Teilen
Vorheriges Thema anzeigenNach untenNächstes Thema anzeigen
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2688
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 26
Ort : 新日本プロレス株式会社一番
Benutzerprofil anzeigen

WWE NXT - Let's Take Over!

am So März 08, 2015 6:28 pm

Dünne Einleitung? Dünne Einleitung! Very Happy Ich wage mich doch tatsächlich an ein WWE Diary. Gut es ist NXT, aber dennoch ein WWE Diary Very Happy Wie genau das alles aussehen wird, weiß ich noch nicht. Ich denke ich werde die Wochenshows sehr kürzen, und die Takeover Specials ausführlicher schreiben. Da ich die XPW noch habe, und dort meine oberste Priorität liegt, müsst ihr dies akzeptieren. Ich denke nicht das ich den WWE "Charme" so gut wiederspiegeln könnte wie unser Mäcces, jedoch möchte ich NXT aber auch einen eigenen Stempel aufdrücken. Die, ein oder andere, geile Scheiße könnt ihr also getrost von mir erwarten. Das Diary startet übrigens nach dem aktuellsten NXT, also habt Spaß!

NXT Roster

Adrian Neville
Aiden English
Alex Riley
Alexa Bliss
Angelo Dawkins
Baron Corbin
Bayley
Becky Lynch
Blake
The Brian Kendrick
Bull Dempsey
Cal Bishop
Carmella Charlotte
CJ Parker
Colin Cassady
Dana Brooke
Dash Wilder
Devin Taylor
Eden
Enzo Amore
Finn Bálor
Hideo Itami
Jason Jordan
Jojo
Kalisto
Kevin Owens
Marcus Louis
Mojo Rawley
Murphy
Rhyno
Sami Zayn
Sasha Banks
Sawyer Fulton
Scott Dawson
Simon Gotch
Sin Cara
Solomon Crowe
Sylvester Lefort
Tye Dillinger
Tyler Breeze

Non-Wrestler

Byron Saxton (Kommentar)
Corey Graves (Kommentator)
Greg Hamilton (Broadcaster)
Jason Albert (Kommentator)
Renee Young (Broadcaster)
Rich Brennan (Kommentator)
Tom Phillips (Kommentator)
William Regal (General Manager)
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2688
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 26
Ort : 新日本プロレス株式会社一番
Benutzerprofil anzeigen

Re: WWE NXT - Let's Take Over!

am So März 08, 2015 6:28 pm
WWE NXT Championship


Kevin Owens
11.02.2015 - heute

WWE NXT Tag Team Championship


Blake & Murphy
15.01.2015 - heute

WWE NXT Women's Championship


Sasha Banks
11.02.2015 - heute
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2688
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 26
Ort : 新日本プロレス株式会社一番
Benutzerprofil anzeigen

Re: WWE NXT - Let's Take Over!

am So März 08, 2015 6:28 pm


Events

WWE NXT #138 March 11th 2015 @ Winter Park, Florida, USA
WWE NXT #139 March 18th 2015 @ Winter Park, Florida, USA
WWE NXT #140 March 25th 2015 @ Columbus, Ohio, USA


Zuletzt von Show am Mo März 23, 2015 2:28 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 680
Anmeldedatum : 11.11.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: WWE NXT - Let's Take Over!

am So März 08, 2015 6:31 pm
Hey Jung! Ich bin mir sicher, dass es dir gelingt NXT Feeling zu vermitteln. Freue mich schon auf die beste Show im Mainstream Rasslin'
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2688
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 26
Ort : 新日本プロレス株式会社一番
Benutzerprofil anzeigen

Re: WWE NXT - Let's Take Over!

am So März 08, 2015 6:46 pm


WWE NXT #137 results - March 4, 2015

Singles Match
Tyler Breeze besiegt Adam Rose (2:30)

Non Title Tag Team Match
Blake & Murphy besiegen Angelo Dawkins & Sawyer Fulton (2:30)

Singles Match
Baron Corbin besiegt Tony Briggs (1:05)

Singles Match
Solomon Crowe besiegt Bull Dempsey (3:19)

WWE NXT Women's Title Match
Sasha Banks (c) besiegt Charlotte (12:00)

Als kleine Erinnerung was passiert ist beim letzten NXT Smile
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 680
Anmeldedatum : 11.11.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: WWE NXT - Let's Take Over!

am So März 08, 2015 8:39 pm
Also ich bin gespannt, wie du die Veteranen einsetzen wirst. Fände ich sogar cool, wenn noch der eine oder andere Veteran kommen würde dann könnte man sie ja auch für eine Story einsetzen.

Hm...ich sehe es ja schon kommen aus dir wird noch mal so ein richtiger WWE-Guy^^
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2688
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 26
Ort : 新日本プロレス株式会社一番
Benutzerprofil anzeigen

Re: WWE NXT - Let's Take Over!

am So März 08, 2015 8:45 pm
Danke Jung. Ich hab da so zwei-drei Ideen die einen "Veteranen" und auch Leute von "außerhalb" einbinden, mal schauen wie's ankommen wird Very Happy
avatar
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 518
Anmeldedatum : 11.11.14
Ort : WriSpi
Benutzerprofil anzeigen

Re: WWE NXT - Let's Take Over!

am So März 08, 2015 11:58 pm
Dann hau mal rein! Smile
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2688
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 26
Ort : 新日本プロレス株式会社一番
Benutzerprofil anzeigen

Re: WWE NXT - Let's Take Over!

am Mo März 09, 2015 7:08 pm


WWE NXT #138, March 11th 2015
@ Winter Park, Florida, USA
Kommentatoren: Jason Albert, Corey Graves & Rich Brennan

Die drei Kommentatoren begrüßen die Zuschauer recht herzlich aus Florida und geben bekannt, das heute im Hauptkampf Finn Bálor mit Kumpel Hideo Itami auf Tyler Breeze und NXT Champion Kevin Owens treffen werden. Des Weiteren sprechen die drei Kommentatoren über die In-Ring Rückkehr von ihrem nun ehemaligen Kollegen Alex Riley, der heute bekanntlich auf CJ Parker treffen wird. Sofort ertönt das Theme von Solomon Crowe, der unter lauten Pops zum Ring marschiert. Sein heutiger Gegner wird Jason Jordan sein.

Solomon Crowe besiegt Jason Jordan [02:10]
Solomon Crowe kündigte vor Wochen an, erst Halt zu machen wenn er neuer NXT Champion sein wird. Jason Jordan ist die arme Wurst, die von Crowe geplättet wird. Die Kraftverhältnisse liegen zwar beim farbigen Jordan, Crowe ist aber einfach zu bissig und lässt sich die Butter nicht vom Brot nehmen. Nach seinem Sieg gegen den größeren Dempsey, besiegt er auch Jordan relativ problemlos.

Jordan ärgert sich zutiefst und wird dann auch noch von seinem ehemaligen Partner Tye Dillinger attackiert. Die beiden prügeln sich im Ring, bis das Geschehen sich außerhalb verlagert und dort sich sogar Backstage trägt.

Ein Video wird eingespielt und von Corey Graves mit viel Freude untermalt denn, in der nächsten Woche gibt es ein #1 Herausforderer Match für die NXT Women's Championship. Mit am Start sind die ehemalige Championesse Charlotte, Becky Lynch und natürlich Bayley. Jason Albert analysiert die Szenerie ganz treffend: Every Women for herself! Apropos Frauen, als nächstes kommt passend die ehemalige Championesse Charlotte in den Ring.

Charlotte besiegt Alexa Bliss [3:20]
Alexa Bliss kann einem Leid tun, denn die Blondine bekommt den ganzen Zorn von Charlotte zu spüren. Das verlorene Titelmatch gegen Sasha Banks hat die Tochter vom "Nature Boy" gut weggesteckt und besiegt Alexa Bliss ohne große Anstrengungen. Mitten im Kampf gesellt sich NXT Championesse Sasha Banks am Kommentatorenpult, was zu gegenseitigen Scharmützel genutzt wird. Dennoch bleibt alles friedlich, wie auch schon beim Takeover. Man darf gespannt sein, wie lange!

Wir sind wieder in Montreal bei Sami Zayn, der sich wieder mit seiner einfachen Handykamera filmt. Zayn redet wieder über seinen Gesundheitszustand und meint, das er ein wenigen Wochen wieder bei NXT zu sehen sein wird. Er habe den Kampf gegen Owens überstanden: Sowohl physisch als auch mental. Das Gesicht von NXT hat sich mit Sicherheit verändert, er ist bisher immer gegen den Teufel angetreten und stand nach einem harten Kampf immer wieder oben, so wird es auch diesmal sein.

Rhyno besiegt Elias Samson [01:23]
GORE! GORE! GORE! Kein anderer Superstar im WWE Universe wird durch eine Attacke so assoziiert wie der Mann aus Dearborn. Rhyon stürmt sofort auf seinen Gegner los, prügelt Samson windelweich und fertigt ihn nach einem Gore einfach ab. Ein weiteres beeindruckendes Statement von Rhyno an alle NXT Mitglieder.

In der Werbepause stand Kevin Owens zum Interview parat und wurde zu Finn Bálor befragt, als plötzlich sein heutiger Partner Tyler Breeze dazu stieß und mit Kevin Owens ein Selfie schießen wollte. Seine Begründung war klar, schließlich wäre es einer der letzten gemeinsamen Momente von Owens und ihm in dem "KO" Champion wäre. Den Spruch fand der Champion gar nicht witzig und schlug Breeze nieder!

Alex Riley besiegt CJ Parker [04:54]
Das In-Ring Comeback von Alex Riley ist geglückt! Gegen CJ Parker legt der ehemalige Kommentator gut los, ist aber viel zu überdreht und wird vom Dreadlock tragenden Parker abgefangen. Eine kurze Zeit sieht es sogar so aus, als ob Parker seine Ankündigung wahr machen kann, jedoch fängt sich Riley rechtzeitig und kann Parker nach seinem "You're Dismissed" erfolgreich schultern.

Großer Jubel des Universes in Florida! Riley ist erfolgreich und sofort geht es Backstage zu General Manager William Regal der in ein Telefongespräch verwickelt ist. Der Brite aus der Küstenstadt Blackpool scheint sehr angetan von seinem "Gegenüber" zu sein und verspricht diesem große Momenta bei NXT. Als der Unbekannte am anderen Ende der Leitung wohl auflegen möchte, haspelt Regal schnell etwas runter und bekommt anscheinend die Kurve. Erleichtert legt Regal den Hörer nieder, grinst freudig und springt von seinem Stuhl auf. Albert, Graves und Brennan rätselt mit wem Regal hier telefoniert haben mag, als #1 Herausforderer Bálor mit Kumpel Itami den Innenraum entert.

Finn Bálor & Hideo Itami besiegen Kevin Owens & Tyler Breeze [12:34]
Das beste Match des Abends! Die vier schenken sich rein gar nichts und rattern fröhlich ihr Programm ab. Es braucht seine Zeit bis Kevin Owens und Finn Bálor sich gegenüber stehen, doch dann ist die Freude der Zuschauer groß als es endlich zum Aufeinandertreffen kommt. Bálor gewinnt nach und nach die Überhand, kann Owens sogar aus dem Ring schleudern und mit einem Dive nachsetzen. Außerhalb des Gevierts mischen sich nun Itami und Breeze ein, das Geschehen verlagert sich aber weit vor dem Count-Out wieder im Ring. Irgendwann hat Referee Drake Wuertz keinen Durchblick mehr, die vier sind plötzlich alle im Ring und es geht wild umher. Owens knockt Itami aus und zur Überraschung vieler auch seinen Partner Tyler Breeze. Zur Krönung schnappt sich Kevin Owens seelenruhig seinen Titel und watschelt Backstage, während Breeze im Ring von Bálor nach einem Dropkick den patentierten Foot Stomp einstecken muss.
avatar
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 518
Anmeldedatum : 11.11.14
Ort : WriSpi
Benutzerprofil anzeigen

Re: WWE NXT - Let's Take Over!

am Mi März 11, 2015 7:21 pm
Das sieht man mal wie alt ich geworden bin. NXT kenne ich nur als staffelbezogenes Casting Show-Etwas aus dem Hause WWE, das dereinst den Sendeplatz von WWE on Syfy geerbt hat. Very Happy Es ist wirklich interessant, welche Richtung das Projekt genommen hat und welchen Stellenwert es mittlerweile in Realität genießt. Ein paar Leutchen sollte ich sogar vom Namen her kennen... mal schauen, was du da so verzapft hast.

Was mich schonmal sehr anspricht, das ist der fast schon Show-untypische kurze Stil! Ich bin dabei doch eigentlich von dir gewohnt, dass ich eine Show aus deiner Feder über drei dicke Brockhaus-Bände zieht Razz

Vom Namen her erinnert mich Solomon Crowe an DC Comics, namentlich an Solomon Grundy. Deshalb habe ich da immer auf einen riesenhaften Sumpf-Zombie gehofft. rabbit Laut genickbruch.com aber "nur" ein Hacker-Gimmick. Egal, es ist Sami Callihan! Daher ist es sehr cool, dass der gewinnt. Ich hoffe ja, dass er bei dir noch den ganz großen Wurf landen darf. Bei Jordan muss ich noch sehen, wohin der Weg führt. Hat ja scheinbar schon eine Fehde am Start.

Die Damen-Riege scheint sehr interesant zu sein. Da sind ein paar Namen am Start, die mir sehr zusagen. Fräulein Flair wird stark gepusht, mal schauen, wann sie mal so viele Titel wir ihr oller Vadder gesammelt hat. Zayn meldet sich danach zurück, das passt soweit. Mutige Ansage, würde mich nicht wundern, wenn er prompt ein Re-match nach seiner Rückkehr bekommt... und verliert.

Rhyno ist bei NXT!? Ist das nur bei dir so, oder auch real? Überrascht mich gerade total. GORE! GORE! GORE!

Tyler Breeze kenn ich nicht, aber die Einmischung in das Interview war sehr witzig. Nach dem Niederknüppeln dürfte das Zusammenspiel im Main Event aber gelitten haben. Gehe ganz davon aus, dass die beiden eine Niederlage einstecken dürfen.

Alex Riley war nie so mein Fav, wird bei dir aber wohl eine wichtigere Rolle spielen? Und mit wem hat Regal da geplaudert? Vor allem macht mich stutzig, dass Regal sehr hastig agiert hat.

Wow, von der Ansetzung her ein zweifellos bärenstarker Main Event! Besonders die beiden Nippon-erprobten Bálor und Itami wissen mir richtig zu gefallen. Auch die Rolle des wütenden Champions passt, der seinen nervigen Tag Team-Partner eiskalt im Stich lässt, vorher aber mal ordentlich durchgefegt hat. Zum krönenden Abschluss dürfen die Faces gewinnen, na Herz, was willst du mehr?

Eine runde Ausgabe, vom Format her absolut in Ordnung. Bin gespannt, wie sich die Geschichte hier noch entwickeln wird.
avatar
Eh Malla!
Anzahl der Beiträge : 1343
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 28
Ort : Oldshowermountain
Benutzerprofil anzeigen

Re: WWE NXT - Let's Take Over!

am Do März 12, 2015 8:33 am
° Der Main Event klingt ja schon einmal sehr interessant, der Opener war dann auch interessant. Solmon Crowe ist dann auch weiter auf seinem Weg. Bin echt gespannt was du aus ihm in deinem Diary machst. Die Attacke nach dem Match führt dann die Fehde des ehemaligen Tag Teams weiter. Die Sache rund um die Womens Division war auch interessant, Charlotte kann dann auch ihr Match gewinnen was ich in diesem Zusammenhang passend finde. Sami Zayn dann auch mit einem netten kleinen Video, bin ja gespannt wie seine Rückkehr sein wird! Gerade aus der aktuellen Main Event Schiene kann man verdammt viel machen!

° Rhyno ist dann auch wieder parat, bin ja gespannt wie du das mit den "älteren Stars" machst die man aktuell bei NXT sieht. Bin ja gespannt wer der Mann sein wird der Rhyno stoppen wird. Kevin Owens zeigt dann auch gleich was er von seinem Tag Team Partner hält und wo sein Fokus liegt. Alex Riley kommt dann erfolgreich zurück. Muss ja gestehen das ich nicht so der größte Fan von ihm bin. Aber mal sehen was du aus ihm machen wirst. Denn als Sidekick von The Miz hat er mir nie so gefallen...

° Die Sache rund um William Regal war dann auch interessant, ich kann mir ja niemand vorstellen mit dem er hier telefoniert haben soll. Ich kann mir aber hier auch gut einen "Star" aus der Vergangenheit vorstellen. Würde eben rund um die Sache mit Rhyno passen. Der Main Event war dann auch sehr interessant und Kevin Owens geht weiter seinen Weg und zeigt was für eine Art von Champion er ist. Die Show war dann auch echt sehr unterhaltsam und hat mir wirklich gut gefallen!
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 680
Anmeldedatum : 11.11.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: WWE NXT - Let's Take Over!

am Sa März 14, 2015 8:52 am
Einmal McFeedback zum Mitnehmen Very Happy

NXT ist so eine Sache für sich. Die wohl beste Show im WWE TV und insgeheim hat sie sich doch wirklich auf ihre traditionellen Werte besonnen. Ich glaube die WWE versucht so wirklich die Fans für sich zu begeistern, die sich vom eigentlichen WWE-Produkt meilenweit entfernt fühlen.

Alex Riley wieder im Ring? Na ja bei ihm habe ich das Gefühl als wäre er aus dem Jahre 1993, dort wäre er wohl der ideale WCW Midcarder gewesen vor allem durch den Look. Weiß nicht, was du da mit ihm planst aber für mich wird er ewig der Sidekick von Miz bleiben.

Crowe gewint den Opener gleich mal und möchte sich scheinbar weit oben auf der Card festigen. Ich bin gespannt, ob ihm dieses Vorhaben auch gelingen kann.

Die Damen rittern um ihren Spot. Das dürfte ein spannendes Match werden. Bin auch neugierig, ob die Frauen bei dir auch so einen hohen Stellenwert haben werden.

Charlotte on her Way! Ich bin ja gespannt, ob bei dir die Damen auch mehr Airtime kriegen. Bislang habe ich dich ja nicht als Verfechter des Damenwrestling in Erinnerung, aber zu NXT würde es ja auch passen.

Die Worte von Sami haben mir sehr gut gefallen. Er ist eben ein Stehaufmännchen und ich hoffe, dass er seinen Weg auch weiterhin so erfolgreich gehen wird.

Rhyno ist ein Tier und seine Rolle bei NXT interessiert mich schon sehr. Grundsätzlich könnte man ihm auch den Titel geben nur um daraufhin einen anderen Wrestler ordentlich zu pushen in dem er Rhyno erlegt.

Das Interview daraufhin habe ich gut gefunden. Die Aktion von KO war richtig cool und ich habe schmunzeln müssen.

Alex Riley gewinnt auch. Frage mich welches Programm er in NXT kriegen wird.

Wen der gute Willie hier wohl an der Angel hat? Muss schon ein großer Neuzugang für die NXT Welt sein. Es interessiert mich sowieso, ob du auch offen Abgänge in die Major League WWE planst oder ob NXT nun etwas geschlossener sein wird.

Der Main Event war ja nach dem Segment Backstage so zu erwarten. Ich denke, dass Breeze sich das nicht so einfach gefallen lassen wird. Ja, er ist ein Jerk, aber so lässt sich doch einfach keiner demontieren.
Insgesamt eine sehr gute und kurzweilige Show Smile
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2688
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 26
Ort : 新日本プロレス株式会社一番
Benutzerprofil anzeigen

Re: WWE NXT - Let's Take Over!

am Sa März 14, 2015 5:41 pm


WWE NXT #139 Preview

Wenn NXT wieder zurück nach Full Sail kehrt, ist ganz Florida heiß auf den Hauptkampf. Drei Damen und eine Titelchance - Die ehemalige NXT Championesse Charlotte, Becky Lynch und Bailey werden sich in einem Triple Threat gegenüber stehen und die neue Herausforderin für Sasha Banks auskämpfen. Charlotte besiegte zuletzt Alexa Bliss eindrucksvoll und gilt wieder als große Favorit, doch aufgepasst, denn die anderen beiden Geschöpfe sind nicht minder gefährlich. Kratzen, beißen und spucken war gestern, wenn Lynch, Bailey und Charlotte sich bei NXT #139 gegenüberstehen.

A-Ry ist zurück! Der Mann aus Virginia hat sich von NXT Champion zur Ring-Rückkehr provozieren lassen und hat sich eindrucksvoll zurück gemeldet. Riley wird bei NXT #139 nicht mit einem Kampf Mann gegen Mann brillieren, jedoch wird der ehemaligen Announcer sich blicken lassen und über seine Gefühle im Kampf gegen CJ Parker reden. In Action sehen wir dafür jedoch Colin Cassady und Enzo Amore die es mit den Luftakrobaten schlechthin zu tun bekommen werden, den Lucha Dragons!
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 680
Anmeldedatum : 11.11.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: WWE NXT - Let's Take Over!

am Sa März 14, 2015 11:29 pm
Das Damenwrestling steht bei dir wohl auch sehr hoch im Kurs. Das gefällt mir. Ich denke, dass wir uns auf einen sehr spannenden nächsten Main Event gefasst machen können.
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2688
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 26
Ort : 新日本プロレス株式会社一番
Benutzerprofil anzeigen

Re: WWE NXT - Let's Take Over!

am So März 15, 2015 10:49 am
Ich denke den Weg den die WWE in Wirklichkeit eingeschlagen hat, ist ein guter. Wie du sagtest ich bin kein Damencatch Fan, ich werde aber versuchen dies weiterzugehen und zu bringen. Ebenfalls bin ich auch kein Fan von A-Ry, aber er ist halt in der Ausgabe als ich begann, diesen Weg gegangen. Bei WWE muss man halt anders booken, als Indy, weniger smarkiger.
Gesponserte Inhalte

Re: WWE NXT - Let's Take Over!

Vorheriges Thema anzeigenNach obenNächstes Thema anzeigen
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten