hätte. So bleibt wenigstens noch einer frisch, der den ollen Beck herausfordern kann, wenn der bald meinen sollte, er hätte nun die großen Namen erledigt!

Was alle an der Ilja-Niederlage zu nörgeln hatten, verstand ich schon gestern nicht. Die große Storyline wurde um ihn, Axel Tischer und Langzeit-Champion Bad Bones aufgebaut, die Ilja in dessen Verletzungspause "vertreten" haben und den Gürtel auf ein neues Level hievten. Axel ist nicht mehr da, in Fulda gab es den Handshake, in Oberhausen den "Faceturn" ... bam, schon geht es mit Kim Ray in eine neue Richtung! Den mag eh keiner, jetzt hassen ihn ein paar Leute hoffentlich gleich noch mehr. Besser geht's doch kaum, um Ilja in einen sympathischen Fan-Liebling zu verwandeln und nahezu jeden Kim-Ray-Gegner mit "cheap pops" zu versehen. Smile

Im Moonsault-Forum empfand ich es wieder als typisch wXw-"Fans": erst mal jammern und meckern, ohne einfach abzuwarten, wo die Reise hingeht. Als hätten uns Felix und Co. in den letzten Jahren so unheimlich oft enttäuscht ...

_________________
Jetzt, wo ich das Abitur habe, werd ich nie mehr lernen und nur noch Alkohol trinken.

avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2760
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 27
Ort : Gipsburg
Benutzerprofil anzeigen

Re: Von Bauern, Schlampen und Bauernschlampen: Westside Xtreme Wrestling (wXw)

am So Jun 21, 2015 6:31 pm
Klar! Beck braucht natürllich auch Übergangsgegner die er besiegen muss. Völlig logisch das man ihn nach Walter und End jetzt jemand anderem zum Fraß vor wirft, aber ich bin kein Grado Fan und brauche den Kampf persönlich einfach nicht. Der Kerl ist aber, anscheinend, sehr over und wurde frenetisch bejubelt also geht's vollkommen klar. Zahlen würde ich dafür nicht.

Gestern Abend war ich wirklich baff, ich habe dann überlegt und wie oben schon geschrieben: Es macht einfach durchaus dicken Sinn!

_________________
"I know pro wrestling will exist without me, but I'd like to think I can't."
- SANADA
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1772
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 31
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Von Bauern, Schlampen und Bauernschlampen: Westside Xtreme Wrestling (wXw)

am So Jun 21, 2015 6:35 pm
Ist übrigens ziemlich spannend, daß alle vier Gürtel nun in den Händen von Dojo-Absolventen sind! Cool

_________________
Jetzt, wo ich das Abitur habe, werd ich nie mehr lernen und nur noch Alkohol trinken.

avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2760
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 27
Ort : Gipsburg
Benutzerprofil anzeigen

Re: Von Bauern, Schlampen und Bauernschlampen: Westside Xtreme Wrestling (wXw)

am So Jun 21, 2015 6:36 pm
DAS finde ich sehr geil! Erstens ist es ein logischer Schritt, so hat man die Titelträger immer auf den Touren mit dabei und zweitens ist es auch ein Zeichen der guten Arbeit des Dojos. Diego Latino als World Champion? Pff Very Happy

_________________
"I know pro wrestling will exist without me, but I'd like to think I can't."
- SANADA
avatar
Eh Malla!
Anzahl der Beiträge : 1349
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 29
Ort : Oldshowermountain
Benutzerprofil anzeigen

Re: Von Bauern, Schlampen und Bauernschlampen: Westside Xtreme Wrestling (wXw)

am So Jun 21, 2015 7:59 pm
Ich muss erstmals sagen das ich es ziemlich geil finde das nur Dojo Studenten die Titel haben. Finde ich echt geil. Vor allem wie Show schon sagte ist das gut, da man die Champions für die Touren hat. Früher war das was anderes, man hatte alle Wochen Events da konnte ein Fly In Champion mal da sein. Nun ist es dumm wenn ettliche Shows die Champions nicht da sind.

Mike Schwarz und Toby Blunt haben es auf jeden Fall verdient, haben sich als Tag Team etabliert und die Jungs sind sowas von over. Sind einfach gute Party Faces. Blunt ist im Ring gut und Mike Schwarz ist ein guter Brawler der Stimmung macht. Gehen als Tag Team Champions auf jeden Fall klar. French Flavour waren gute Champions und haben sich aus dem Nichts etabliert. Hoffe das man sie nun noch öfters sehen wird! Aber davon gehe ich auf jeden Fall aus.

Das mit Ilja sehe ich ehrlich gesagt nicht so, da hat er die Streak und Kim kommt aus dem Nichts und besiegt ihn. Hätte man meiner Meinung nach anders machen können. Kam mir zu sehr aus dem Nichts, er hatte nun die Fehde gegen Bones und diese  hat ihn sehr over gebracht. Da hätte ich die Streak ein bisschen mehr betont und dann Kim mehr Hass gegeben wenn das ein bisschen weiter gegangen wäre, vor allem da hat er nun einen Übersetzer der gleich turnt...Hätte das ehrlich gesagt ein bisschen gezogen. Aber hoffe das Ilja nun weiter nach oben auf die Card kann, die Kette der Streak ist nun weg. Aber dennoch muss man ihm nicht genug Niederlagen geben. Hätte es lieber gesehen das in einem Three Way ein anderer gepinnt wird und es dann irgendwann zu Kim gegen Ilja kommt. Dann hätte Kim nochmals richtig Heat in einem One on One holen können, wenn man Ilja ein bisschen wie ein betrogener Face bringt. Aber Kim hat es sich verdient, er hat sich mega entwickelt und meiner Meinung nach ist er einer der besten Worker der wXw. Mag den Kerl einfach verdammt!

Hätte echt gedacht das Tommy End sich nun den Titel holt, aber Karsten Beck macht weiter. Mag Karsten Beck als Champion gern. Er hat nun fast jeden großen Namen besiegt, nun kommt Grado...

Den Sieg von Grado kann man bringen, wie over ist der eigentlich in Oberhausen? Finde den Kerl ja ganz lustig. Aber meiner Meinung nach ist er nur Übergang. Er hat sich eben einen ganz guten Namen erarbeitet, hat aber schon seinen Sinn das er in den UK nicht im Main Event steht und eher die Special Atraction ist. Die Frage ist nun echt wie man es bookt, da denke das ich das die wXw das Richtig machen wird.
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1772
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 31
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Von Bauern, Schlampen und Bauernschlampen: Westside Xtreme Wrestling (wXw)

am Mo Jun 22, 2015 1:41 pm
Ich verstehe, worauf du mit der Ilja-Kritik hinauswillst, finde aber gerade diesen "Knalleffekt" hervorragend. Das ist es doch, was Wrestling unter anderem ausmacht. In einer langen ausgeglichenen Fehde hätte bestimmt so mancher Fan durchschaut, daß der Titel dauerhaft bei Kim bleiben wird, hier hingegen hatte es keiner wirklich auf der Karte ... und schon ist die Diskussion groß! Ilja ist beliebter, Kim verhaßter denn je. Diesen Aspekt hätte es mit deiner ebenfalls völlig nachvollziehbaren Idee möglicherweise (!) nicht gegeben. In jedem Fall hingegen wären die vielen Debatten, die aktuell geführt werden, ausgeblieben. Und ob man es so sehen möchte oder nicht: wXw hat sich selbst durch so 'ne simple Sache gerade ziemlich ordentlich ins Gespräch gebracht. Smile

Grado ist auch in Oberhausen sehr over, daher sehe ich seinen Sieg in einer Battle Royal überhaupt nicht tragisch. Er ist - wie du völlig richtig sagst - eben ein Übergang. Ich bin auch nicht der größte Fan von Comedy Matches in wichtigen Positionen (wenngleich wir noch gar nicht wissen, ob's eins wird!), mag aber die Abwechslung, die Karsten nach knallharten Siegen über Andy, Walter und Tommy sehr gut tun wird. Beck ist ja bekanntlich auch etwas angeschlagen, da ergibt's erst recht Sinn, ihm mit dem "übrig gebliebenen" Bones nicht gleich das nächste knüppeldicke Singles Match vor die Nase zu setzen. Ich gehe echt davon aus, daß Karsten und Grado uns alle überraschen werden und bin gerade durch die entstandenden Diskussionen so gespannt wie lang nicht mehr!

_________________
Jetzt, wo ich das Abitur habe, werd ich nie mehr lernen und nur noch Alkohol trinken.

avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2760
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 27
Ort : Gipsburg
Benutzerprofil anzeigen

Re: Von Bauern, Schlampen und Bauernschlampen: Westside Xtreme Wrestling (wXw)

am Mi Jul 01, 2015 6:24 pm
Hab grad erstmal für 20 Euros DVDs bestellt beim wXw-DVD Sale Very Happy

_________________
"I know pro wrestling will exist without me, but I'd like to think I can't."
- SANADA
avatar
Eh Malla!
Anzahl der Beiträge : 1349
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 29
Ort : Oldshowermountain
Benutzerprofil anzeigen

Re: Von Bauern, Schlampen und Bauernschlampen: Westside Xtreme Wrestling (wXw)

am Do Jul 02, 2015 3:51 pm
Hab es leider voll verpennt -_-

_________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2760
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 27
Ort : Gipsburg
Benutzerprofil anzeigen

Re: Von Bauern, Schlampen und Bauernschlampen: Westside Xtreme Wrestling (wXw)

am Mo Jul 06, 2015 6:39 pm
Hätte einer von unserer wXw-Fraktion (oder die anderen Razz) Lust auf nen gemeinsamen VOD Account? Ich meine, wenn jeder mal nen Zehner für nen Event springen lassen würde, dann würden wir ja alle davon profitieren hehe

_________________
"I know pro wrestling will exist without me, but I'd like to think I can't."
- SANADA
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1772
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 31
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Von Bauern, Schlampen und Bauernschlampen: Westside Xtreme Wrestling (wXw)

am Mo Jul 06, 2015 7:49 pm
Bei deutschen Organisationen, die unser Geld mehr als nur verdienen, fänd ich das nicht so super. Klingt jetzt bestimmt nach dummer Doppelmoral, weil ich das bei SMV nicht so kritisch sehe, aber da wXw eh schon ein Produkt zum Anfassen ist (das dazu noch vor unserer Tür veranstaltet), hätte ich da echt Gewissensbisse. silent

Da durch die Gelder hoffentlich noch mehr Arbeitsstellen geschaffen, Videoproduktion, Sets und Dojo-Leute noch besser werden und wir am Ende wesentlich mehr davon haben als von 'nem geteilten Event, werde zumindest ich mich nicht daran beteiligen und liebend gern selbst für so viel wie möglich zahlen. Smile

_________________
Jetzt, wo ich das Abitur habe, werd ich nie mehr lernen und nur noch Alkohol trinken.

Gesponserte Inhalte

Re: Von Bauern, Schlampen und Bauernschlampen: Westside Xtreme Wrestling (wXw)

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten