Teilen
Nach unten
avatar
Eh Malla!
Anzahl der Beiträge : 1351
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 29
Ort : Oldshowermountain
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der vollends fantastische Film-und-Fernseh-Thread!

am Sa Dez 26, 2015 4:18 pm
Nach dem Kinobesuch war ich ein wenig enttäuscht. Jetzt hat sich das eher gelegt. Habe mit ein paar Freunde darüber geredet und gemerkt das war Star Wars. Das macht es zu etwas besonderem. Aber lang nicht zu einem überfilm.

Man ist mir zu sehr das bekannte Schema gefahren und teilweise fühlte es sich wie ein reboot an. Vor allem waren manche Charakter und manche Entscheidungen ein bisschen zu platt. Gerade Captain Phasma, die Freundin von Han Solo etc. Manchmal zu viel Dropping was anderen Szenen Zeit nahm. Den der Familienkonflikt hatte für mich gar keine Emotion. Man weis davon einfach nichts...Ein sehr gutes Gerüst wurde gebaut. Wenn man es mit Punkten sagen will würde ich 7 bis 7,5 geben. Habe mir aber was gegen 9 erhofft...Freue mich aber schon ihn nochmal zu sehen und vor allem ihn in 10 Jahren oder so nochmal zu sehen wenn es die anderen Teile gibt.

Wenigstens habe ich dadurch wieder so Bock auf Star Wars und habe bis jetzt alle Episoden bis 6 nochmal geschaut und lese aktuell ja noch die Thrawn Trilogie. Hab zum Glück keine Spoiler davor aufgeschnappt.

_________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1798
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 31
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der vollends fantastische Film-und-Fernseh-Thread!

am Fr Jan 01, 2016 5:24 pm
Auf ProSieben MAXX läuft heute schon den halben Tag "Eine schrecklich nette Familie". Besser kann das Jahr gar nicht beginnen! Laughing

_________________
Jetzt, wo ich das Abitur habe, werd ich nie mehr lernen und nur noch Alkohol trinken.

avatar
Eh Malla!
Anzahl der Beiträge : 1351
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 29
Ort : Oldshowermountain
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der vollends fantastische Film-und-Fernseh-Thread!

am Do Jan 14, 2016 11:37 pm
The Fall of Grayskull

Der fast 30 Minuten gehende Film ist ein Fanfilm über Masters of the Universe. Mehr oder minder ist der Film der letzte Showdown wie er in einem vollen Film passieren würde. Als Wrestlingfan erkennt man den Lucha Underground Star Brian Cage als He-Man. Im Großen und Ganzen ist es für einen Fanfilm echt ordentlich. Vor allem die Kostüme sehen verdammt gut aus, die Szenen sind zwar teilweiße ein wenig zu hart für das Masters Universe, aber gestört hat es mich nicht.

Ich hoffe ja echt das man den geplanten Masters Film nicht in den Sand setzt und man etwas geboten bekommt was in diese Richtung geht. Gefällt mir echt sehr gut was man hier gesehen hat und bis nach dem Abspann schauen.

_________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
avatar
Eh Malla!
Anzahl der Beiträge : 1351
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 29
Ort : Oldshowermountain
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der vollends fantastische Film-und-Fernseh-Thread!

am Fr Jan 15, 2016 4:10 pm
Terminator Genesys:

Enthält Spoiler:

Habe nun von zwei Leuten gehört das der Film gar nicht so schlecht wäre. Gestern dann geschaut. Ja, geht eigentlich zu schauen. Aus der Story hätte man mehr machen können. Schade das man halt den größten "Twist" schon im Trailer zeigte. Die Hauptpersonen klicken einfach nicht, darum nehme ich die "Liebe" ihnen am Ende auch nicht ab. Das Der T-800 dann quasi der "Vater" von Sarah ist und dann der Opa von John Connor ist fand ich irgendwie naja "komisch". Generell gab der Film mir recht wenig. Einmal schauen ist okay, aber öfters muss es nicht sein...Aber schöne Anspielungen und Szenen der "alten" Filme. Aber dass war es auch...

Jurassic World

Ein Freund von mir hypte den Film ziemlich. Von ihm die DVD bekommen und eben mal agnefangen. War glaube ich seit Ewigkeiten das ich einen Film nach einer Stunde ausmachen musste. Dumme Charakter, dummer Plot und einfach nur argh...War für mich noch nicht einmal gutes Popcorn Kino. Irgendwie fand ich gar keinen Draht zu dem Film. Denke nicht das ich mir die restliche Stunde noch gebe...

_________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2795
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 27
Ort : Gipsburg
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der vollends fantastische Film-und-Fernseh-Thread!

am Fr Jan 15, 2016 4:18 pm
So schlimm? Fand die alten Filme immer sehr cool und wollte den neuen eigentlich im Kino gesehen haben. Kam aber wieder alles anders Laughing

Habe gestern ne neue Serie angefangen: Peackey Blinders. Spielt in den 1920er in Birmingham und handelt von irischen Gangs. Die erste Folge war eher die typische Infofolge, also eher langweilig. Die Serie soll aber sehr geil sein, ein Kumpel hat mir diese empfohlen, auch aufgrund meiner England Affinität.

_________________
"I know pro wrestling will exist without me, but I'd like to think I can't."
- SANADA
avatar
Eh Malla!
Anzahl der Beiträge : 1351
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 29
Ort : Oldshowermountain
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der vollends fantastische Film-und-Fernseh-Thread!

am Fr Jan 15, 2016 4:21 pm
Gab mir gar nichts, dumme Story, die Charakter waren echt langweilig und die Dino Sachen haben mich auch nicht umgehauen. Kann jeden verstehen der so etwas mag. Ich ja eigentlich auch, aber das gab mir echt nix...

_________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1798
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 31
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der vollends fantastische Film-und-Fernseh-Thread!

am Fr Jan 15, 2016 7:25 pm
"Jurassic World" möchte ich demnächst ebenfalls endlich mal schauen. Die sehr zwiegespaltenen Meinungen machen mich sogar noch neugieriger.

Das von Show erwähnte "Peaky Blinders" hatte ich letztens auch schon auf dem Radar, die Zeit nach dem ersten Weltkrieg schien in allen beteiligten Ländern sehr interessant. Vor etwa zwei Jahren hatte ich mir auch die erste Staffel von "Boardwalk Empire" besorgt, das im identischen Jahrzehnt in den Staaten spielt und sich mit korrupten Politikern, der Prohibition und der konsequent aufgekommenen Kriminalität beschäftigt. PB hörte sich nicht unähnlich an, keine Ahnung, warum ich es mir dann doch nicht angesehen habe.

_________________
Jetzt, wo ich das Abitur habe, werd ich nie mehr lernen und nur noch Alkohol trinken.

avatar
Eh Malla!
Anzahl der Beiträge : 1351
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 29
Ort : Oldshowermountain
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der vollends fantastische Film-und-Fernseh-Thread!

am Mo Jan 18, 2016 11:42 pm
Im Moment bin ich wieder voll im Star Wars Fieber. Habe vor Episode 7 auch endlich mal angefangen die Thrawn Trilogie zu lesen und bin der bescheidenen Meinung das ich das lieber als Episode 7 gesehen hätte. Aber wäre ja nun eh nicht mehr realisierbar aufgrund des Alters der Hauptdarsteller.

Aber die Sache zu der ich nun kommen möchte ist Star Wars Rebels. Hab von der Serie mal ein paar Ausschnitte gesehen und das fand ich eher langweilig. Aber gab der Serie noch mal eine Chance und konnte nicht anders als alle bis jetzt erschienen Folgen in fast einem Rutsch zu schauen.

Eine echt schöne Bindung zwischen Episode 3 und 4. Die Hauptcharakter machen Spaß und die Story ist echt toll. Man hat schöne Verknüpfungspunkte und baut echt gute Ideen ins Star Wars Universum ein. Natürlich merkt man dass die Serie primär für Kinder gedacht ist, aber man hat dennoch seinen Spaß. Vor allem der rote Faden der Serie gefällt mir sehr gut. Es fühlt sich einfach wie Star Wars an. Bin echt gespannt wie die Serie irgendwann mal enden wird, da es ja einige Sachen gibt die nicht so wirklich zu Episode 4 passen. Also das Obi Wan Kenobi und Yoda die letzten Jedis sind. Der Trailer für die nächsten Folgen lässt mich ja auch fast schon sabbern.

Evtl. sollte ich The Clone Wars echt mal eine Chance geben...

_________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
avatar
Eh Malla!
Anzahl der Beiträge : 1351
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 29
Ort : Oldshowermountain
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der vollends fantastische Film-und-Fernseh-Thread!

am Di Jan 26, 2016 3:51 pm
Creed

Die Tage endlich mal gesehen, hatte den Film bis zu einem Trailer vor einigen Wochen gar nicht auf dem Schirm. Wer Rocky liebt wird diesen Film mindestens mögen. Man bringt die Story rund um Rocky schön auf ein anderes Level. Silvester Stallone spielt hier wirklich stark und würde ihm den Oscar nur gönnen. Ich hoffe das es eine Fortsetzungen gibt, meiner Meinung nach muss sich Creed kein Stück hinter den Rocky Filmen verstecken. Man bringt die Story in eine neue Generation, sympatische Charakter und eine nachvollziehbare Story. Schöne Anspielungen auf die original Teile und einen sehr starken Boxkampf am Ende. Überraschend gut, hab mit einem guten Film gerechnet aber nicht mit so etwas.

_________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
avatar
Eh Malla!
Anzahl der Beiträge : 1351
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 29
Ort : Oldshowermountain
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der vollends fantastische Film-und-Fernseh-Thread!

am Do Feb 18, 2016 12:58 pm
So in der letzten Zeit habe ich auch ein paar Filme gesehen:

The Hateful Eight
Ich muss ehrlich gestehen das ich in der ersten Stunde nicht so rein gekommen bin, war mir dann doch ein wenig zu viel. Unterscheidet sich dann doch von einigen Tarantino Filmen, aber hat dennoch das was man daran liebt drin. Die Idee es fast nur einem Gebäude spielen zu lassen bringt schön den Ton herüber das es auch ein Theaterstück sein könnte. Hat mir im großen und ganzen dann aber doch sehr gut gefallen. Die zweite Hälfte reißt es dann wieder raus. Schöne Gewalt, gute Dialoge und ein schöner Twist. Samuel L. Jackson hat mir hier mit Abstand am besten gefallen. Wird nicht mein Lieblingsfilm von ihm, aber auf keinen Fall schlecht.

Deadpool
Habe genau das bekommen was ich wollte. Von Deadpool bin ich eigentlich kein großer Fan, aber der Film hat mir außerordentlich gut gefallen. Die Witze und Anspielungen haben bei mir alle gezündet und so ist der Charakter eben. Kann verstehen wenn das einem nicht gefällt, auf der anderen Seite wäre dann das Geschrei genau so groß wenn man den Charakter nicht so gemacht hätte. Vom Cast her und von allem hat mir der Film gut gefallen. Keine Minute die langweilig war, hat genau das getroffen auf was ich gehofft habe. Der zweite Teil mit Cable kann sehr gerne kommen.

Star Wars - Episode 3
Nachdem ich The Clone Wars fertig schaute wollte ich irgendwie wieder Episode 3 schauen. Meiner Meinung nach hat man immer noch sehr viel Potential verschenkt. Dennoch wohl der beste Film der Prequel Trilogie. Kein Meisterwerk, aber ein solider Film.

_________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
avatar
Eh Malla!
Anzahl der Beiträge : 1351
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 29
Ort : Oldshowermountain
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der vollends fantastische Film-und-Fernseh-Thread!

am Fr Feb 19, 2016 3:50 pm
Crimson Peak
Der letzte Film von Guillermo del Toro. Wenn man seine Art kennt dann erkennt man sie hier unverkennbar wieder. Hat mich gut unterhalten, durch die teilweisen negativen Kritiken habe ich mir ehrlich gesagt was schlechteres erwartet und war dann positiv überrascht. Das Genre des Films kann man wirklich nicht benennen, aber Gothik Romance passt schon irgendwie. Das Ende hat dann noch einen kleinen Twist und rundet den Film schön ab. Nach einiger Zeit hat er ein bisschen nachgelassen, aber dennoch unterhaltsam. Schade das Benedict Cumberbatch und Emma Stone abgesagt haben. Finde sie hätten hier perfekt rein gepasst, aber Tom Hiddlestone spielt die Rolle auch sehr überzeugend.

Howard - Ein tierischer Held
Eine Verfilmung auf die Marvel wohl nicht so stolz sein wird. Hatte auch gar nicht gewusst das George Lucas hier seine Finger im Spiel hat. Aber die ganzen negativen Kritiken kann ich auch hier nicht bestätigen. Ist natürlich kein Überfilm, aber ein Film mit viel 80er Jahre Charme. Einige Lacher sind dabei, auch wenn man den Film natürlich ein bisschen derber hätte machen können.

_________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2795
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 27
Ort : Gipsburg
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der vollends fantastische Film-und-Fernseh-Thread!

am Mo März 21, 2016 4:32 pm
Hab gestern das erste Mal den "Todeskandidaten" gesehen, den WWE Film mit Stone Cold in der Hauptrolle. Ich fand den Film gar nicht so übel wie er im Internet gemacht wird. War einfach ein Actionfilm á la "Kopf ausschalten und gib ihm" Thematik. Das Setting, also dieses Survival Ding, fand ich aber sehr cool. Spiele auch gerade ein Spiel, The Culling, was auf diesem Setting basiert.
avatar
Eh Malla!
Anzahl der Beiträge : 1351
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 29
Ort : Oldshowermountain
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der vollends fantastische Film-und-Fernseh-Thread!

am Mi März 23, 2016 5:21 pm
Schaue gerade noch einmal Star Wars Epsiode 7, so geil. Werde ich mir die folgende Tage noch ein paar Mal geben denke ich. Very Happy

_________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
avatar
Eh Malla!
Anzahl der Beiträge : 1351
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 29
Ort : Oldshowermountain
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der vollends fantastische Film-und-Fernseh-Thread!

am Mi März 30, 2016 11:11 pm
Batman v Superman

Eigentlich würde ich gerne nun positiver über den Film schreiben als ich kann...Reiht sich nahtlos in Man of Steel ein. Nicht Fisch und nicht Fleisch. Gute Ansätze, wirre Sequenzen und teilweiße zu viel des Guten. Finde man hat es hier in den Kämpfen mit den Schnitten zu sehr übertrieben. Teilweiße konnte ich gar nicht richtig erkennen was nun ab geht. Das Batmobil oder den Batwing konnte man gar nicht richtig genießen da es immer zu sehr hin und her huddelte. Schön dunkel gehalten, dass muss man dem Film lassen. War auch mutig manche Charakter so darzustellen. Auf jeden Fall ein solider Film, aber nicht auf das bombastische Filmerlebnis auf das ich hoffte. Man merkte auch im Kino von der Stimmung nach dem Film und in der Pause das der Film durchweg nicht so gut angekommen ist...Vor allem bei der Familie mit den Jungs die um die 8 Jahre waren und dauernd Batman gerufen haben.


Zuletzt von Sephirod am Do Jun 16, 2016 4:08 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
avatar
Eh Malla!
Anzahl der Beiträge : 1351
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 29
Ort : Oldshowermountain
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der vollends fantastische Film-und-Fernseh-Thread!

am Sa Apr 30, 2016 12:15 am
Captain America 3 war echt ein naiser Film.

_________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
Gesponserte Inhalte

Re: Der vollends fantastische Film-und-Fernseh-Thread!

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten