Teilen
Vorheriges Thema anzeigenNach untenNächstes Thema anzeigen
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 30
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Valhalla Mixed Martial Arts ~ Hammer(lock) Of The Gods!

am Mo März 09, 2015 4:44 pm
Halvorsen: "Weitere 'Challengers'-Events terminiert"


Prior Lake, MN (April 21, 2001) – "Wer hätte gedacht, daß wir so schnell in Europa Fuß fassen?", beginnt Dan Halvorsen, Chef von Valhalla Mixed Martial Arts, die nächste Pressekonferenz. "Zum derzeitigen Moment befinden wir uns bereits in weiteren Vertragsverhandlungen mit Euro Sports Cable 1, um unseren Athleten über Jahre hinweg die Möglichkeit zu bieten, sich vor den Fans in aller Welt zu präsentieren." Derzeit laufe der Kontrakt, so Halvorsen, noch über zwei weitere Events. Ein langjähriger Fortbestand der Kooperation sei jedoch in greifbarer Nähe. "Wir haben viel Unterstützung erhalten und können positiv in die Zukunft blicken. Die kommenden 'Challengers'-Veranstaltungen werden einen dementsprechenden Charakter erhalten." An den Nachwuchs sei dennoch gedacht. "Unsere jungen Wilden werden weiterhin nicht zu kurz kommen. Ich war sehr beeindruckt von unseren Damen. [Grace] Murdoch, [Beverly] Deeley und [Julie] Correia haben sich fantastisch geschlagen."

Die Planungen der nächsten Schandtaten laufen auf Hochtouren – mit vorzeigbaren Ergebnissen: "Der zweite 'Challengers'-Event findet am 23. Juni im Mystic Lake Casino Resort in Prior Lake, Minnesota statt. Wir freuen uns darauf, unser Produkt erneut in den Dienst dieses erstklassigen Standorts stellen zu können." Selbst an den ersten Ankündigungen mangelt es nicht: "Den Hauptkampf bestreiten Dwayne Alleyne (9-0, 1-0 VALHALLA) und Evan Gardner (8-0). Im zweiten Hauptkampf lassen Beverly Deeley (1-0, 1-0 VALHALLA) und Grace Murdoch (1-0, 1-0 VALHALLA) die Fetzen fliegen. Die Athleten sind heiß darauf, erneut in den Käfig zu steigen. Ich erwarte eine ganze Menge von meinen Jungs und Mädels!"

Und dabei bleibt es noch lange nicht! Bereits einen Monat später, am 21. Juli, werde das Mystic Lake Casino erneut zum Schauplatz der aufstrebenden Organisation. "Ich hab nicht zu viel versprochen, was? Vier Wochen danach sind wir mit der dritten Ausgabe unserer 'Challengers'-Serie zurück. Lucky Lyman (8-0, 1-0 VALHALLA) hat mich kontaktiert und nach einer großen Aufgabe gebeten. Keine Frage, daß ich sie ihm gebe! Im Hauptkampf bekommt er es mit "Lightning" Lamont Banner (6-0) zu tun. Erst letzte Woche habe ich Banner in Columbus, Ohio besucht, um mich von seinen Trainingsfortschritten zu überzeugen. Drücken wir es diplomatisch aus: Der Kampf wird ein Knaller!" Erneut dürfe außerdem mit einem spannenden Damen-Duell gerechnet werden. "Donna Del Agnostini (4-2, 1-0 VALHALLA) hat uns mit ihrem Sieg über Lorraine Quiche überrascht. Im Juni wird sie ihre Qualitäten mit Jessica Herbig (6-0, 1-0 VALHALLA) messen. Die Gewinnerin gelangt in greifbare Nähe eines möglichen Titelkampfes."

_________________
Jetzt, wo ich das Abitur habe, werd ich nie mehr lernen und nur noch Alkohol trinken.

avatar
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 518
Anmeldedatum : 11.11.14
Ort : WriSpi
Benutzerprofil anzeigen

Re: Valhalla Mixed Martial Arts ~ Hammer(lock) Of The Gods!

am Mo März 09, 2015 5:20 pm
Ich schäme mich ja schon, hier nichtmal einen Kommentar liegen gelassen zu haben. Denn was du hier präsentierst, das ist - wie alle Sachen, die du aus deiner Feder zauberst - einsame Spitze. Ich habe zwar nicht den allergrößten Peil von MMA, aber dennoch schaffst du einerseits das Interesse an diesem Gebiet zu wecken und andererseits mir als themenfremden Leser eine gewisse "Wohlfühlatmosphäre" zu geben, sodass ich dem Sachverhalt offen gegenüber treten kann. Verstehst du, was ich sagen will? Very Happy

Anhand der Porträts bin ich übrigens ganz der Fan von Big Magic... ich mein: ES IST KIMBO F'N SLICE! Very Happy Und wenn auch nur in diesem fiktiven Universum, aber es ist Kimbo! Den habe ich sogar mal im FW gespielt, aber das ist gänzlich eine andere Geschichte...

Mir gefällt deine Herangehensweise, in der du Events präsentierst und gleichzeitig über den Aufbau dieser noch in den Kinderschuhen steckenden Promotion erzählst. Die Zusammenarbeit mit SportTube und kostenfreien Live-Streams ist dabei auch in Realität alles andere als unrealistisch, ich denke da an die Beko BBL, die eine ähnliche Schiene fährt. Und überhaupt: Höchstwahrscheinlich operieren mehr als zwei Hand voll MMA-Promotions nach diesem Verfahren.

Einige Lacher hast du mir bei der PK mit Kimb... Big Magic entlocken können. Hey, der Typ kommt von der Straße und ist mit allen (Ab-)Wassern gewaschen, da kann man auch mal aus einem Edward einen Edgar machen. Very Happy Von daher freue ich mich auch sehr, dass er Zahn in kürzester Zeit ausknocken konnte.

Zum Schluss noch: Ich bin gerade übelst vom Format angefixt, in welchem du die Shows präsentierst. Keine Play-by-play-Abhandlung, sondern feinster Sport-Journalismus. Das macht das Nachverfolgen deiner Events noch einen Ticken spannender. MMA-Shows scheinen sich dafür gut anzubieten!
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 30
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Valhalla Mixed Martial Arts ~ Hammer(lock) Of The Gods!

am Mo März 09, 2015 6:44 pm
Vielen Dank für die sehr netten Worte! Da ich an dieser Stelle mit überhaupt keinem Feedback rechne, freut mich so was natürlich umso mehr. Smile

Im Grunde ist es mein erster Versuch, mal ein richtiges MMA-Diary aufzuziehen, so daß hier gerade optisch doch etwas mehr Gedanken nötig waren als bei der "herkömmlichen" Wrestling-Geschichte. Dementsprechend war mir auch gleich klar, daß ich unmöglich auf play-by-play setzen kann. Das interessiert wirklich kein Schwein und wenn ich am Ende noch mit "Er arbeitet sich per Double Leg Takedown in die Side Control, um sich schlußendlich mit einem geschickten Sweep in die Full-Mount-Position zu bringen" komme, ist sowieso keinem geholfen, hehe. Daß sich jemand mit marginalem MMA-Interesse unterhalten fühlt, ist schon mehr, als ich überhaupt habe erwarten können!

_________________
Jetzt, wo ich das Abitur habe, werd ich nie mehr lernen und nur noch Alkohol trinken.

avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 30
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Valhalla Mixed Martial Arts ~ Hammer(lock) Of The Gods!

am Di März 10, 2015 11:26 am
Harrison: "Ich werde Sorkin für seine Arroganz bestrafen!"


Sterling Heights, MI (April 26, 2001) – Der 12. Mai ist nicht mehr fern. Ginge es nach Headliner "Major Damage" William Harrison (8-0), könnte der Kampf jedoch gern jetzt und hier über die Bühne gehen. Während sich Toby Sorkin (9-0, 1-0 VALHALLA) unbeschadet von seinen Randale-Eskapaden erholt hat, sieht sich sein Gegner in die Pflicht genommen, ihm die Grenzen aufzuzeigen.

"Seine Herangehensweise ist ein Witz", erklärt der ungeschlagene Kämpfer aus Michigan. "Ich verstehe nicht, warum [Dan] Halvorsen dieses Benehmen duldet. Sorkin hat andere Probleme und sollte sich derzeit nicht um einen Kampf bemühen. Wenn er ernsthaft glaubt, bereits gewonnen zu haben, muß ich ihn leider enttäuschen. Sein Alter ist kein Freifahrtschein für Taten, die das Wohl der Öffentlichkeit gefährden." Eine klare Anspielung auf die Vergangenheit des Athleten, der seinen Kampfstil nicht unbegründet als 'Special Forces Combat' umschreibt. Harrison, selbst erst 27 Jahre jung, verdingte sich jahrelang im Dienst der US-Army – und läßt Gedanken an Respekt, Disziplin und ehrhaftes Verhalten auch nach seinem Austritt nicht außer Acht.

"Mein Training verläuft gut. Ich rolle täglich mit David [Allen], Osmosis [Benn], Raul [Hughes] und Sarah [Vaughn] über die Matte. Unser Team hält zusammen und läßt Dummheiten gar nicht erst zu. Derzeit trainiert selbst Davey Rushton mit uns, um sich auf seinen nächsten Titelkampf vorzubereiten. Er ist ein absoluter Riese mit einer unvorstellbaren Kraft." An große Fortschritte Sorkins glaubt "Major Damage" nicht. "Toby ist ein sehr talentierter Kämpfer, dem es an Disziplin mangelt. Ihn treibt es regelmäßig in die nächstbeste Bar, mich ins Gym. Er trainiert nur wenige Wochen für diesen Kampf, ich hingegen bin seit Jahren auf jede noch so große Herausforderung eingestellt. Sobald seine Siegesserie gebrochen ist, kann er sich endlich wieder auf die wichtigen Dinge im Leben konzentrieren. Vielleicht möchte er ja sogar mit uns trainieren!"

In etwas mehr als zwei Wochen werden sich Toby Sorkin und William Harrison im Hauptkampf von "VALHALLA 2: Ride For Vengeance" gegenüberstehen und versuchen, ihre ungeschlagene Bilanz intakt zu halten. Judo gegen Special Forces Combat, Partytier gegen Ex-Soldat, Talent gegen Talent – der gesamte Event wird kostenlos auf SportTube übertragen!

_________________
Jetzt, wo ich das Abitur habe, werd ich nie mehr lernen und nur noch Alkohol trinken.

avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2688
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 26
Ort : 新日本プロレス株式会社一番
Benutzerprofil anzeigen

Re: Valhalla Mixed Martial Arts ~ Hammer(lock) Of The Gods!

am Di März 10, 2015 7:03 pm
Uff, lange nicht mehr reingeschaut und doch wieder erkannt. VALHALLA 2 kann aber wieder ne dicke Sause werden, denn Lyman gegen Banner?! Das kann was. Lamont Banner dürfte, nein er darf gar kein Problem haben mit Lyman, dafür ist der farbige viel zu talentiert. Aber ich erinnere mich an meine Clash Of Titans Staffel, als der kuriose Ned Butterfield alle ausschalten konnte. Aber nein, Banner wirds machen, da bin ich ganz sicher.

Toby Sorkin ist auch wieder am Start, sehr gut. Gegen William Harrison könnte es enger zu gehen im Jahr 2001. Sorking ist bei mir im GAMMA Spielstand sehr gut unterwegs, aber auch Harrison hat seinen Debütkampf erst vor kurzem gegeben gegen Van Der Moot und diesen sogar gewonnen. Der Major ist auf jeden Fall ebenfalls sehr talentiert, vielleicht sehen wir hier echt den Sieg von Harrison!
avatar
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 518
Anmeldedatum : 11.11.14
Ort : WriSpi
Benutzerprofil anzeigen

Re: Valhalla Mixed Martial Arts ~ Hammer(lock) Of The Gods!

am Mi März 11, 2015 7:47 pm
Klingt sowas von sau gut! Ich liebe es, wie du den Kampf zwischen Sorkin und Harrison aufbaust, nein, wie du ihm einen richtig dicken Anstrich Farbe verpasst. Der Jungspund, der zuletzt negativ auf sich aufmerksam gemacht hat gegen den gedrillten Army-Typen, der die Geradlinigkeit in Person verkörpert. Und irgendwie bin ich echt auf der Seite von "Major Damage"...
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 30
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Valhalla Mixed Martial Arts ~ Hammer(lock) Of The Gods!

am Do März 12, 2015 2:09 pm
Ich versuche, das alles möglichst organisch anzugehen. Hier hat mir die Verhaftung von Sorkin und das ganze "Wesen" von Harrison sehr gut in den Kram gepaßt. Bisher schreibt sich das ganze Diary nahezu von selbst. Das kann gern so bleiben! Smile

Da alles kreuz und quer angekündigt wird, habe ich an dieser Stelle mal schnell eine kompakte Übersicht über die kommenden und vergangenen Events auf die Beine gestellt. Wird optisch garantiert noch auf Vordermann gebracht, erfüllt aber vorübergehend seinen Dienst.

_________________
Jetzt, wo ich das Abitur habe, werd ich nie mehr lernen und nur noch Alkohol trinken.

avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 30
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Valhalla Mixed Martial Arts ~ Hammer(lock) Of The Gods!

am Do März 12, 2015 8:06 pm
VALHALLA 2: Harrison demütigt Sorkin, 'Big Magic' und Monroe bleiben auf der Überholspur



Das war wohl nichts! Frisch aus der Untersuchungshaft entlassen sollte der Sieg über William Harrison einen neuen Lebensabschnitt für Toby Sorkin symbolisieren. Am Ende kam es ganz anders: "Major Damage" ließ seinen Worten Taten folgen und brachte Toby Sorkin 25 Minuten lang auf den Boden der Tatsachen zurück. Mehr Erfolg hatten "Big Magic" John Hodder und Isaiah Monroe, die ein weiteres Mal siegreich aus dem Käfig schritten.

Es sollte Toby Sorkins (9-1, 1-1 VALHALLA) großer Abend werden. Nach all den Querelen und Strapazen der letzten Wochen wollte der erfolgreiche Judoka ein Ausrufezeichen setzen und den größten Sieg seiner jungen Karriere verbuchen. "Major Damage" William Harrison (9-0, 1-0 VALHALLA) hatte dummerweise von Anfang an ganz andere Pläne: Mit tödlicher Präzision konterte er die schnellen Schwinger seines Gegners, bestrafte den Judoka immer wieder in der Nahdistanz und ging ganz nebenbei jedem Takedown aus dem Weg. Schlimmer noch: Ab der 4. Runde diktierte Harrison den Kampf nach Belieben, verlagerte ihn problemlos auf den Boden, um erstmalig Sorkins Schwachstellen offensichtlich werden zu lassen. Die Punktrichter konnten sich gemütlich zurücklehnen, während der offensichtliche Sieger jede einzelne Runde bestimmte und einen gebrochenen Gegner zurückließ, der frühzeitig begann, an sich und seinen Fähigkeiten zu zweifeln.

"Ich mache keine Späße", erklärte Harrison später in der Pressekonferenz. "Nichts gegen Toby, aber mit seiner Einstellung kann er es nicht weit schaffen. Ich freue mich, ihm seine Grenzen aufgezeigt zu haben. Wer glaubt, nichts mehr lernen zu können, hat in diesem Sport nichts verloren. Wir sind junge Burschen und sollten jede Minute nutzen, die uns zur Verfügung steht. Lange machen unsere Körper diesen Spaß nicht mit." Kritik an Sorkins Lebensstil blieb nicht außen vor. "Wenn Toby meint, er könne jedes Wochenende feiern gehen und sich betrinken, ist er hier nicht richtig. Ganz klare Sache." Auch der Unterlegene konnte nicht viel hinzufügen: "Er hat mich besiegt. Ich möchte mich nicht weiter dazu äußern."

'Big Magic' und Isaiah Monroe bleiben ungeschlagen

Auf ähnliche Weise vergaß Soren Jellyman (13-10, 0-1 VALHALLA), seine Hausaufgaben zu machen. Statt sich "Big Magic" John Hodder (3-0, 2-0 VALHALLA) auf technischer Ebene zu nähern, ließ er sich schnell von den unkontrollierten Schwingern des Straßenschlägers entmutigen. Der erste Auftritt im Schwergewicht verlief für die SportTube-Sensation dementsprechend gut: Jellyman ging bereits innerhalb von drei Minuten nach einem linken Treffer baden und mußte schlußendlich von Ringrichter Harry A. Bierce gerettet werden. "Ich will mehr!", gab Hodder einmal mehr völlig außer Puste zu verstehen. "Ist das alles? Ich brauche Gegner."

Isaiah Monroe (10-0, 2-0 VALHALLA) hatte derweil gut zu kämpfen. Bill Brown (6-1, 0-1 VALHALLA) erwies sich als waschechter Gegner, der für jede Vorgehensweise eine passende Antwort parat hatte und einen Angriff nach dem anderen negierte. Monroe punktete mit seiner gnadenlosen Verbissenheit, bekam aber eine eindeutige Quittung ausgestellt, sich nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen zu können. Brown zeigte sich aggressiv, wirkungsvoll und keineswegs aus dem Spiel genommen – am Ende reichte es dennoch nur für einen beeindruckten Kampfrichter. Monroe blieb mit Ach und Krach ungeschlagen und nahm die geteilte Punktrichterentscheidung dankbar an.

Alle Resultate im Überblick:

VALHALLA 2: Ride For Vengeance
7 Clans Casino (Red Lake, Minnesota)
12. Mai 2001


Light Heavyweight: William Harrison (9-0) besiegte Toby Sorkin (9-1) durch Unanimous Decision (50-44, 50-44, 49-46)
Heavyweight: Big Magic (3-0) besiegte Soren Jellyman (13-10) durch TKO (Strikes) – Runde 1, 2:46
Middleweight: Isaiah Monroe (10-0) besiegte Bill Brown (6-1) durch Split Decision (29-28, 28-29, 29-28)
Bantamweight: Angel Runnels (1-0) besiegte Chris Byng (4-1) durch Knock Out (Punch) – Runde 3, 0:26
Lightweight: Clinton Kent (3-0) besiegte Ashton Andrews (8-7) durch Knock Out (Punch) – Runde 1, 2:41
Bantamweight: Bonzo Anstruther (6-1) besiegte Riveron Potter-Pirbright (6-1) durch Majority Decision (29-27, 29-27, 28-28)
Featherweight: Pat Troy (6-1) besiegte Raymond Austin (5-5) durch Submission (Kimura) – Runde 1, 1:47
Middleweight: Billy Russell (7-1) besiegte Tom Essy (2-1) durch Submission (Arm Triangle) – Runde 1, 4:05

_________________
Jetzt, wo ich das Abitur habe, werd ich nie mehr lernen und nur noch Alkohol trinken.

avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2688
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 26
Ort : 新日本プロレス株式会社一番
Benutzerprofil anzeigen

Re: Valhalla Mixed Martial Arts ~ Hammer(lock) Of The Gods!

am Di März 17, 2015 3:54 pm
Es ist das eingetroffen, was ich mir irgendwie gedacht hatte. William Harrison besiegt problemlos Toby Sorkin! Gut, ich dachte nicht daran das er zweimal "50-44" von den Richtern bekommen wird, das wäre wohl zu viel der Hellseherrei gewesen, hehe. Sorkin kommt durch die Niederlage auf den Boden der Tatsachen zurück und hoffentlich säuft er sich jetzt nicht mehr ins Koma Very Happy Er ist sehr talentiert wird, früher oder später, bei Branchenprimus GAMMA landen, aber dafür muss er was tun.
Big Magic siegt weiter, nice! Der Kerl war wahrscheinlich so aus der Puste, das er es nichtmal mehr unter die Dusche geschafft hat Laughing Ich bin auf seinen weiteren Pfad sehr gespannt und vor allem wen du jetzt ihm vor die Plautze setzen wirst.
Isaiah Monroe hat bis dato nicht so überzeugen können, wie ich es gedacht hatte. Wenn Kampf drei in VALHALLA auch noch gegen ihn laufen würde, wäre das echt das größtmögliche Chaos für dich. Schön auch das Billy Russel nach seiner Niederlage gegen Monroe jetzt gewinnen konnte Smile
avatar
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 518
Anmeldedatum : 11.11.14
Ort : WriSpi
Benutzerprofil anzeigen

Re: Valhalla Mixed Martial Arts ~ Hammer(lock) Of The Gods!

am Di März 17, 2015 5:23 pm
Wow, wow, wow! Da leck mich einer fett! Da hat Sorkin aber mal eine ganz dicke Abreibung bekommen. Mich freuts, weil ich natürlich auf der Seite von Major Damage gestanden habe. Very Happy Vielleicht das "Hallo-Wach" für Sorkin? Ich wäre auch gespannt zu erfahren, wie der sich zu der klaren Niederlage äußert.

Darüber hinaus ist der Sieg von Big Magic einfach nur geil! Hab mich ja schon als Fanboy geoutet, dabei bleibt's nun auch. Die Ansage von Hodder macht die Sache noch viel besser! Ich wünsche mir für ihn irgendwann mal den Titel seiner Gewichtsklasse.
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 30
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Valhalla Mixed Martial Arts ~ Hammer(lock) Of The Gods!

am Fr Jun 26, 2015 5:34 pm
Monroe: "Mein Weg an die Spitze hat gerade erst begonnen!"


Akron, OH (May 19, 2001) – Es war nicht schön, es war nicht deutlich, am Ende des Abends konnte Isaiah Monroe (10-0, 2-0 VALHALLA) seine Siegesserie dennoch intakt halten. Zurück in Akron, Ohio setzt sich die ungeschlagene Nachwuchshoffnung mit seinen Kritikern auseinander: "Ich kann ihren Unmut verstehen. Die Fans wollen spektakuläre Knockouts und blutige Nasen sehen. Es ist schwer, ein guter und auffälliger Kämpfer zu sein." Der frühere NCAA-Division-I-Ringer aus dem Ohio State Wrestling Team ist für seinen harten Willen, nicht aber für seine Fähigkeit, Kämpfe zu beenden, bekannt. "Ich bin auch außerhalb des Käfigs kein außergewöhnlicher Kerl. Ich stehe meiner Familie bei, gehe zum Training, mache nie Ärger. Vielleicht sollte ich mir Tipps bei [Toby] Sorkin holen?"

Wann es wieder in den Käfig geht, weiß der Geier – sofern er auf den Namen Dan Halvorsen hört! "Der Kampf gegen [Bill] Brown steckt mir in den Knochen, die letzten Tage habe ich mich bestmöglich zu erholen versucht. In der nächsten Woche wird das Training fortgesetzt. Der knappe Sieg war mir eine Lehre, noch härter an mir zu arbeiten." Derzeit trainiert Monroe unter den wachsamen Augen von Peter Bracewell bei War Dogs. Einem Camp, dem außerdem die GAMMA-Athleten Derek South, Patrick Thomas und Rupert Dreck beiwohnen. "Wir sind ein eingeschworener Haufen. Rupert bereitet sich auf seinen Kampf gegen Justin Brannagh bei GAMMA 42 vor. Er will ungeschlagen bleiben. Ich kenne das Gefühl! Es gibt immer viel zu tun, wir fordern uns gegenseitig und kitzeln so das Beste aus uns heraus."

Sonderwünsche gibt es beim stoischen Ausnahmetalent nicht. "Mir ist jeder Gegner recht. Ich möchte an meine Grenzen gebracht werden und lieber heute als morgen gegen die Großen unseres Sports antreten." Anders steht es um den Ort des Geschehens: "Die Events in Minnesota sind keine zwei Flugstunden entfernt. Ginge es nach mir, könnte Halvorsen gern in Ohio veranstalten. Ich habe noch nie in meiner Heimat gekämpft." Anlaß genug, diesen Umstand zu ändern. "Geht ihm auf den Sack, wann immer Ihr dem Kerl begegnet!", fügt Monroe lachend hinzu, bevor er sich wieder auf das Wesentliche konzentriert. "Ich hoffe, in diesem Jahr noch mindestens zweimal in den Käfig steigen zu können. Dan kümmert sich gut um mich, er hat mehr Aufmerksamkeit verdient!"

_________________
Jetzt, wo ich das Abitur habe, werd ich nie mehr lernen und nur noch Alkohol trinken.

avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 30
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Valhalla Mixed Martial Arts ~ Hammer(lock) Of The Gods!

am Mo Jun 29, 2015 8:56 pm
Kein Bock auf Unterschicht: 'Big Magic' unterschreibt bei GAMMA


Minneapolis, MN (May 23, 2001) – Wilde Schwinger, kompromißlose Ansagen: John Hodder (3-0, 2-0 VALHALLA) ist bereit für die Großen und hat beim Marktführer GAMMA unterschrieben. Für die SportTube-Legende kommt der Schritt eher zu spät als zu früh: "Ich will Kohle verdienen und nicht vor 100 Leuten stehen. Das hab ich schon früher gemacht." Nach den Straßenschlachten, die auf dem Streaming-Portal mehrere Millionen Klicks generierten, benötigte "Big Magic" weniger als fünf Minuten, um Edward Zahn und Soren Jellyman auf die Bretter zu schicken. "Ich hab sie erwischt, sie sind umgefallen. Was wollt Ihr noch hören?" Der Kämpfer aus Boston, Massachusetts hat große Pläne für die Zukunft: "Ich will den Titel. Der Rest ist mir scheißegal, man." Ein Abschiedskampf in Minnesota ist nicht eingeplant.

"Kackmisd!!", schimpft ein junger Fan namens Chase auf dem VALHALLA-Forum, laut IP aus Oklahoma stammend. "Für GAMA mus ihc zalen. Mahc ich nichd. Kann ihc ja gleih Basktbal shauen." Der Beginn einer langen Leidenschaft!

Weniger kritisch agiert VALHALLA-Besitzer Dan Halvorsen. "John ist nicht hier, um irgendwem etwas zu beweisen. Er kämpft nicht einmal, um sich selbst etwas zu beweisen. In seinen Augen ist er schon der Beste im Universum. Und das meine ich mit allem Respekt der Welt", kommentiert er nüchtern. "Es besteht kein Zweifel daran, daß Leute ihn sehen wollen. Er ist eine Internet-Legende, die längst bewiesen hat, Eisenfäuste zu besitzen. Ich hätte ihm gern weitere Kämpfe bei VALHALLA angeboten und wünsche ihm viel Glück, bei GAMMA bestehen zu können." Ob er 'Big Magic' Chancen ausrechnet, läßt Halvorsen offen: "In diesem Sport kann ein einziger Schlag das Geschehen drehen. Wer von John angeklingelt wird, geht zu Boden. Die Leistungsdichte bei GAMMA ist groß, das weiß ich aus Erfahrung. Die Zeit wird zeigen, ob er bestehen kann. Wenn nicht, bieten wir ihm gern an, wieder für uns anzutreten."

_________________
Jetzt, wo ich das Abitur habe, werd ich nie mehr lernen und nur noch Alkohol trinken.

avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2688
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 26
Ort : 新日本プロレス株式会社一番
Benutzerprofil anzeigen

Re: Valhalla Mixed Martial Arts ~ Hammer(lock) Of The Gods!

am Mo Jun 29, 2015 9:03 pm
Big Magic ist weg und Chase weint kullernde Tränchen, aaaw! Ich bin wirklich gespannt auf die Kämpfe von Hodder beim Branchenprimus, ich habe ihn in meinem GAMMA-Spielstand ja auch als Sympathiepick geholt - Und er hat kläglich versagt Very Happy Im übrigen sind deine Bilder alle weg, außer die von den neuen Posts.
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1741
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 30
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Valhalla Mixed Martial Arts ~ Hammer(lock) Of The Gods!

am Mo Jun 29, 2015 9:08 pm
Yes, ich hab in meiner Schluderigkeit ganz vergessen, meinen Webspace zu bezahlen. Denke mal, das wird noch ein, zwei Wochen so anhalten, dann ist der ganze Kram hoffentlich wieder da! Smile

_________________
Jetzt, wo ich das Abitur habe, werd ich nie mehr lernen und nur noch Alkohol trinken.

avatar
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 518
Anmeldedatum : 11.11.14
Ort : WriSpi
Benutzerprofil anzeigen

Re: Valhalla Mixed Martial Arts ~ Hammer(lock) Of The Gods!

am Do Jul 30, 2015 2:24 pm
Show schrieb:Big Magic ist weg und Chase weint kullernde Tränchen, aaaw!

Ganz recht! Damit ist Valhalla um eine Attraktion ärmer Sad Vielleicht läufts ja beschissen und er kommt wieder zurück!

Ich erinnere mich allerdings nicht mehr, mal so eine schlechte Rechtschreibung gehabt zu haben scratch Wink Isaiah Monroe aus Akron, OH - ausgerechnet? - gewinnt und muss sich trotzdem mit allerhand Kritikern auseinander setzen. Wer war doch gleich nochmal aus Akron... achja, LBJ. Probleme solcher Art sind wohl mit der Herkunft verknüpft. Very Happy
Gesponserte Inhalte

Re: Valhalla Mixed Martial Arts ~ Hammer(lock) Of The Gods!

Vorheriges Thema anzeigenNach obenNächstes Thema anzeigen
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten