Teilen
Nach unten
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2810
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 27
Ort : Gipsburg
Benutzerprofil anzeigen

Re: Von Bauern, Schlampen und Bauernschlampen: Westside Xtreme Wrestling (wXw)

am Mo Jul 06, 2015 8:58 pm
Klar, find ich vollkommen in Ordnung! Ich glaube auch nicht das sich hier sonst jemand finden würde, hehe.

Apropos wXw: Rotation hat sich anscheinend achtbar drüben geschlagen! Das freut mich sehr Smile Hatte wohl auch sichtlich Spaß mit der verrückten Meute Very Happy

Spoiler:

Spoiler:

Spoiler:

_________________
"I know pro wrestling will exist without me, but I'd like to think I can't."
- SANADA
avatar
Eh Malla!
Anzahl der Beiträge : 1351
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 29
Ort : Oldshowermountain
Benutzerprofil anzeigen

Re: Von Bauern, Schlampen und Bauernschlampen: Westside Xtreme Wrestling (wXw)

am Mo Jul 06, 2015 10:38 pm
Wäre evtl. dabei. Hole mir da nie was, sehe es eher als Unterstützung. Dann kommt das Geld wenigstes ist besser als keins...

Aber kann Hayas Punkte auch verstehen!
avatar
Eh Malla!
Anzahl der Beiträge : 1351
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 29
Ort : Oldshowermountain
Benutzerprofil anzeigen

Re: Von Bauern, Schlampen und Bauernschlampen: Westside Xtreme Wrestling (wXw)

am Fr Jul 24, 2015 11:58 am
avatar
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 272
Anmeldedatum : 05.03.15
Benutzerprofil anzeigen

Re: Von Bauern, Schlampen und Bauernschlampen: Westside Xtreme Wrestling (wXw)

am Fr Jul 24, 2015 3:51 pm
Um den Titel? Weil eigentlich kann NJPW es ja nicht ab wenn ihre Top Guys irgendwo anders verlieren.

_________________
Hates BVB.
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2810
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 27
Ort : Gipsburg
Benutzerprofil anzeigen

Re: Von Bauern, Schlampen und Bauernschlampen: Westside Xtreme Wrestling (wXw)

am Fr Jul 24, 2015 4:02 pm
Ja. Wird mit Sicherheit auch nicht klar besiegt werden, kann ich mir ebenfalls nicht vorstellen

_________________
"I know pro wrestling will exist without me, but I'd like to think I can't."
- SANADA
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1811
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 31
Ort : OG City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Von Bauern, Schlampen und Bauernschlampen: Westside Xtreme Wrestling (wXw)

am Fr Jul 24, 2015 6:40 pm
AJ ist ja nun auch "nur" ein Gaijin und kein amtierender Champion, der problemlos unabhängig von New Japan gebookt werden kann. Durch die intensivierte Zusammenarbeit zwischen NJPW und wXw möchte ich mittlerweile gar nicht mehr ausschließen, daß AJ tatsächlich ganz regulär den Fall kassiert ... oder er sich sogar gleich das Gold holt. Wink
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2810
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 27
Ort : Gipsburg
Benutzerprofil anzeigen

Re: Von Bauern, Schlampen und Bauernschlampen: Westside Xtreme Wrestling (wXw)

am Di Jul 28, 2015 11:27 pm
Habt ihr das mit dem DVD Verkaufsstop bei wXw mitbekommen?

_________________
"I know pro wrestling will exist without me, but I'd like to think I can't."
- SANADA
avatar
Eh Malla!
Anzahl der Beiträge : 1351
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 29
Ort : Oldshowermountain
Benutzerprofil anzeigen

Re: Von Bauern, Schlampen und Bauernschlampen: Westside Xtreme Wrestling (wXw)

am Di Jul 28, 2015 11:39 pm
Ja, echt schade. Aber ist wohl sau teuer das verschicken ab 18...
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2810
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 27
Ort : Gipsburg
Benutzerprofil anzeigen

Re: Von Bauern, Schlampen und Bauernschlampen: Westside Xtreme Wrestling (wXw)

am Sa Aug 29, 2015 8:02 pm
Der dritte Mann von Cerberus ist..

Spoiler:
Ilja Dragunov

_________________
"I know pro wrestling will exist without me, but I'd like to think I can't."
- SANADA
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1811
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 31
Ort : OG City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Von Bauern, Schlampen und Bauernschlampen: Westside Xtreme Wrestling (wXw)

am Sa Aug 29, 2015 9:56 pm
Ist das schon wieder ein Gejammer bei Moonsault, meine Güte!

Mir gefallen die aktuellen Entwicklungen sehr. Was bestimmte Nasen bei zwei Titelwechseln an zwei aufeinanderfolgenden Tagen gleich mit Russo kommen, ist mir ein Rätsel. Dieser Streich ist fast so alt wie das Pro-Wrestling selbst. Ist ja nicht so, als hätte sich Tassilo Jung plötzlich auf einen Wrestler gestürzt, um sich selbst zum neuen Titelträger zu ernennen! Hier im Thread trug ich schon die kleine Sorge, daß Beck möglicherweise zu schnell durch die großen wXw-Namen rattert, nun hingegen ist alles wieder offen und spannend. Bones hat Karsten aufgezeigt, sich nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen zu können. Daß Beck den Gurt in einem Three Way zurückholt, macht das alles sogar noch interessanter: Beide trennen sich ausgeglichen aus dem Wochenende, der moralische Erfolg kann je nach Blickwinkel durchaus Bones zugeschrieben werden. Der war im Einzelkampf siegreich! Die potentielle Fehde kann meinetwegen bis zum Carat gemolken werden. Smile

Ein Moonsault-Experte meint, Ilja Dragunov benötige kein Sprachrohr. Dann mal viel Spaß bei zehnminütigen Promos auf Russisch! Die Dynamik mit Svetlana war einzigartig und kann in dieser Form nicht wiederholt werden. Polak ist aber ein mindestens genauso mieser Hund! Steht der Kerl vor 'nem Mikro, kann man ihn gar nicht mögen. Dazu bleibt in gewisser Weise sogar die Gimmick-Ostfront bestehen. Die The-Mind-Geschichte ist für meinen Geschmack damals nicht ganz so grandios gewesen, an der Seite dieser vielen jungen und hungrigen Burschen sehe ich für Team Polak aber 'ne ganze Menge Potential. Ob es was wird, kann natürlich noch keiner sagen, ich bin aber doch sehr zuversichtlich! Ilja ist jung, den muß man derzeit nicht auf Teufelkommraus in die Hauptkämpfe schleusen. Das würde ihm wahrscheinlich sogar einen Teil seiner Aura nehmen. Auf das Ilja-Polak-Duo freue ich mich riesig!
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2810
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 27
Ort : Gipsburg
Benutzerprofil anzeigen

Re: Von Bauern, Schlampen und Bauernschlampen: Westside Xtreme Wrestling (wXw)

am Sa Aug 29, 2015 10:32 pm
Im ersten Moment haut es mich jetzt nicht unbedingt vom Hocker, aber was spricht denn bitte gegen eine Kombination von Adam Polak und Ilja Dragunov? Das was auf Moonsault seit eh und je passiert, ist der völlige Humbuck. Ilja braucht kein Sprachrohr? Aha, das ist echt Wahnsinn Very Happy Ilja spricht im Gimmick ausschließlich russisch und außer unserem K-Man versteht das doch keine Sau Laughing Polak als sein Sprachrohr ist doch eine ausgezeichnete Wahl.

Auch die Sache mit den zwei Titelwechseln versteh ich nicht. Okay, das kam in den letzten Monaten "öfters" vor, aber doch nicht so oft, das man da jetzt irgendwie mit Russo ankommen bräuchte. Haya hat das schon treffend gesagt: Nun eröffnen sich wieder völlig neue Möglichkeiten, da Bones in einem Three-Way unterlegen war. Sehe das völlig problemlos!

_________________
"I know pro wrestling will exist without me, but I'd like to think I can't."
- SANADA
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2810
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 27
Ort : Gipsburg
Benutzerprofil anzeigen

Re: Von Bauern, Schlampen und Bauernschlampen: Westside Xtreme Wrestling (wXw)

am Mo Aug 31, 2015 6:34 pm
Schön finde ich bei Moonsault auch die kleine Diskussion um das Thema Walter und Dreissker. Ein User schreibt, das die Fehde völlig im Sand verlaufen wäre. Der Turn von Dreissker lief ja mitten im Rachefeldzug Walters und HS gegen Beck und RuS, natürlich hat Walter dann erstmal andere Dinge zu tun. Das das erste Aufeinandertreffen von Walter und Dreissker erst drei Monate später kam, sieht der User als Problem, ich hingegen sehe das als völlig logisch an. Man verbrennt doch solch ein Match nicht in Rostock, Wehye oder Paderborn? Das Match endete sehr unklar, bisher gab's kein "Rückkampf". Warum auch? Der Rückkampf wird kommen wenn Cerberus weiter gefestigt ist, ganz klar. Oder sehe ich das vielleicht völlig falsch?
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1811
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 31
Ort : OG City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Von Bauern, Schlampen und Bauernschlampen: Westside Xtreme Wrestling (wXw)

am Mo Aug 31, 2015 11:00 pm
Von uns kann natürlich niemand die Absichten von den wXw-Oberen einschätzen, aber ich sehe es identisch wie du: Da ist überhaupt nichts im Sand verlaufen! Momentan gibt es zahlreiche Konflikte, Walter und Dreissker kommen sich in den relevanten Events immer wieder in die Quere, sei es an der Seite von Reich und Schön, Hot & Spicy oder nun mit dem zunehmenden "Einfluß" von Cerberus. wXw nutzt die vielen Standorte optimal und präsentiert sich so eben mit vielen Nebenschauplätzen. Ist fast schon der perfekte Kontrast zu den typischen Simulations-Stolpersteinen, in denen bis zum nächstbesten PPV nur A vs. B aufgebaut wird, statt schon mal mit A vs. C oder B vs. D für flüssige Übergänge zu sorgen.

Ich kann mir auch gut vorstellen, daß so manche Fans noch nicht darüber hinweggekommen sind, daß es eben nicht mehr monatlich DEN Oberhausen-Event gibt. Die Fehden werden jetzt einfach sinnvoll gestreckt, mit weiteren Konfrontationen angereichert, bis es dann knallt. Ähnliches habe ich vor kurzem schon im anderen Wrestling-Thread geschrieben: Es ist schade, daß so viele Fans keine Geduld mehr aufbringen. Einfach mal zurücklehnen und genießen statt gleich wieder scheinbare negative Seiten aufdecken zu wollen, um im Wrestling-Forum dann besonders smart zu wirken!
avatar
Eh Malla!
Anzahl der Beiträge : 1351
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 29
Ort : Oldshowermountain
Benutzerprofil anzeigen

Re: Von Bauern, Schlampen und Bauernschlampen: Westside Xtreme Wrestling (wXw)

am Di Sep 01, 2015 11:41 am
Da mir Mannheim zu teuer ist wollte ich eigtl. nach Frankfurt zur wXw. Freute mich ja total auf Bram, nun sitzt der im Knast. Hoffe da kommt ein guter Ersatz oder er kommt noch frei. Aber generell ein sehr guten Kader in Frankfurt, finde ich ja fast besser als Mannheim.

_________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1811
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 31
Ort : OG City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Von Bauern, Schlampen und Bauernschlampen: Westside Xtreme Wrestling (wXw)

am Mi Sep 02, 2015 2:11 pm
Der aktuelle Schwank aus der unendlichen "Bei Haya sind Schrauben locker"-Geschichte: Ich habe heute geträumt, daß Bram auf den wXw-Cards verbleiben und er hier antreten wird. Fragt gar nicht erst! Wink

Laut dem PWInsider ist der Gute gegen die Zahlung einer $6.000-Kaution wieder auf freiem Fuß, bei TNA ist er vorerst für unbestimmte Zeit suspendiert. Sollten sich die Anschuldigungen bewahrheiten, wird das wohl nichts mehr mit seiner Karriere. Jetzt, wo auch noch die Causa Snuka für neue (und berechtigte) Entrüstung sorgt, möchte bestimmt keine Promotion in ähnliche Fälle verstrickt werden.
Gesponserte Inhalte

Re: Von Bauern, Schlampen und Bauernschlampen: Westside Xtreme Wrestling (wXw)

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten