Austausch
Vorheriges Thema anzeigenNach untenNächstes Thema anzeigen
avatar
Phenomenal One
Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 05.12.14
Ort : Bullet Club
Benutzerprofil anzeigen

Re: WWE2k - The New Era!

am So Jul 26, 2015 3:29 pm

- LIVE from Allstate Arena in Rosemont, Illinois / 26.04.2015 -

Backstage: Parking Lot
Bevor es endlich mit „Extreme Rules“ losgeht, kommt eine gelbe Hummerlimousine im VIP Parkbereich der Allstate Arena an. Die berüchtigte King-Security hat sich bereits in Stellung gebracht und sichert den Bereich. Aus der Limo steigt zuerst King’s Handlanger, Kay Fabe, aus und wirft noch einen Blick in sein iPad. Nun gibt sich auch der Chef persönlich die Ehre und er hat sich für seinen ersten PPV richtig rausgeputzt. Statt einer schwarzen Lederjacke trägt er eine rote Lederjacke.*g* „Aaaaah! Fühlt sich das nicht großartig an, Kay? Der allererste PPV im neuen Zeitalter der WWE. Die „King Era“ ist offiziell angebrochen.“ Kay:“J-j-ja, Boss. Es f-f-fühlt sich wirklich…“ King:“Hast du die Sky Box klar gemacht? Ist alles so wie ich es mir vorgestellt habe?“ Kay nickt:“N-n-natürlich, Boss! Alles wie g-g-gewünscht!“ King:“Fantastisch!“ ?:“Guten Abend Mr. King.“ King:“Hallooooo Baby!“ ?:“Mein Name ist Tiffany und ich bin heute Abend für sie da. Willkommen in der Allstate Arena. Darf ich sie zu ihrer Sky Box geleiten?“ King:“Du darfst mich auch zum Mond geleiten.“ Tiffany:“Hier entlang bitte, Mr. King!“ Tiffany geht voran und gibt Tyson die Gelegenheit ihre Rückseite auszuchecken. Der WWE Boss blickt kurz zu Kay rüber und ein leises „WoW!“ kommt ihm über die Lippen. Da lässt es sich jemand aber richtig gut gehen. Das wird wohl nicht das letzte Mal gewesen sein, dass wir von ihm heute Abend sehen werden.

Opening Credits
Nach der WWE typischen Eröffnung eines PPV’s gehen die Kommentatoren auf die Matches des heutigen Abends ein und stimmen die Fans zu Hause auf den Event ein. Hauptaugenmerk wird dabei natürlich auf die 3 wichtigsten Titelmatches gelegt. Würde Seth Rollins seinen WWE Championship gegen gleich 3 Gegner in einem „Extreme Rules“ Match verteidigen können? Würde Daniel Bryan seinen IC Championship in einem „Chairs Match“ gegen Sheamus verteidigen können? Was hat sich John Cena für Rusev im US Chamionship Titelmatch einfallen lassen? Nach den kommenden 3 Stunden werden wir mit Sicherheit etwas schlauer sein.

Singles Match
Dolph Ziggler bes. Wade Barrett
(via Pinfall nach dem Zig Zag / 9:43 Minuten)

King’s Sky Box
Ein toller Opener geht zu Ende und Dolph Ziggler konnte sich den Sieg sichern. Das bringt ihn sicher wieder ins Rennen um den IC oder US Titel. Tyson King hingegen lässt es sich am Abend seines allerersten PPV’s richtig gut gehen und verfolgt die Show aus seiner eigenen Sky Box. Er hat die Beine hochgelegt und schlürft etwas Champagner als Tiffany zu ihm stösst:“Alles in Ordnung, Mr. King? Haben sie irgendwelche Wünsche?“ King:“Da würde mir einiges einfallen, Süße. Wie wäre es wenn wir uns ein bisschen frei machen und da hinten im Jacuzzi chillen?“ Tiffany:“Das ist ein verlockendes Angebot, Mr. King. Leider muß ich arbeiten und Angestellten ist es nicht gestattet mit den Gästen zu plantschen.“ King:“Wirklich?! Wie uncool. Hey Kay! Bei uns dürfen auch die Angestellten mit dem Chef plantschen…also die weiblichen Angestellten! Natürlich nur die attraktiven weiblichen Angestellten!“ Kay nickt und notiert die Anordnung des Chefs in seinem iPad. King nimmt Tiffany’s Hand:“Also DU dürftest jederzeit mit mir plantschen.“ Tiffany:“Vielleicht komme ich ja eines Tages darauf zurück, Mr. King. Wenn sie noch etwas brauchen lassen sie es mich einfach wissen.“ Tiffany zwinkert King zu und verlässt dann die Sky Box wieder. King:“Hm…haben wir noch einen Platz für sie frei? Sie ist echt heiß!“ Kay:“I-i-ich wüsste nicht in welcher S-s-stellung sie uns behilflich sein k-k-könnte.“ King:“Da fallen mir spontan ein paar Stellungen ein, aber das ist jetzt nicht das Thema. Was steht als nächstes Match an?“ Kay:“Das Tag Team T-t-titelmatch, Sir!“ King:“Oh gut. Hoffentlich schwingt Cesaro ein paar Leute durch die Gegend. Das unterhält mich immer. Es erinnert mich daran wie ich Vince McMahon aus der WWE geschleudert habe. Hahahaha!“

WWE Tag Team Championship Match
The Usos /w. Naomi bes. Cesaro & Tyson Kidd (Champions) /w. Natalya
(via Pinfall nach dem Double Superkick gegen Tyson Kidd / 10:56 Minuten)
>>>NEW WWE Tag Team Champions!!!<<<

Backstage: Interview
Endlich bekommen wir die wunderschöne Renee Young zu Gesicht und sie hat einen speziellen Interviewgast, The Miz! Renee:“Gleich ist es soweit! The Miz trifft auf sein ehemaliges Stunt Double und Tag Team Partner, Damien Sandow. Es steht viel auf dem Spiel, Miz. Aufgeregt?“ Miz:“Renee, es steht nicht viel auf dem Spiel…es steht ALLES auf dem Spiel. Die WWE kann es sich nicht leisten einen Ausnahmekönner wie mich zu verlieren. Ich bin das Gesicht dieser Company, der Money Maker! Sandow hingegen ist ein absolut austauschbarer Pausenclown. Seine 15 Minuten Ruhm werden gleich ein für alle Mal beendet sein. Darauf gebe ich euch mein Wort.“ Renee:“Gibt es einen Plan B falls du das Match heute doch verlieren solltest? Wirst du im Wrestling Business bleiben oder dich auf deinen Hollywood Karriere konzentrieren?“ Miz nimmt seine Sonnenbrille ab und sieht Renee böse an:“Plan B? Ich brauche keinen Plan B, Renee. Während du hier rumstehst und blöde Fragen stellst habe ich parallel 2 Karrieren laufen und bin in beiden Genres ein absoluter Megastar! Es gibt nur einen Plan A und der stützt sich auf mein unglaubliches Talent. Dieser Film wird heute Abend endgültig abgeschlossen, es wird keine Fortsetzung geben. Haltet die Augen offen, denn vielleicht erwartet euch ein kleiner Plot Twist. Because I am The Miz and I’m…AWESOME!!!“

„Loser leaves Town“ Match
The Miz bes. Damien Sandow
(via Pinfall nach dem Skull Crushing Finale / 8:39 Minuten)
Während des Matches kam Summer Rae in einem schwarzen Bademantel zum Ring. Als Sandow seinen Erzrivalen am Rande der Niederlage hatte und sich auf seinen Finishing Move vorbereitete, kletterte Summer Rae auf den Apron und begann damit Sandow anzuflirten. Doch der ließ sich nicht ablenken, bis Summer ihren Bademantel lüftete. Nun hatte Summer natürlich Sandow’s Aufmerksamkeit. Dies nützte Miz aus um das Skull Crushing Finale durchzuziehen und das Match für sich zu entscheiden. Das war dann wohl das Ende für Damien Sandow’s WWE Karriere.

King’s Sky Box
Miz‘ Musik läuft noch, während Sandow im Ring hockt und mit den Tränen kämpft. Eine WWE Karriere endet, eine andere ist noch ziemlich frisch. Gerade mal wenige Wochen ist Tyson King der neue Besitzer von WWE und er genießt es in vollen Zügen. Mittlerweile hockt er im Jacuzzi und sieht sich die Show auf einem riesigen Flatscreen an. „Nun sieh dir diesen Idioten an, Kay. Sandow hatte Miz eigentlich schon aus der WWE gekickt, doch dann lässt er sich von einer Frau ablenken. Das darf einem Profi nicht passieren. Verliert seinen Job wegen ein paar Titten…unglaublich! Naja, schick ihm seine Entlassungspapiere und ein Dankesschreiben für seine Dienste.“ Kay:“W-w-wird erledigt, Boss.“ Es klopft an der Tür. King:“Herein!“ Tiffany betritt die Sky Box und hat einen Kellner bei sich der einen Service-Wagen reinschiebt. King:“Tiffany! Hast du es dir anders überlegt? Hier drin ist noch genügend Platz!“ Tiffany:“Wir servieren ihr Dinner, Mr. King. Ein Filet Steak mit grünen Bohnen, Kartoffeln und Sauce Bernaise.“ Der Kellner stellt den Wagen neben das Jacuzzi und nimmt die Gloche runter. King erblickt sein Steak:“WOW! Das ist ja ein riesiges Stück Fleisch!“ Tiffany wirft gerade zufällig einen Blick in den Whirlpool:“Wem sagst du das?!“ King, Kay und der Kellner drehen sich alle zu Tiffany um die sofort aus ihrem Tagtraum erwacht:“Ähm…sie tragen ja gar keine Badehose, Mr. King. Sollen wir ihnen eine bringen lassen?“ King lächelt:“Nein danke. Mir geht’s gut!“ Tiffany:“Gut. Dann wollen wir sie auch nicht länger stören.“ Tiffany und der Kellner verlassen die Box, während King zu essen beginnt:“Was kommt jetzt, Kay?“ Kay:“Ähm…oh, das wird ihnen sicher g-g-gefallen! Das D-d-divas Titelmatch kommt als nächstes!“ King:“Wirklich?! Dann muß ich dich leider bitten jetzt den Raum zu verlassen. Dieses Match will ich mir in Ruhe ansehen und gaaaaaanz genau anal-ysieren!“

WWE Divas Championship Match
Paige bes. Nikki Bella (Champion) /w. Brie Bella
(via Pinfall nach dem Rampaige gegen Brie / 8:49 Minuten)
>>>NEW WWE Divas Champion!!!<<<
Die Bella Twins wollten mit ihrer bewährten „Twin Magic“ den Titel verteidigen, doch diesmal ging der Schuss gewaltig nach hinten los. Nikki rollte sich angeschlagen aus dem Ring und Brie übernahm ihren Platz. Doch Paige konnte den Ansatz zum Bella Buster diesmal kontern und den Rampaige zeigen. Der Ringrichter zählte bis 3 und Paige wurde zur neuen Divas Championesse erklärt. Sie schnappte sich den Gürtel und machte sich feiernd aus dem Staub, während Nikki und Brie krampfhaft versuchten dem Ringrichter klar zu machen dass Brie gepinnt wurde und nicht Nikki. Der wollte davon allerdings nichts hören und hielt seine Entscheidung aufrecht. Ob das so stehen bleibt?

King’s Sky Box
King:“Ach komm schon! Booooooooo!“ Der Chef ist nicht sonderlich glücklich mit dem Ausgang des Matches und steht in seinem Jacuzzi. Kay betritt den Raum und hält sich sofort die Hand vor die Augen. King:“Hast du das gesehen, Kay?“ Kay:“Ja, l-l-leider.“ King:“Twin Magic ging diesmal ja total in die Hose!“ Kay:“A-a-apropos Hose. Möchten sie ihre w-w-wieder anziehen?“ King:“Ja, der Spaß ist schließlich schon vorbei. Obwohl…haben wir nicht noch Cena vs. Rusev auf dem Programm?“ Kay:“Korrekt. Dieses Match steht a-a-als nächstes an.“ King:“Diese Lana…die ist wirklich verdammt heiß!“ Kay hält seinem Chef eine Hose hin:“S-s-sind sie das nicht alle?“ King überlegt:“Du hast recht. Wir haben hier wirklich großes Glück. Die Frauen die hier arbeiten sind echt nicht von schlechten Eltern. Was das Match angeht…Cena wirkte auf mich ziemlich angepisst letzte Woche. Keine Ahnung was der Typ vor hat, aber es ist wohl besser wenn du den Jungs Bescheid gibst. Sie sollen sich bereit halten.“ Kay nickt und verlässt die Sky Box.

WWE United States Championship Match
Rusev /w. Lana bes. John Cena (Champion)
(via Disqualification / 18:26 Minuten)
Die beiden Erzrivalen lieferten sich ein ziemlich hart geführtes Match. Der Ringrichter hätte den Fight einige Male abbrechen können, doch er ließ laufen so gut er konnte. Als es in die heiße Phase des Matches ging unterlief Rusev und Lana allerdings ein gewaltiger Fehler. Als Cena im Accolade gefangen war und alles versuchte um sich daraus zu befreien, stieg Lana in den Ring und legte eine amerikanische Flagge über seinen Kopf. Daraufhin mobilisierte der US Champ anscheinend seine letzten Kräfte und kämpfte sich „blind“ in die Seile. Rusev war stinksauer und schnappte sich die Flagge. Er präsentierte sie den Fans bevor er erneut darauf spuckte und sie zu Boden warf. Er trampelte darauf herum und erweckte Cena damit zu neuem Leben. Der ging wie ein Verrückter auf Rusev los und prügelte wie von Sinnen auf ihn ein. Er würgte ihn mit der Flagge bis Rusev Blau anlief und Blut spuckte. Nun hatte der Ringrichter keine andere Wahl mehr und brach das Match ab. Cena ließ allerdings nicht mehr von Rusev ab und würgte ihn immer weiter mit der Flagge. Auch einer Handvoll Ringrichter gelang es nicht den Pitbull von seinem Opfer zu trennen. Erst als auch noch ein paar Leute der King-Security dazukamen, konnte man Rusev vor weiteren Attacken retten. So hatte man John Cena noch nie zuvor erlebt…

Backstage: Interview
Da sind dem US Champion wohl sämtliche Sicherungen durchgebrannt. Hoffentlich passiert das nicht auch im folgenden Intercontinental Championship Match, denn in dieser Konfrontation dürfen Klappstühle eingesetzt werden. Die bezaubernde Renee Young hat Sheamus zu Gast und wird ihn zu diesem Thema um eine Stellungnahme bitten. Renee:“Sheamus, gleich ist es soweit. Die Fehde zwischen dir und Daniel Bryan wird gleich ihren vorläufigen Höhepunkt finden. Du hast die Chance neuer Intercontinental Champion zu werden…in einem „Chairs Match“.“ Sheamus lächelt:“Die Chance?! Ich werde dir mal etwas über Chancen erzählen, Renee. Daniel Bryan ist ein Zwerg und er hat absolut KEINE Chance den IC Titel gegen mich zu verteidigen. Die Chancen dass ich ihn gleich windelweich prügele stehen allerdings sozusagen bei 100%. Er will also eine Runde David vs. Goliath spielen? Ein Blitz schlägt nicht 2x am selben Ort ein und ein Zwerg kann einen Riesen nicht 2x besiegen.“ Renee:“Du hast sicher die körperlichen Vorteile auf deiner Seite. Doch Daniel hat anscheinend einen neuen treuen Freund gefunden.“ Sheamus:“Daniel sollte lieber aufpassen dass ich ihm seinen neuen treuen Freund nicht in den Hintern stopfe. Deine Zeit ist abgelaufen Ziegenfresse…jetzt wirst du geopfert!“ Sheamus verschwindet kurz aus dem Bild, kommt aber gleich wieder zurück und äfft Daniel nach:“Yes! Yes! Yes!“

„Chairs Match“ for the WWE Intercontinental Championship
Sheamus bes. Daniel Bryan (Champion)
(via Pinfall nach dem Brogue Kick / 16:47 Minuten)
>>>NEW WWE Intercontinental Champion!!!<<<
Sheamus und Bryan fackelten im (und um den) Ring ein wahres Feuerwerk ab. Diverse Klappstühle kamen dabei reichlich zum Einsatz, doch am häufigsten benützte Daniel seine „eigene“ Sitzgelegenheit der er sogar einen Ziegenkopf und die Aufschrift „Goatface Gremlin“ aufgemalt hatte. Kein Wunder dass bei so vielen Chair Shots beide Kontrahenten mit Platzwunden zu kämpfen hatten. Ein misslungener Toprope Diving Headbutt von Daniel eröffnete Sheamus die Gelegenheit das Match zu beenden. Er schnappte sich „Goatface Gremlin“ und klemmte Daniel’s Kopf darin ein. Es folgte ein knallharter Brogue Kick und unter den ohrenbetäubenden Buhrufen der Fans gelang Sheamus der 3 Count. Der „Celtic Warrior“ krönte sich tatsächlich zum neuen IC Champion und nahm nicht nur den Gürtel sondern auch „Goatface Gremlin“ mit…

In Ring: Confrontation
Was für eine brutale Auseinandersetzung haben wir da zwischen Sheamus und Daniel Bryan miterlebt? Doch auch die nächste Konfrontation könnte in Chaos ausarten, denn Triple H stellt Kevin Owens im Ring zur Rede. „The Game“ ertönt und der Hunter macht sich in Strassenklamotten auf den Weg zum Ring. Die Fans wissen noch nicht so recht wie sie auf ihn reagieren sollen und geben ihm deshalb das „John Cena Treatment“. Im Ring angekommen schnappt er sich ein Mikro und kommt gleich auf den Punkt:“Owens! Schwing deinen fetten Arsch in den Ring…SOFORT!“ Dieser lässt sich auch nicht lange bitten und marschiert zu den Klängen seiner Entrance Theme zum Ring. Jetzt kracht’s gleich gewaltig! Die beiden stehen sich gegenüber und man kann die Funken sprühen sehen. Doch bevor es in eine körperliche Auseinandersetzung ausartet stürmen Dutzende Mitglieder der King-Security in den Ring und trennen die beiden Streithähne. Sogar der Chef höchstpersönlich gibt sich die Ehre und hat seine Sky Box verlassen um hier für Ordnung zu sorgen. King:“Wowowo! Nicht so schnell Freunde!“ Ein Pfeifkonzert begleitet die Worte des Kings! „Glaubt ihr allen Ernstes dass ich das hier zulassen werde?! Hunter, Hunter, Hunter! Du besitzt keinen gültigen WWE Vertrag. Das bedeutet dass du in MEINEM Ring absolut nichts verloren hast.“ Triple H antwortet auf King’s Worte mit einigen nicht jugendfreien Kommentaren. King:“Du willst ein Stück von Kevin’s Hintern? Kannst du haben! Ich bin mir sicher dass Kevin diesen Kampf nur zu gerne bestreiten würde. Ich bin mir auch sicher dass die Fans diesen Kampf nur zu gerne bestreiten würden.“ King hält das Mikro hoch um den jetzt einsetzenden Jubel der Fans zusätzliche Lautstärke zu verleihen. King:“Doch bei dir bin ich mir nicht so sicher. Du bellst zwar sehr laut, doch ohne gültigen Vertrag wird es zu einem Kampf kommen. Das weißt du auch. Riskierst du vielleicht deshalb so eine dicke Lippe? Unser Angebot liegt noch immer auf dem Tisch. Du kannst es jederzeit annehmen. Die Talente bei NXT würden sich freuen, wenn sie mit dir in den Ring klettern dürften. Doch wenn du dich dazu entscheiden solltest hier als „Free Agent“ durch die Gegend zu laufen und MEINE Show und MEINEN Ring für deine Zwecke zu nützen, dann werde ich dich wohl oder übel zu deiner Frau in den Knast stecken lassen. BTW: Wie geht es ihr eigentlich? Hat sie schon Freunde gefunden?“ King lacht sich schlapp, während Hunter sein Bestes gibt um 10 Security Guards zu überwinden. King:“Da steckt ja noch ziemlich viel Kampfgeist in den alten Knochen. Du kennst die Bedingung, Hunter. Willst du ein Match gegen Kevin Owens? Dann unterschreibe deinen NXT Vertrag.“ Der Chef verlässt den Ring und seine Security sorgt dafür dass Owens und HHH getrennt voneinander die Halle verlassen. Ob sich Triple H auf den Deal einlassen wird um Kevin Owens in die Finger zu bekommen?

„Extreme Rules Match“ for the WWE Championship
Seth Rollins (Champion) bes. Randy Orton, Dean Ambrose & Roman Reigns
(via Pinfall nach dem Curb Stomp gegen Dean Ambrose / 36:22 Minuten)
Den Fans wurde hier ein echter Klassiker geboten, der sich durch die gesamte Allstate Arena zog. Höhepunkte waren z.B.: eine Triple Powerbomb (in bester Shield Manier) durch das Kommentatorenpult gegen Seth Rollins, ein Suicide Dive von Ambrose gegen Orton aus dem 2. Rang in den 1. Rang, ein Spear von Reigns der Rollins durch die Entrance Wand der „Extreme Rules“ Stage pfefferte oder ein RKO der einen Superman Punch von Reigns konterte und den „Big Dog“ mit dem Kopf auf einen Stuhl krachen ließ. Von „This is AWESOME!“ bis „Holy Shit!“ konnte man die gesamte Palette der Fanbegeisterung deutlich hören. Ambrose hämmerte Orton mit einem Superplex durch einen Tisch und hätte mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit den WWE Titel gewonnen, doch als er sich wieder aufrappelte kam Rollins vom Toprope mit dem Curb Stomp angesegelt und konnte durch den anschließenden 3 Count seinen Titel erfolgreich verteidigen. Rollins sah zwar so aus als würde er nicht zu 100% wissen in welchem Staat er sich gerade befindet, aber er ist noch immer WWE Champion und nur das zählt. Mit diesem „Match of the Year“ Kandidaten geht „Extreme Rules“ langsam aber sicher off the air…
avatar
Eh Malla!
Anzahl der Beiträge : 1328
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 28
Ort : Oldshowermountain
Benutzerprofil anzeigen

Re: WWE2k - The New Era!

am So Jul 26, 2015 6:59 pm
° Der Anfang war klasse, man merkt einfach was für ein Arsch King ist. Gerade diese kleine Sachen wie mit der Jacke. Auf solche Ideen würde ich gar nicht kommen. Aber stark umgesetzt, wie gesagt. Dolph Ziggler mit einem Sieg gefällt mir auch sehr gut, hoffe aber das die Fehde weiter geht. Denn Wade Barrett würde ich auch gerne weiter im Fokus sehen. Wieder ein starkes Segment, mag ich! King muss man einfach hassen und eine geile Anspielung mit Cesaro. Die Niederlage finde ich dann nicht so gut. Hätte lieber Cesaro und Tyson Kidd mit den Titel weiterhin gesehen. Aber mal sehen was da noch kommt, evtl. war es das ja noch nicht.

° Geiles Segment mit The Miz, er hat bei dir wirklich an Farbe gewonnen und du präsentierst sein Gimmick gut. Kann mir sehr gut vorstellen das sein Gimmick irgendwann mehr in die Richtung von Hollywood The Rock geht. Der Sieg passt dann perfekt, kann mir ja vorstellen das Damien Sandow aber nicht ganz weg vom Fenster ist. Summer war dann eben der knackende Punkt. Eine interessante Sache, Miz mit ihr an der Seite wird sicherlich stark werden. King wider mit seiner sexistischen Art. Einfach stark. Gefällt mir sehr gut! Der Titelwechsel passt dann eben gut ins Bild und mal sehen was die Bellas nun bei King machen werden das sie ein Rematch bekommen...John Cena dann so fokusiert wie fast noch nie. Krass, dass war echt eine Sache wo ich mich fragen wo das hin geht. Echt stark gemacht. Ich denke das John Cena nun nie wieder der sein wird der er mal war. Echt geil gebookt.

° Das Sheamus Interview war dann auch passend, wie ich schon sagte mag ich die Fehde echt sehr gerne. Dann der Titelwechsel. Passt meiner Meinung nach perfekt und Sheamus hat hier echt einiges an Momentum gewonnen. Das mit dem Ziegenkopf war auch wieder eine geile Idee! Die Sache mit Triple H und King war dann auch geil, ich bin ja echt gespannt ob Hunter einen NXT Vertrag unterschreibt. Eigentlich bleibt ihm ja nichts anderes übrig wenn er das Match will. Aber da ist eben sein Stolz. Wird interessant werden. Interessant war dann sicherlich auch der Main Event, klingt verdammt geil und ich denke hier haben wir eine wahre Schlacht gesehen, mit dem Sieger kann ich sehr gut leben. Echt ein verdammt starker Pay Per View!
avatar
Phenomenal One
Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 05.12.14
Ort : Bullet Club
Benutzerprofil anzeigen

Re: WWE2k - The New Era!

am So Aug 02, 2015 2:33 pm

- LIVE from Resch Center in Green Bay, Wisconsin / 27.04.2015 –

Opening Credits
Nach einem kurzen Rückblick auf die dramatischen Ereignisse von „Extreme Rules“ bekommen wir die Opening Credits von Monday Night RAW zu sehen. Wir befinden uns in der Heimat der Green Bay Packers und hoffen, dass die heutige Show kein Käse wird. Michael Cole, JBL & Byron Saxton begrüssen das WWE Universum und informieren uns darüber, dass WWE Champion Seth Rollins eine leichte Gehirnerschütterung erlitten hat. Er wird heute Abend nicht hier sein, sondern erst bei SmackDown! wieder auftreten. Da ertönt auch schon die Musik des ehemaligen Intercontinental Champions…Daniel Bryan!

In Ring: Promo
Die Fans begrüssen den tapferen Bryan mit lautstarken „Yes! Yes! Yes!“ Chants, doch der wirkt noch ziemlich erledigt von der gestrigen Schlacht. Seinen Titel ist er los…seinen Kumpel „Goatface Gremlin“ ist er ebenfalls los…dafür sind ein paar Narben und blaue Flecken dazu gekommen. Dennoch lässt er es sich nicht nehmen mit den Fans abzuklatschen und gute Miene zum bösen Spiel zu machen. Langsam klettert er in den Ring und bekommt von Ringsprecherin Lilian Garcia ein Mikrophon überreicht. Daniel:“Es fällt mir nicht leicht das zu sagen…aber Sheamus hat mir gestern Abend in den Hintern getreten.“ Buhrufe schallen durch das Resch Center. Daniel:“Ich dachte wirklich, dass ich ihn aufhalten könnte. Dass ich ihn im Ring besiegen könnte.“ Daniel blickt zu Boden und schüttelt den Kopf:“Doch um ehrlich zu sein…er ist ein Tier! Egal was ich ihm angetan habe…er kam immer wieder zurück. Sheamus ist wahrlich ein Krieger…dieser Spitzname ist kein Marketing Gag…ich habe die Narben um das zu beweisen.“ Daniel zeigt auf seinen Kopf und die Kamera zoomt ein wenig näher ran. Das sieht echt böse aus! Daniel:“Ich habe mich auf den Kampf gegen Sheamus eingelassen…habe dabei alles auf’s Spiel gesetzt…und leider…habe ich alles verloren.“ Wieder Buhrufe von den Fans. Daniel:“Natürlich würde ich nichts lieber tun als gleich heute Abend gegen ihn in den Ring zu steigen und mir meinen Intercontinental Championship wieder zurück zu holen.“ Das wollen die Fans hören! Lautstarker Jubel brandet auf. Daniel:“Doch das kann ich leider nicht…nie wieder!“ Blankes Entsetzen bei den Fans. Wie meint er das? Daniel:“Die Ärzte sind in Absprache mit den WWE Offiziellen, meiner Frau und mir zu dem Entschluss gekommen dass…meine Karriere…vorbei ist!“ „NO! NO! NO!“ Die Fans in der Halle wollen Daniel natürlich umstimmen, doch die Gesundheit geht vor. Daniel:“Ich weiß…das sind keine sonderlich guten Nachrichten. Aber…“ Da ertönt die Musik von Sheamus und die Fans buhen nach Leibeskräften. Der frischgebackene IC Champ betritt die Stage und präsentiert den Fans seinen Gürtel und Daniel’s Klappstuhl „Goatface Gremlin“. Dann macht er sich auf den Weg zum Ring und schnappt sich ebenfalls ein Mikro:“Das war’s also?! Du beendest deine Karriere aus gesundheitlichen Gründen?! Ich wusste ja von Anfang an dass du nicht das Zeug zum WWE Superstar hast…aber dass du auch nicht das nötige Zeug dazu hast ein Mann zu sein…das überrascht mich wirklich!“ Die Fans reagieren natürlich nicht positiv auf solche Provokationen. Sheamus:“Ich habe gehört was du gesagt hast. Dass ich ein Krieger bin…ein Tier! Das stimmt! Doch ein Zwerg wie du braucht mir keinen Honig um’s Maul zu schmieren. Ich weiß wer ich bin und ich weiß was ich kann. Ein Rematch hätte ich schon noch gerne bestritten um deine jämmerliche Karriere endgültig zu beenden. Doch nicht mal dazu bist du imstande. Nein! Du tust was du am besten kannst, Daniel. Du läufst davon! Ein Feigling bist du…sonst nichts! Verdammt noch mal! Wenn du schon nicht den nötigen Mumm hast um noch mal gegen mich anzutreten…vielleicht sollte ich deiner Frau das Rematch geben. Anscheinend hat sie in dieser Ehe die Hosen an!“ Oh Mann! Was muß sich Daniel Bryan hier alles anhören? Sheamus kann sich ein süffisantes Lächeln nicht verkneifen und rührt weiter in der Wunde:“Diesen Titel hab ich dir genommen…diesen Kumpel hab ich dir ebenfalls genommen.“ Stolz hält der Ire seine Trophäen in die Luft. „Fehlt nur noch dein Skalp! Doch den hol ich mir jetzt auch noch!“ Oh Oh! Sheamus fordert Daniel zum Kampf heraus, doch der will davon nichts wissen. Zu riskant wäre eine körperliche Auseinandersetzung für seinen angeschlagenen Nacken. Der IC Champ beginnt damit den kleineren Ex-Champ zu provozieren. Er fährt ihm durch die Haare, zieht ihn am Bart und schubst ihn durch den Ring. Die Fans wollen endlich sehen dass er sich wehrt und Sheamus eine Abreibung verpasst, doch Daniel bleibt cool. Da kommt plötzlich Brie Bella, Daniel’s Frau, zum Ring und will ihren Mann aus der Gefahrenzone eskortieren. Sheamus:“Na wenn das nicht Brie Bella ist. Was ist los? Kommst du um deine Frau zu beschützen?“ Der „Celtic Warrior“ lacht sich schlapp, doch Brie zerrt Daniel aus dem Ring. Er solle sich ja nicht provozieren lassen. Die beiden gehen langsam die Rampe hoch als Sheamus zum finalen Schlag ausholt:“Hey, wartet doch! Habt ihr nicht etwas vergessen?“ Die beiden blicken in den Ring und Sheamus hebt „Goatface Gremlin“ hoch. „Ich habe gehört ihr beiden versucht seit geraumer Zeit ein Kind zu bekommen. Eines muß dir aber klar sein, Brie. Falls…und das ist ein sehr großes FALLS…Daniel überhaupt in der Lage ist ein Kind zu zeugen…dann wird es ungefähr so aussehen! Also erspart euch die Mühe und adoptiert lieber den Stuhl hier! Hahahaha!“ Jetzt gibt es kein Halten mehr für Daniel. Todesmutig stürzt er sich in den Ring und holt Sheamus mit einem Spear von den Beinen. Die Fans flippen völlig aus als Daniel den IC Champ mit wilden Schlägen eindeckt. Er zerrt Sheamus hoch und feuert ihn in den Ringecke. Dort setzt es weiter Schläge und harte Tritte. Der Ire weiß überhaupt nicht wie ihm geschieht, doch als Daniel sich den Stuhl schnappt bekommt er einen knallharten Brogue Kick ab. Brie rollt sich in den Ring und kümmert sich natürlich sofort um ihren Mann, während Sheamus sich erst mal durchschüttelt. Er holt sich „Goatface Gremlin“ und stößt Brie unsanft aus dem Weg. Dann klemmt er Daniel’s Kopf in den Stuhl und steigt aufs 2. Seil. Die Fans ahnen schon Böses als Brie sich in Sheamus‘ Weg wirft. Sie fleht ihn an Daniel in Ruhe zu lassen, doch der IC Champ will davon nichts hören. Er steigt wieder vom Seil und schleudert Brie aus dem Ring. Nach einem „Are you not entertained?!“ in Richtung der auf die Barrikaden gehenden Fans will er Daniel endgültig in den Rollstuhl schicken, doch da ist Dolph Ziggler!!! Der „Show Off“ macht den Save für Daniel und attackiert den IC Champ mit einem mitgebrachten Klappstuhl. Sheamus muß den Rückzug antreten und die Fans feiern Ziggy! Nachdem Dolph die arme Brie eingesammelt hat, kümmern sich beide gemeinsam mit den Ringärzten um den schwer angeschlagenen Daniel Bryan. Das tat ja schon beim zusehen weh…

Singles Match
Neville bes. Bo Dallas
(via Pinfall nach dem Red Arrow / 5:39 Minuten)

Backstage: Area
Neville konnte einen weiteren Sieg verbuchen und scheint auf einem guten Weg zu sein. Auf dem Weg…zu seinem Büro…ist auch Tyson King. Der WWE Besitzer scheint hundemüde zu sein und kann kaum die Augen offen halten. Sein Handlanger, Kay Fabe, ist natürlich stets an seiner Seite und auch die King-Security ist zahlreich vertreten. King:“Oh Mann, Kay. Diese Tiffany…puh…den ganzen Abend hat sie so unscheinbar und konservativ getan. Doch als sie quasi halbnackt vor meiner Limousine auf mich gewartet hat, wusste ich…stille Wasser sind tief! Es hat gerade mal 3 Sekunden gedauert sie ins Hotel mitzunehmen.“ Kay:“J-j-ja…sie waren recht schnell v-v-verschwunden. Ich musste mir ein T-t-taxi zum Hotel nehmen!“ King:“Ich meine…es war ja ganz nett mit ihr. Aber die Tante ruft mich nonstop an! Woher hat die überhaupt meine Nummer? Ich glaube ich brauch ein neues Handy!“ Kay:“N-n-natürlich! Darum wird sich sofort gekümmert!“ King:“Und warum halte ich eigentlich noch keinen Kaffee in der Hand?! Ich schlafe gleich im Stehen ein!“ ?:“Wir müssen reden!“ King:“Jetzt höre ich schon Stimmen! Ich brauche dringend einen Kaffee!“ Kay macht sich auf die Socken um seinem Chef dessen Wunsch zu erfüllen. Nikki Bella:“Mr. King! Wir müssen reden!“ King:“Nikki?! Das ist ja mal eine angenehme Überraschung so früh am Morgen! Lasst sie durch Leute!“ Die King-Security eröffnet einen schmalen Korridor um Nikki zum Chef durchzulassen. King:“Was kann ich für dich tun?“ Nikki:“Gestern Abend wurde ein Verbrechen verübt! Ich wurde mitten im Ring bestohlen! Paige trägt meinen WWE Divas Titelgürtel durch die Gegend und ich weiß gar nicht warum hier nicht eingeschritten wird. Schließlich wurde ich nicht gepinnt oder zur Aufgabe gezwungen und sind das nicht die einzigen Möglichkeiten einen Champion zu entthronen?!“ King:“Korrekt! Allerdings hat Paige dieses Match fair gewonnen. Der Titel steht ihr also zu.“ Nikki:“Aber sie hat nicht gegen MICH gewonnen!“ King:“Nikki, ich bin wirklich ein sehr großer Fan der Bella Twins. Doch wenn man so viele Matches durch „Twin Magic“ gewinnt, dann darf man sich nicht aufführen wie ein 14 jähriges Mädchen dass zum ersten Mal ihre Periode bekommt wenn es mal nach hinten los geht. You live by the sword…you die by the sword.“ Nikki:“Ich will ein Rematch…das steht mir zu!“ King:“In Ordnung. Du bekommst dein Rematch.“ Nikki:“Ich will es…HEUTE!“ King nickt:“Okay.“ Plötzlich zerrt Nikki ihren Boss an der Lederjacke zu sich und flüstert ihm ins Ohr:“Ich will…ihr weh tun! Ich will es…hart! Ich will es…EXTREME!“ Ein Raunen geht durchs Publikum und Nikki bringt Tyson King ganz schön ins Schwitzen. King:“Reden wir hier noch immer von einem Wrestling Match?“ Nikki hat ihren verführerischsten Blick aufgesetzt und geizt nicht mit ihren Reizen um zu bekommen was sie will. King:“Na gut, dann soll es so sein. Paige vs. Nikki Bella…Extreme Rules Match um den Divas Championship…im Main Event!“ WOW! Ein Divas Match als Main Event von RAW? Nikki scheint auch etwas überrascht von ihren Verhandlungskünsten, doch sie bedankt sich artig bei ihrem Chef und verschwindet bevor Kay Fabe wieder da ist. Kay:“I-i-ihr Kaffee, Sir! Wir müssen uns langsam auf d-d-die Bewertungsgespräche v-v-vorbereiten.“ King’s Begeisterung darüber hält sich stark in Grenzen:“Ach Kay…wieso hast du nicht gleich eine Zeitung zusammengerollt und draufgeschlagen?“ King geht aus dem Bild und zurück bleibt ein etwas verwirrter kleiner Handlanger:“WAS?!“

Singles Match
Wade Barrett bes. Jack Swagger
(via Pinfall nach dem Bull Hammer / 4:44 Minuten)

Backstage: Area
Nach diesem Match schalten wir in den Backstagebereich des Resch Centers. Dort sehen wir Dean Ambrose beim Schattenboxen in einer dunklen Ecke. Die Fans jubeln dem „Lunatic Fringe“ natürlich zu, doch der hätte zu gerne seinen ehemaligen Shield Bruder, Seth Rollins, um den WWE Championship erleichtert. Jab um Jab wird abgefeuert, als er ruckartig damit aufhört auf seinen imaginären Gegner einzuhämmern. Er blickt ein wenig über die Schulter und beginnt zu grinsen:“Roman Reigns.“ Die Kamera zoomt ein wenig raus und tatsächlich steht da Roman Reigns hinter seinem Kumpel. Ambrose dreht sich jetzt endgültig um und die Beiden mustern sich erst mal ein wenig. Roman:“Happy?“ Ambrose scheint noch zu überlegen:“Es war ein verdammt guter Fight!“ Roman nickt:“Ja, der Fight war verdammt gut. Doch das Ergebnis ist nicht sonderlich zufriedenstellend.“ Ambrose:“Gut Ding will Weile haben. Soll Seth sich noch ein wenig an seinem Titel erfreuen. Lange wird er ihn nicht mehr halten können.“ Da gesellt sich auch noch Randy Orton dazu:“Wenn das nicht die beiden Typen sind die mir mein Titelmatch ruiniert haben! Seid ihr jetzt happy?!“ Ambrose und Reigns sehen sich ungläubig an und antworten dann synchron:“Es war ein verdammt guter Fight!“ Orton:“Ein verdammt guter Fight?! Freut mich, dass er euch gefallen hat. Ich hätte lieber den Titel gewonnen, denn einen verdammt guten Fight liefere ich seit über 10 Jahren Tag ein Tag aus. Ihr 2 habt nichts…absolut nichts…in meinem Titelmatch zu suchen gehabt.“ Ambrose wirkt ziemlich amüsiert:“Ist das so? Wenn ich mich recht erinnere wäre ICH um ein Haar Champion geworden nach dem ich DEINEN Hintern durch einen Tisch befördert habe. Vielleicht bist ja DU derjenige der nichts in unserem Titelmatch zu suchen hatte.“ Orton sieht Reigns und Ambrose grimmig an:“Noch immer The Shield, huh?! Das ist der Grund warum Seth Champion ist und ihr Beiden nicht. Er hat sich weiterentwickelt während ihr noch immer nicht kapiert habt dass man in diesem Business nichts erreichen kann wenn man immer auf seine Buddies Rücksicht nimmt.“ Reigns:“Seth wird seine Abreibung schon noch bekommen. Doch dein Ton gefällt mir gar nicht. Jeder spuckt große Töne…bis er eine Faust inhaliert!“ Jetzt geht’s wohl gleich rund zwischen Orton und Reigns, doch da kommen die Kameraden von „The New Day“ ins Bild. Kofi:“Bei SmackDown! habt ihr uns besiegt. Doch heute ist ein neuer Tag!“ Big E:“Amen Bruder! Wir wollen ein Rematch gegen euch Drei!“ Woods:“Halleluja! Letzte Woche hattet ihr Fortuna auf eurer Seite, doch heute ist ein neuer Tag und die Welt sieht schon wieder ganz anders aus. Heute werden wir das Gleichgewicht wieder herstellen und den Sieg holen um der ganzen Welt zu zeigen, dass…NEW DAY ROCKS! NEW DAY ROCKS!“ Orton:“Haltet endlich die Klappe! Kommt gar nicht infrage, dass ich mit diesen Beiden wieder ein Team bilde. Wenn einer von euch Clowns Lust auf eine weitere Abreibung hat bin ich mehr als glücklich ihm eine zu verpassen.“ Kofi:“Du wirkst ziemlich aufgebracht, Bruder. Ich werde dir dabei helfen wieder auf den positiven Pfad zurückzufinden.“ Orton lächelt und verlässt das Szenario. Ambrose:“Hm…dann bleiben nur noch wir 4 übrig. Du und dein großer Bruder gegen mich und meinen großen Bruder.“ Xavier Woods und Big E scheinen nicht abgeneigt zu sein. Ambrose:“Keine Sorge, Brüder! Wir werden euch auf den Pfad der Zerstörung führen und euch ein für alle mal klar machen, dass…NEW DAY SUCKS! NEW DAY SUCKS!“ Ambrose klatscht fröhlich in die Hände und verschwindet aus dem Bild. Reigns grinst seine Gegner belustigt an:“Believe dat!“ Damit endet dieses Segment und wir wenden uns wieder der Action im Ring zu.

Singles Match
Kevin Owens bes. R-Truth
(via Pinfall nach der Pop-Up Powerbomb / 3:52 Minuten)

Backstage: King’s Office
Nach diesem recht beeindruckenden RAW-Debüt von Kevin Owens, geht es für einige Wrestler ans Eingemachte. Denn sie müssen zum Beurteilungsgespräch bei ihrem neuen Chef antreten. Die Fans bekommen davon allerdings „nur“ die Highlights zu sehen, denn sonst würde sich das ganze ziemlich in die Länge ziehen. Als erstes sehen wir die Prime Time Players vor ihrem Chef sitzen. King:“Ihr seid also die Prime Time Players? Wie seid ihr auf den Namen gekommen?“ Darren Young:“Weil wir am besten sind wenn wir im Mittelpunkt stehen.“ Titus:“Genau! Im größten Scheinwerferlicht scheinen wir am hellsten!“ King:“Ich kann mich an keinen einzigen Sieg von euch erinnern. Geschweige denn an irgendwelche erinnerungswürdigen Aktionen. Was zeichnet euch denn aus? Was könnt ihr am besten? Warum sollte ich eure Verträge nicht sofort auflösen?“ Die beiden Tag Team Partner schauen sich an und nicken sich grinsend zu. Plötzlich legen sie ihren kleinen „Tanz“ hin und rufen:“We make Millions of Dollars, Millions of Dollars, Millions of Dollars!“ King:“Ich sage euch was, Jungs. Ich gebe euch noch 1 Monat Schonfrist, aber dann ist Sense! Wenn ihr bis dahin nicht irgendwas Bemerkenswertes geleistet habt, könnt ihr zum Arbeitsamt tanzen und dort macht ihr dann bestimmt nur „Dozens of Dollars! Dozens of Dollars! Dozens of Dollars!“ Cut! King mustert seinen nächsten Gesprächspartner, Stardust, genau. King:“Was zur Hölle ist denn mit dir passiert, Cody?“ Stardust:“Cody? Nein, nein, nein. Cody ist TOT! Ich bin Sssssssstardussssssst!“ King beeindruckt das eher weniger:“Du bist ein Volltrottel der sich gerne bemalt und einen kosmischen Schlüssel sucht. Ich weiß zwar nicht genau wo sich dieser Schlüssel befindet, doch ich weiß wo die Tür ist und ich weiß dass sie dich auf direktem Wege aus der WWE führt. Um Himmels Willen, Cody. Du bist der Sohn von einer der größten Legenden unseres Business! Dein Vater hatte nichts und wurde zu einem der einflussreichsten und meist geliebten Wrestlern auf diesem Planeten. Er lebte den „American Dream“…so wie ich es gerade tue. Versteh mich nicht falsch! Du kannst gerne den Namen deines Vaters und deines Bruders beschmutzen in dem du hier als Pausenclown rumhampelst, doch wenn du nicht bald einen bleibenden Eindruck hinterlässt wirst du gefeuert. Kapiert?“ Cut! Curtis Axel aka Axelmania sitzt als nächster auf dem heißen Stuhl. „Let me tell you something, Brother! What you gonna do…when the 24 Inch Pythons and Axelmania run wild on you?!“ Curtis hat sich voll reingehängt und seine beste Hulk Hogan Parodie auf die Beine gestellt, doch Tyson King sieht ihn nur ungläubig an:“Oh…my…fuckin‘…God! Was zum Teufel soll das denn sein?! Hast du wirklich so wenig Persönlichkeit dass du einen anderen Wrestler kopieren musst? Du siehst lächerlich aus!“ Diese harschen Worte nehmen Curtis doch ein bisschen mit und er versucht sich mit aller Kraft das T-Shirt zu zerreißen. Das klappt allerdings nicht so richtig und er benötigt eine Schere von Tyson’s Schreibtisch um diesen Plan erfolgreich umzusetzen. King schüttelt nur den Kopf:“Wie ist dein Name?“ Curtis:“Axelmania, Brother!“ King:“Dein richtiger Name du Idiot!“ Curtis:“Curtis Axel!“ King:“BULLSHIT! Dein Name ist Joe Hennig! JOE HENNIG! Dein Vater war „Mr. Perfect“ Curt Hennig! Dein Großvater war Larry „The Ax“ Hennig! Aus deiner Familie stammen 2 der größten Legende des Wrestlings ab und du läufst hier als Hulk Hogan Wannabe herum? Dein Vater würde in seinem Grab rotieren wenn er sehen könnte was sein Sohn hier macht! Du besudelst sein Erbe! Du bist eine verdammte Schande für deine Familie! Deine Gene schreien förmlich „GEWINNER!“, doch du bist nur der PERFEKTE LOSER!“ Cut! King:“Dass du noch immer hier rumhängst ist eigentlich schon fast legendär. Was hast du eigentlich getrieben seit dem dir Kane in den Arsch getreten und John Cena die Alte ausgespannt hat?“ Zack Ryder hat wohl nicht mit dieser Frage gerechnet, denn er sitzt etwas ratlos in seinem Stuhl. Ryder:“Nun ja…ich…ich…“ King:“WOW! Beeindruckend. Ich war ehrlich gesagt nie sonderlich begeistert davon dich zu pushen. Gott alleine weiß was Vince sich dabei gedacht hat. Du bist ein Prolet aus Long Island, mit ner scheiß Frisur und keinen außergewöhnlichen Talenten außer einem Fistpump und einer blöden Catchphrase. Aber Hey! Lob wem Lob gebührt! Du hast es geschafft deinen Job 5 Jahre länger zu behalten als du es verdient hättest. Nun läuft deine Zeit aber langsam ab, Kleiner. Wenn du so weiter machst kannst du dir bald einen Job bei Burger King suchen. WoooWoooWooo…you know it!“  

Tag Team Match
Dean Ambrose & Roman Reigns bes. The New Day /w. Kofi Kingston
(via Pinfall nach dem Spear von Reigns an Xavier Woods / 7:38 Minuten)

Backstage: Locker Room
It might be a New Day, but the results remain the same! ;-) Doch nicht nur dieses Tag Team hat Probleme damit erfolgreich zu sein, auch die ehemaligen Tag Team Champions hadern mit ihrem Schicksal. Allen voran Cesaro! Der Schweizer läuft im Locker Room rastlos auf und ab und schüttelt immer wieder den Kopf. Da geht die Tür auf und Tyson Kidd betritt den Raum. Cesaro:“Und?“ Kidd:“Wir kriegen unser Rematch bei SmackDown!“ Cesaro:“Wieso erst bei SmackDown? Ich will ihnen heute in den Hintern treten und unsere Titel zurückholen!“ Kidd:“Ich auch, aber die Usos sind heute Abend nicht anwesend. Irgendeine Promotion Veranstaltung.“ Cesaro:“Na gut. Dann sollen sie sich noch ein paar Tage an unseren Titeln erfreuen. Doch bei SmackDown! gibt es kein Erbarmen. Wir holen uns zurück was uns gehört!“ Kidd:“So sieht’s aus! Gestern hatten sie nur Glück. Das werden wir nicht noch mal zulassen.“ Cesaro:“Mit Glück hatte das nichts zu tun. Sie haben unseren Schwachpunkt ausgenützt!“ Kidd:“Was soll das heißen? Dass ICH der Schwachpunkt bin weil ich gepinnt wurde? Willst du das damit sagen?“ Cesaro:“Beruhige dich. Ich meinte nicht dich, sondern deine Frau!“ Kidd:“Nattie?“ Cesaro:“Genau. Seit sie sich in ihre kleine Fehde mit Naomi verstrickt hat läuft es bei uns nicht mehr rund. Wir sollten sie bei SmackDown! nicht mit zum Ring nehmen. Sie raubt dir deine Konzentration!“ Kidd:“Wie soll ich ihr das denn beibringen? Sie wird sich ausgeschlossen fühlen und am Boden zerstört sein.“ Cesaro:“Ich mag dich…ich mag dich wirklich. Wir sind ein gutes Team! Doch wenn du dieses Problem nicht in den Griff bekommst, können wir keine Partner mehr sein. Ich bin Wrestler und kein Eheberater.“ Cesaro verlässt die Umkleidekabine und lässt einen nachdenklichen Tyson Kidd zurück.

Singles Match
Randy Orton bes. Kofi Kingston
(via Pinfall nach dem RKO / 6:22 Minuten)

Backstage: Interview
Nun bekommt auch Renee Young ihren Auftritt und hat einen Interviewpartner zu Gast der am gestrigen Abend eine Karriere beendet hat…The Miz! Renee:“Hallo Miz! Gestern Abend hast du Damien Sandow besiegt und seine Karriere beendet…mit Hilfe von Summer Rae. Ist sie deine neue Komplizin?“ Miz blickt freudestrahlend in die Ferne. Renee:“Miz? Hast du meine Frage verstanden?“ Miz schüttelt sich kurz durch und sieht Renee an:“Natürlich habe ich deine dumme Frage verstanden, Renee. Doch du bist hier nicht der Star, sondern ICH! Der Money Maker der WWE…THE MIZ! Deshalb wirst du gefälligst warten bis ich bereit bin zu sprechen und mich nicht mit deinen frechen Zwischenmeldungen belästigen, verstanden?“ Renee nickt genervt. Miz:“Um die…“Karriere“…von Sandow zu beenden brauchte ich bestimmt keine Unterstützung durch Summer. Der Kameramann da hinten hätte mir größere Probleme bereitet als dieser Möchtegern Doppelgänger von mir. Summer trat beim großen Finale in Erscheinung um die Fans zu unterhalten. Denn das ist es was ich tue, Renee. Ich unterhalte die Fans! Ich weiß genau was sie wollen und das liefere ich ihnen auch. Sie wollen The Miz an der Spitze der WWE sehen und da werde ich auch bald wieder sein. Wie du weißt…wie jeder weiß…stand ich im Main Event von WrestleMania! Genau da will ich wieder hin und wie heißt es doch so schön? Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau und damit meine ich bestimmt nicht dich du Mikrophonständer.“ Verächtlich blickt Miz auf Renee herab während sich Summer Rae zu den beiden gesellt. Summer:“So ist es, Renee. Du kannst froh sein die selbe Luft wie wir atmen zu dürfen. Du bist ein Nichts…absolut austauschbar. Wir hingegen sind überaus talentiert, überaus gut aussehend und überaus erfolgreich. Wir sind sozusagen die WWE-Version von Brangelina!“ Miz:“Doch sobald es in den Ring geht…werden wir zu Bonnie & Clyde! Die WWE sollte sich lieber in Acht nehmen, denn…I am The Miz and I’m…“ Summer:“AWESOME!!!“ Das Glamour Pärchen verlässt das Interview Segment und Renee Young gibt zurück zu den Kollegen am Ring.

US Open Challenge
John Cena (Champion) bes. Sami Zayn
(via Pinfall nach dem Attitude Adjustment / 7:49 Minuten)
Vor dem Match hielt der US Champion eine kurze Promo in der er sich bei seinen Fans entschuldigte. Sein Wutausbruch vom Vorabend und die unglaubliche Brutalität mit der er Rusev entgegen trat entsprechen eigentlich gar nicht seinem Charakter. Dafür wolle er nicht stehen, sondern für fairen Sportsgeist. Rusev habe einfach eine Grenze überschritten und John dadurch in eine Ecke getrieben aus der er keinen anderen Ausweg mehr wusste. Dieses Kapitel wurde am gestrigen Abend endgültig geschlossen und er blicke frohen Mutes in die Zukunft um sich mit den Besten der Besten zu messen und den US Titel weiterhin voller Stolz zu verteidigen. Sami Zayn feierte anschließend sein RAW Debüt und wurde von den Fans frenetisch empfangen. Er lieferte John Cena einen tollen Fight, musste sich dann aber doch dem vielleicht größten Star der WWE geschlagen geben. Nach dem Match schüttelten sich beide Männer die Hände und feierten gemeinsam mit den Fans.

Video: Promo
Die Fans bekommen ein eingespieltes Video zu sehen. Wir sehen einen Tornado auf uns zukommen und zu den Klängen von Kerry Von Erich’s WWF Theme aus den frühen 90ern bekommen wir Highlights seiner Karriere zu sehen. Auch sein Bruder, Kevin von Erich, wird dabei gefeatured. Danach sehen wir Kerry’s Tocher, Lacey, sowie Kevin’s Söhne Ross & Marshall Von Erich im Bild. Das Video endet mit folgender Botschaft:“The Legacy continues…at NXT!“

„Extreme Rules“ Match for the WWE Divas Championship
Paige (Champion) bes. Nikki Bella
(via Pinfall nach dem Rampaige / 14:25 Minuten)
Was für ein Brett haben diese beiden Ladies hier abgeliefert. Natürlich ein wenig im Schatten des Klassikers vom Vorabend als Seth Rollins seinen Titel gegen Roman Reigns, Dean Ambrose und Randy Orton verteidigen konnte. Doch die Fans im Resch Center staunten nicht schlecht als Nikki und Paige die halbe Halle zerlegten. Das Ende dieses fantastischen Matches hinterließ ebenfalls einen bleibenden Eindruck. Nikki hatte einen Tisch in der Ringmitte aufgebaut und wollte Paige von der Leiter mit einem Bella Buster zur Strecke bringen. Doch die smarte Britin konnte Nikki’s Aktion kontern und den Rampaige zeigen. Die beiden Diven krachten aus gut 2 Metern durch den Tisch und Paige blieb dabei auf Nikki liegen. Das reichte zum siegbringenden Pinfall und der erfolgreichen Titelverteidigung. Unter lautstarken „THIS WAS AWESOME!“ Chants der Fans wurde Paige’s Theme eingespielt. Aufstehen und feiern konnte die Britin allerdings nicht mehr, denn sowohl sie als auch Nikki Bella mussten medizinische Betreuung in Anspruch nehmen. Kein Wunder nach dieser Schlacht. Mit diesen Bildern geht RAW für diese Woche off the air…
avatar
Eh Malla!
Anzahl der Beiträge : 1328
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 28
Ort : Oldshowermountain
Benutzerprofil anzeigen

Re: WWE2k - The New Era!

am Di Aug 04, 2015 9:27 am
° Der Anfang war wie immer verdammt intensiv. Man merkt einfach das Sheamus und Daniel Bryan sich hassen. Das Brie Bella mit einbezogen wird macht die Sache eben wieder nur intensiver. Generell habe alle eine sehr gute Harmonie. Dolph Ziggler möchte dann am Ende natürlich klar machen das auch er den Intercontinetal Title möchte. Gefällt mir sehr gut, ich denke dies kann eine wirklich starke Fehde werden. Ein Sieg von Neville passt immer, sagen wir es mal so! Tyson King wieder mit einer starken Darstellung, wie ich sagte passt an dem Charakter einfach alles und vor allem das auch viele Szenen wieder aufgegriffen werden etc. Der Main Event der heutigen Ausgabe wird sicherlich sehr besonders werden, alleine aus dem Grund das ein Womens Match im Main Event einer RAW Ausgabe steht.

° Wade Barrett als Sieger geht nach seiner Niederlage bei Extreme Rules auch klar. Um die ehemaligen Number One Contender geht es auch spannend weiter. Das New Day ein weiteres Match wollen finde ich auch cool. Mal schauen was dabei raus kommt, aber auch die Interaktion von New Day hat mir in dem Zusammenhang sehr gut gefallen. kevin Owens macht dann auch recht schnell den Sack zu, davon ging ich auch aus.

+ Die Abrechnung mit den WWE Gimmicks fand ich einfach verdammt geil. Selten sowas geiles gelesen. Das hat ja bis jetzt fast alles in den Schatten gestellt. Vor allem passt es eben perfekt was über die verschiedenen Charakter gesagt wurde und wie sie sich geben. Dazu noch perfekt in Kings gewohnter Art. Das Segment war echt ein riesiges Highlight. Hut ab!

° Die ehemaligen Shield Mitglieder gewinnen dann auch gegen The New Day. Passt eben auch, eine Niederlage wäre evtl. doch zu viel des Guten gewesen. Zwischen den ehemaligen Tag Team Champions gibt es dann auch Ärger. Mal sehen ob sie das Problem wieder in den Griff bekommen. Eine Fehde der beiden wäre aber auch ganz spannend. The Miz dann auch mit einer ganz interessanten Promo. Bin mal gespannt wie er sich mit Summer so entwickeln wird. Denke das wir da einige ganz spannende Sachen sehen können.

° John Cena mit einer Promo die sein Verhalten entschuldigt, ich denke ja mal das er in Zukunft nun öfters solche Ausraster haben wird....Sami Zayn dann auch einmal bei RAW. Mal schauen ob der ehemalige El Generico nun fester Bestandteil der Main Shows wird. Die Van Erichs, ganz interessant. Mal schauen was da passoeren wird. Muss ja sagen das ich sie bei ihrem TNA Match damals nicht so überzeugend gefunden habe. Der Main Event war dann für ein Divas Match echt heftig mit einem kranken Spot der die Show schön abschließt.
avatar
Phenomenal One
Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 05.12.14
Ort : Bullet Club
Benutzerprofil anzeigen

Re: WWE2k - The New Era!

am Do Aug 06, 2015 11:07 am

- from IWireless Center in Moline, Illinois / 30.04.2015 -

Opening Credits
Die WWE meldet sich heute mit SmackDown! aus dem IWireless Center in Moline, Illinois. Die Stimmung könnte kaum besser sein, denn auch heute Abend steht wieder jede Menge Action auf dem Programm. Bei RAW hat sich einiges getan und die Fans sind gespannt darauf wie sich alles weiterentwickeln wird. Ein Mann den wir am Montag vermisst haben ist der amtierende WWE World Heavyweight Champion Seth Rollins. Aufgrund einer leichten Gehirnerschütterung, die er sich bei Extreme Rules zugezogen hatte, musste er RAW fernbleiben. Doch heute Abend erstrahlt er wieder in altem Glanz und wird uns gleich mit seiner Präsenz beehren.

In Ring: Promo
Da ist der Champion auch schon. Langsamen Schrittes macht er sich auf den Weg zum Ring und schenkt den Fans sein arrogantestes Lächeln. Er klettert alle 4 Ringecken hoch um stolz seinen Titelgürtel zu präsentieren und fordert die Fans auf sich vor ihm zu verneigen, was natürlich nur von den hartgesottensten Rollins Fans befolgt wird. Nach dieser Jubelarie schnappt er sich auch schon ein Mikrophon und legt los:“Wie ihr alle wisst bin ich der letzte Mensch auf Erden der euch unter die Nase reiben würde, dass er es euch ja schon im Vorhinein gesagt hat…“ Die aufkommenden Buhrufe kommentiert er mit einem Lächeln. „…aber ich hab es euch schon im Vorhinein gesagt! Hahaha! Habt ihr echt gedacht, dass auch nur ein einziger dieser 3 Loser mir das Wasser reichen könnte? Geschweige denn, mich um MEINEN WWE World Heavyweight Championship besiegen würde? Dann seid ihr echt dümmer als ihr ausseht und das meine Freunde…ist schon eine Kunstform in sich!“ Damit holt er das WWE Universum natürlich nicht auf seine Seite. „Denkt ja nicht, dass ich euch im Ring nicht gehört habe! RKO! RKO! RKO! Der einzige der KO ging war Randy selbst.“ Seth schüttelt den Kopf als die Fans diese 3 Buchstaben immer wieder lautstark wiederholen. „Dann habt ihr euren Wagen an den „Big Dog“ gespannt. Doch ihr habt noch immer nicht kapiert dass Roman Reigns so dumm ist wie eine Schachtel voller Steine. Seine Kraft ist Millionen von Dollar wert, doch wenn du seinen Kopf schüttelst hörst du da nur 2 Murmeln rumrollen. Ohne meine Führung ist er wie ein blinder Bergtroll. Er schlägt nur wild um sich und trifft nichts. Uuuuuuuuuuuuuuuuuuuuh!“ Jetzt ahmt er auch noch Roman’s Brunftschrei nach, was die Fans nicht gerne sehen. Rollins:“Und als diese beiden den Job nicht geschafft haben, habt ihr euren Joker gezogen.“ Die Fans rufen lautstark:„Ambrose! Ambrose! Ambrose!“ Rollins:“Hahaha! Dean Ambrose…The Lunatic Fringe…was ist bloß los mit euch? Habt ihr euch den Typen schon mal näher angesehen? Habt ihr ihm schon mal in die Augen gesehen? Die Lichter sind zwar an, aber da ist schon lange keiner mehr zu Hause. Dieser Irre sollte eigentlich in eine Zwangsjacke gewickelt seine Tage in einem runden Zimmer mit Gummiwänden verbringen und nicht um meinen WWE World Heavyweight Championship antreten dürfen.“ Das sehen die Fans natürlich komplett anders, denn sie lieben den Verrückten. Rollins:“Ihr tut mir ja fast ein bisschen leid, Leute. Ihr selbst bekommt in eurem Leben ja schon nichts auf die Reihe. Müsst in Städten wie dieser hier leben…BTW: Wo zum Teufel sind wir hier eigentlich? Egal! Ich sehe es doch in euren toten Gesichtern. Ihr habt mit dem Leben schon abgeschlossen, denn ihr wisst dass ihr niemals aus diesem Loch hier rauskommen werdet. Das einzige Highlight in eurem Leben sind die Helden der WWE. Helden die eurem trostlosem Dasein ein wenig Glanz verleihen sollen, doch es stellt sich heraus dass eure Helden genau solche Versager sind wie ihr selbst! Hahaha!“ Da fliegen schon die ersten Becher in den Ring. Rollins:“Ihr könnt mich mit Dreck bewerfen so viel ihr wollt, doch der Fakt lässt sich einfach nicht abstreiten. ICH bin der beste WWE World Heavyweight Champion aller Zeiten. Orton, Reigns, Ambrose…eure Helden…eure Hoffnungsträger haben auf voller Linie versagt. Nicht mal zu dritt konnten sie mir das hier wegnehmen!“ Rollins streckt seinen Gürtel in die Luft und muß immer mehr Wurfgeschossen ausweichen. Rollins:“Auch wenn ihr es nicht wahr haben wollt…ich habe sie alle besiegt…es gibt keinen Widerstand mehr…es ist VORBEI!!!“ Rollins wirft das Mikro weg und grinst siegessicher. Wieder steigt er in die Ringecken um sich feiern zu lassen, doch da steht plötzlich Randy Orton im Ring. Die Stimmung der Fans hat natürlich ruckartig umgeschlagen und der Jubel kennt keine Grenzen mehr. Rollins wirkt etwas überrascht und springt vom 2. Seil in den Ring, doch da lauert schon die Viper auf ihn…RKO!!! Outta Nowhere!!! Das tut der Gehirnerschütterung bestimmt nicht gut und Rollins liegt ausgeknockt in der Ringmitte. „Voices“ ertönt und Orton legt sich zu Rollins auf den Boden, den eiskalten Blick noch immer auf das Ziel gerichtet. Die Kamera zoomt auf Randy’s Gesicht und man kann folgendes von seinen Lippen lesen:“Es ist nicht vorbei, Seth. Es ist noch lange nicht vorbei!“ Die Viper hat wieder mal zugeschlagen und wie es aussieht hat er die Jagd auf den WWE World Heavyweight Championship und dessen Besitzer noch nicht aufgegeben.

Singles Match
Sami Zayn bes. Heath Slater
(via Submission nach dem Koji Clutch / 5:37 Minuten)

Video: Hospital
Nach dem Sami Zayn sein SmackDown! Debüt äußerst erfolgreich gestaltet hat, besuchen wir zusammen mit Renee Young ein Krankenhaus. Doch warum tun wir das? Natürlich haben die WWE Fans noch die Bilder im Kopf als John Cena bei Extreme Rules komplett die Sicherungen rausflogen. Er hat Rusev dabei ziemlich schlimm zugerichtet und der bulgarische „Stolz von Russland“ hat seitdem einige Tage im Krankenhaus verbringen müssen. Renee Young hat sich deshalb mit Lana zu einem Interview verabredet, welches wir jetzt sehen werden. Die beiden stehen vor dem Krankenzimmer in dem sich anscheinend Rusev befindet und führen dort ihr Gespräch. Renee:“Lana. Du hast um dieses Gespräch gebeten um einige Worte an das WWE Universum zu richten.“ Lana:“So ist es. Wir sind geschockt und tief betroffen darüber wie wir in diesem Land behandelt werden. Rusev ist ein Super-Athlet der sich auf der ganzen Welt mit den Besten der Besten gemessen…und sie vernichtend geschlagen hat. Das wäre auch letzten Sonntag bei Extreme Rules passiert, wenn John Cena nicht völlig durchgedreht wäre und diesen fairen sportlichen Wettkampf in ein Blutbad verwandelt hätte. Außerdem bin ich zutiefst darüber schockiert, dass von Seiten der WWE nichts…absolut NICHTS…getan wurde um John Cena für diesen terroristischen Akt zur Rechenschaft zu ziehen. Das ist ein absoluter Skandal und ein Schlag ins Gesicht der freien Welt!“ Renee:“Natürlich waren die Aktionen John Cena’s schockierend, aber ehrlich gesagt habt ihr das auch ein bisschen provoziert. Außerdem hat er sich bei RAW öffentlich für seine Taten entschuldigt.“ Lana zieht die Augenbrauen hoch:“Entschuldigt? DAS nennt ihr hier in Amerika eine Entschuldigung?! Lächerlich!!! Diesen halbherzigen Versuch der Imagepflege werde ich keines weiteren Kommentares mehr würdigen. Wir fordern eine ECHTE Entschuldigung vor den Augen der Welt…von Angesicht zu Angesicht! John Cena soll endlich damit beginnen ein Mann zu sein und für seine Taten auch die Konsequenzen tragen. Wir werden am Montag bei RAW anwesend sein und ich hoffe wirklich, dass Amerika endlich begreift wer hier der „Gute“ und wer der „Böse“ ist.“ Das Gespräch der Ladies wird von lautem Gebrüll aus dem Inneren des Zimmers unterbrochen. Das hört sich stark nach Rusev an, doch wir verstehen kein Wort. Renee:“Ist das Rusev? Wie geht es ihm?“ Lana:“Oh bitte, Renee. Heuchle kein Mitgefühl. Er hat starke Schmerzen, doch er ist ein Super-Athlet und er wird stärker zurückkommen als je zuvor.“ Rusev:“LANA!!!“ Lana:“Entschuldige mich. Das Interview ist vorbei!“ Lana verschwindet im Zimmer und Renee verabschiedet sich von den Fans.

Singles Match
Kevin Owens bes. Jack Swagger
(via Pinfall nach der Pop-Up Powerbomb / 4:56 Minuten)

Video: Interview
Nach dem Kevin Owens einen weiteren beeindruckenden Sieg verbuchen konnte, bekommen wir ein Interview zu sehen dass vor SmackDown! aufgenommen wurde. Michael Cole hat es mit Brie Bella und Dolph Ziggler geführt und begrüsst die Fans dazu. Cole:“Brie…Dolph…Vielen Dank dass ihr euch heute Zeit genommen habt um dieses Gespräch mit uns zu führen. Kommen wir vielleicht gleich zur wichtigsten Frage. Wie geht es Daniel Bryan? Ist seine Karriere wirklich zu Ende?“ Brie:“Hallo Michael. Daniel geht es den Umständen entsprechend. Er ist natürlich am Boden zerstört, weil er bei Extreme Rules den Intercontinental Championship nicht verteidigen konnte. Die Niederlage schmerzt ihn genauso schlimm wie sein kaputter Nacken. Doch nichts schmerzt ihn mehr als seine Karriere beenden zu müssen. Sein Wille ist so stark wie eh und je, doch sein Körper macht einfach nicht mehr mit. Eine falsche Landung, ein missglückter Bump, ein Unfall im Ring und er könnte für den Rest seines Lebens an einen Rollstuhl gefesselt sein. Das Risiko ist einfach viel zu groß! Daniel ist der Mann meines Lebens und wir wollen eines Tages Kinder haben. Er soll die Zeit mit ihnen genießen können, deshalb haben wir uns gemeinsam dazu entschlossen seine Karriere zu beenden.“ Cole:“Das ist natürlich ein herber Verlust für das WWE Universum, doch die Gründe für diese Entscheidung sind natürlich absolut nachvollziehbar. Ein Mann der mit Sicherheit nicht ganz unschuldig an dieser tragischen Entwicklung ist trägt seit letztem Sonntag den Intercontinental Championship um seine Hüften…Sheamus. Wie ist deine Meinung zu ihm? Wirfst du ihm vor die Gesundheit von Daniel absichtlich zerstört zu haben oder denkst du, dass so etwas im Ring leider passieren kann?“ Brie’s Blick spricht Bände:“Unfälle gehören natürlich dazu und wir alle hatten schon mit der ein oder anderen Verletzung zu kämpfen. Doch was Sheamus da getan hat, hatte nichts mit Berufsrisiko zu tun. Er hat Daniel absichtlich attackiert und immer wieder seinen Nacken als Ziel gewählt. Er mag stark wie ein Bulle sein und groß wie eine Eiche, doch dieser Mann ist ein elender Feigling und ich verachte ihn aus tiefstem Herzen! Eines schönen Tages wird er die Rechnung für seine Taten präsentiert bekommen…er wird dafür bezahlen was er Daniel angetan hat.“ Cole:“Das sind eindeutige Worte. Wie sieht eigentlich deine Rolle in der ganzen Sache aus, Dolph? Wolltest du bei RAW einfach nur deinem Kumpel zur Seite stehen oder willst du dich bewusst mit Sheamus anlegen um einen Titleshot zu bekommen?“ Dolph:“Daniel ist mein Freund. Er hat mich immer wieder gelobt und in seinen Interviews erklärt, dass er sehr gerne gegen mich antreten würde. Er wollte dass ich Nr.1 Contender auf seinen IC Titel werde und das wir zusammen jede einzelne Halle abreißen in der wir gegeneinander um diesen prestigeträchtigen Titel antreten. Das wäre eine wahre Traumpaarung geworden, doch leider wird es dazu nicht mehr kommen. Daniel musste bei RAW seine Karriere beenden und Sheamus hat ihm sogar noch diesen letzten Moment mit den WWE Fans zerstört. Wie Brie schon sagte…dafür wird er noch die Rechnung präsentiert bekommen.“ Cole:“Arbeitet ihr beiden jetzt eigentlich zusammen?“ Dolph:“Wir haben auf jeden Fall das selbe Ziel. Daniel rächen…den Intercontinental Championship zurückholen…und Sheamus dabei ordentlich in den Hintern treten. Er hat bei RAW eine Grenze überschritten die er besser nicht überschritten hätte.“ Brie:“Daniel vertraut darauf, dass Dolph sich den Titel von Sheamus holt und dieser prestigeträchtige Titel wieder in den Händen eines Mannes landet der diesen auch verdient und voller Stolz trägt. Da dies Daniel’s Wunsch ist werde ich tun was in meiner Macht steht um ihm diesen zu erfüllen. #BrieMode!“ Mit diesen entschlossenen Worten von Brie Bella endet das Interview auch schon und wir wenden uns wieder der Action im Ring zu.

Divas Match
Natalya bes. Cameron
(via Submission nach dem Sharpshooter / 5:42 Minuten)

Video
Wir sehen ein mit Musik untermaltes Video, dass uns die Prime Time Players zeigt. Sie sitzen etwas betrübt im Locker Room und haben die Köpfe gesenkt. Kein Spur von „Millions of Dollars“ oder gar ihrem berühmten Tänzchen. Sie sehen sich etwas unsicher an und Darren Young holt sein Handy raus. Die beiden nicken sich zu und Darren wählt eine Nummer…Cut!...Da ist Curtis Axel aka Axelmania. Er sitzt vor einem Spiegel und mustert sich genau. Neben ihm steht ein Bild seines verstorbenen Vaters „Mr. Perfect“ Curt Hennig. Curtis wirft einen langen und intensiven Blick auf das Foto, dann beginnt er damit sich den Hogan-Schnauzer abzurasieren…Cut!...Nun bekommen wir Stardust zu sehen, allerdings ohne Gesichtsbemalung. Er steht vor einer Art Scheiterhaufen der mit Stardust Fanartikeln gespickt ist. Nun wirft er auch den Stardust Jumpsuit und die Handschuhe dazu und lässt den Scheiterhaufen in Flammen aufgehen…Cut!...Zu guter Letzt hat auch Zack Ryder seinen Auftritt und er ist dabei sich auf sein Match vorzubereiten. Im Gegensatz zu den anderen Wrestlern hat er sich anscheinend noch keinen großen Kopf um Veränderungen gemacht. Er sieht noch immer so aus wie vor seinem Beurteilungsgespräch und auch an seiner Einstellung scheint sich nichts geändert zu haben. Seine Musik ertönt und er schreitet durch den Vorhang…

Singles Match
The Miz /w. Summer Rae bes. Zack Ryder
(via Pinfall nach dem Skull Crushing Finale / 6:11 Minuten)

Backstage: Area
Eine ansprechende Leistung von Zack Ryder, doch zum Sieg gegen The Miz hat es leider nicht gereicht. Nun sehen wir die ehemaligen Tag Team Champions, Tyson Kidd & Cesaro, wie sie ihren Locker Room verlassen. Cesaro:“Ich hoffe du hast die Sache mit Nattie geklärt.“ Kidd tut so als hätte er die Frage seines Partners überhört, doch der packt ihn am Hoodie:“Du HAST es doch geklärt, richtig?“ Kidd:“Naja…ich wollte den perfekten Moment abwarten.“ Plötzlich taucht Natalya auf:“Da bin ich Jungs. Kann’s losgehen?“ Cesaro:“Da hast du deinen perfekten Moment.“ Der Schweizer geht schon mal voraus, während Tyson’s Ehefrau keinen blassen Schimmer hat wovon er da eigentlich spricht. Natalya:“Perfekter Moment? Wofür?“ Kidd kratzt sich am Hinterkopf:“Baby…du hast einen tollen Sieg gegen Cameron eingefahren. Bist du nicht erschöpft?“ Natalya:“Nein. Ich bin topfit.“ Kidd:“Vielleicht solltest du dir einfach eine schöne Dusche gönnen und relaxen. Wir schaffen das schon.“ Natalya:“Was redest du da? Ich bin immer mit euch am Ring. Wir wollen uns doch die Tag Team Titel zurückholen und die Usos haben bestimmt Naomi in ihrer Ecke.“ Kidd:“Richtig. Anlässlich unseres erneuten Titelgewinns hat Cesaro seine Schwester eingeladen und er hat mich gebeten dass du dich ein bisschen um sie kümmerst. Würdest du das tun?“ Natalya scheint wenig begeistert zu sein den Babysitter zu spielen. „Muss das denn sein?“ Kidd:“Es wäre ihm wirklich wichtig, Baby.“ Natalya:“Na gut. Wo finde ich sie?“ Kidd:“Ich glaube sie läuft hier irgendwo rum. Warum suchst du sie nicht einfach und führst sie ein bisschen rum?“ Natalya:“Toll. Wie heißt sie eigentlich?“ Kidd:“Äh…Ce-sara!“ Natalya:“Cesara?!“ Kidd:“Genau! Danke dass du das für ihn tust. Er weiß das sehr zu schätzen. Wir sehen uns später!“ Natalya sieht ihrem Mann etwas verdutzt hinterher während sich dieser den Schweiß von der Stirn wischt und sich auf den Weg zum Ring macht.

News Flash
Bevor es mit dem Main Event losgeht, bekommen wir noch einen News Flash der sich gewaschen hat. Wir sehen ein unterzeichnetes Schriftstück auf einem Schreibtisch liegen. Außer dem NXT Logo kann man nicht viel erkennen. Zum Glück gibt es noch eine Aufnahme die etwas näher dran ist und da sehen wir tatsächlich die Unterschrift von Triple H! Auch die Unterschrift von WWE Owner Tyson King ist zu sehen. Damit ist es wohl offiziell…Triple H ist bei NXT! Sind wir durch diesen Schritt Hunter’s einem Match gegen Kevin Owens näher gekommen?

WWE Tag Team Championship Match
The Usos (Champions) /w. Naomi bes. Cesaro & Tyson Kidd
(via Pinfall nach dem Uso Splash von Jimmy Uso an Tyson Kidd / 14:35 Minuten)
Das Rematch war sogar noch um eine Klasse besser als das Aufeinandertreffen bei Extreme Rules. Den Fans wurde rasante Action und auch etwas Drama geboten. Während Kidd und Jimmy sich im Ring einen heftigen Schlagabtausch lieferten, kamen sich außerhalb des Rings Cesaro und Jey in die Haare. Naomi ergriff die Flucht und sprang auf den Apron. Dabei hielt sie sich am Toprope fest und zog es ein bisschen runter. Tyson Kidd wurde gerade von Jimmy in die Seile geschickt und fiel durch Naomi’s unbeabsichtigtes Eingreifen aus dem Ring. Diese Aktion rief Natalya auf den Plan welche sich mit Naomi anlegte. Die beiden Diven lieferten sich einen Brawl welchen Tyson unterbinden wollte. Jimmy verpasste Kidd allerdings einen Superkick, rollte ihn zurück in den Ring, und beendete das Match mit dem Uso Splash vom Toprope. Erneut müssen Cesaro & Tyson Kidd eine empfindliche Niederlage einstecken und erneut ist Natalya daran nicht ganz unschuldig. Man darf gespannt sein wie sich diese Situation weiterentwickelt.
avatar
Eh Malla!
Anzahl der Beiträge : 1328
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 28
Ort : Oldshowermountain
Benutzerprofil anzeigen

Re: WWE2k - The New Era!

am Do Aug 06, 2015 11:41 am
° Das Opening war ziemlich geil, Seth Rollings positioniert sich sehr schön weiter als WWE World Heavyweight Champion. Randy Orton ist dann eben das passende Gegenstück zu ihm, sehr gut gefallen hat mir hier das es den RKO gibt. Das wie du schon nanntest wegen der Gehirnerschütterung nochmals heftiger ist. Das ist echt ein krasse Sache, wenn man das eigentlich mal bedenkt. Sami Zayn nun also doch im Main Roster und mit einem Sieg, sehr schön! Geiles Segment rund um Rusev und Lana. Hat mir echt gut gefallen, eigentlich wenn man bedenkt ist Rusev hier nun wirklich das Opfer und John Cena der Täter. Eine schöne Wendung, ich bin ja echt gespannt was du daraus machst. Das kann noch ziemlich huge werden. Der Sieg von Kevin Owens gegen Jack Swagger geht dann auch klar!

° Ich glaube es ja immer noch nicht so wirklich das Daniel Bryan hier seine Karriere wirklich beendet hat. Ziggler passt als Rächer auch sehr gut in die Storyline, mal sehen ob er gegen Sheamus gewinnen kann. Auf jeden Fall geht die Fehde schön ineinander weiter, auch wenn nun Ziggler statt Bryan der Herausforderer ist. Natalya als Siegerin passt hier auch. Einige Wrestler denken nun also wirklich über sich nach, finde ich ziemlich geil. Bin mal gespannt wie genau die neuen Gimmicks aussehen werden und welchen Vorteil Tyson King davon haben wird.

° Nur Zack Ryder hat dann eben keine Lust drauf und das wird dann auch gleich quittiert. Cesara, echt geil. Eine schöne Aktion um sie vom Match weg zu locken, mal sehen ob dann Cesaro und Tyson Kidd heute Abend mehr Chancen zu gewinnen haben. Triple H bei NXT, zu geil. Bin ja echt gespannt ob du dann auch einige Sachen von NXT zeigen wirst. Der Main Event war dann sicherlich ein starkes Match, die Titelverteidigung geht auch klar und ich denke das es nun zwischen Cesaro und Kidd richtig krachen wird, denn Natalya ist wieder der springende Punkt.
avatar
Phenomenal One
Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 05.12.14
Ort : Bullet Club
Benutzerprofil anzeigen

Re: WWE2k - The New Era!

am Do Aug 20, 2015 9:00 pm

- LIVE from Bell Centre in Montreal, Quebec (Canada) / 04.05.2015 –

In Ring: Home of the Hitman
Nach einem spektakulären Feuerwerk ertönt zur Überraschung der kanadischen Wrestling Fans die Theme von Bret „The Hitman“ Hart! Der Mann der es cool machte Pink zu tragen, marschiert die Rampe runter und klatscht mit seinen vielen Fans ab. Als sich die Fans endlich einigermaßen beruhigen können, beginnt Bret mit seiner Promo:“Es fühlt sich verdammt gut an wieder im Ring zu stehen. Vor allem vor den kanadischen Wrestling Fans die mich anscheinend noch immer nicht vergessen haben.“ Bret grinst als der lautstarke Pop der Fans kommt. Bret:“Über viele Jahre hinweg habe ich mein Bestes gegeben um unsere Heimatland in der Welt des Pro-Wrestlings angemessen zu vertreten. Dabei konnte ich viele Erfolge feiern, einige Titel gewinnen, Freundschaften knüpfen…doch ich musste auch viele empfindliche Niederlagen und persönliche Tiefschläge einstecken. Vor allem hier…in Montreal!“ Das haben die Fans natürlich nicht vergessen und starten „You got screwed!“ Chants. Bret winkt allerdings ab:“Das ist vorbei und ich habe meinen Frieden damit geschlossen. Shawn Michaels ist zum Glück wieder ein sehr guter Freund geworden und es gibt keinerlei böses Blut mehr zwischen uns. Denn wir haben gelernt Vergangenes in der Vergangenheit zu lassen und in die Zukunft zu blicken. Deshalb bin ich heute Abend hier. Wie ihr sicher wisst gibt es eine neue Generation der Hart Dynastie. Nattie…Tyson…Cesaro…würdet ihr bitte zu mir in den Ring kommen.“ Bret lädt das momentan ziemlich glücklos agierende Trio zu sich in den Ring ein und die lassen auch nicht lange auf sich warten. Nach ein paar herzlichen Umarmungen fährt Bret mit seiner Ansprache fort:“Wenn ich euch ansehe dann verschlägt es mich zurück in die gute alte Zeit. Ihr habt alles was es braucht um im Tag Team Wrestling erfolgreich zu sein. Tyson…du bist der Techniker im Team. Du bist schnell wie der Blitz und kannst die Fans mit deinen Highflying Moves in den Bann ziehen. Cesaro…du bist das Powerhouse im Team. Ich kenne keinen Wrestler in der WWE der stärker ist als du. Das beweist du jedes Mal wenn du deine Gegner durch den Ring schleuderst. Nattie…du bist das Herz des Teams. Du musst die beiden Jungs zusammenhalten und sie auf ihr gemeinsames Ziel fokusieren.“ Die Fans jubeln während Bret sein Bestes gibt um die Drei zu motivieren. Die stehen ziemlich wortkarg da und hören der Legende mit fast traurigem Blick zu. Bret:“Versteht ihr denn nicht was ihr da habt?! Ihr seid das perfekte Team! Wenn ich euch ansehe, dann sehe ich mich selbst…“ Bret sieht Tyson Kidd tief in die Augen und geht dann zu Cesaro:“…dann sehe ich Jim „The Anvil“ Neidhart.“ Auch hier ein tiefer Blick in die Augen des Schweizers, bevor er zu Nattie geht:“…dann sehe ich Jimmy Hart…naja, eine 1000x schönere und weibliche Version von ihm.“ Bret & das Publikum beginnen zu lachen während Nattie Freudentränen runterkullern. Bret:“Egal was in den letzten Wochen schief gelaufen ist. Egal was in den nächsten Wochen schief laufen könnte. IHR habt die besten Voraussetzungen das beste Tag Team aller Zeiten zu werden! IHR seid das perfekte Team! IHR seid die neue…und verbesserte…HART FOUNDATION!“ Puh…da legt der gute Hitman die Latte aber extrem hoch. Für viele Wrestling Fans (mich eingeschlossen*g*) ist nämlich die Hart Foundation das beste Tag Team aller Zeiten. Die Fans finden es trotzdem richtig geil und feiern die Worte ihres Nationalhelden. Bret:“Und um es mir zu beweisen…um es euch selbst zu beweisen…um es der ganzen verdammten Welt zu beweisen…habe ich mit den Usos gesprochen. Auch sie stammen von einer der größten und ruhmreichsten Familien des Pro-Wrestling ab. Sie haben Stolz, Ehre und sind faire Sportsmänner. Deshalb geben sie euch heute Abend eine weitere Chance auf die WWE Tag Team Titel…in einem Steel Cage Match!“ WOW! Das sind ja mal fette Neuigkeiten. Bret:“Und auch du wirst die Chance auf Wiedergutmachung haben, Nattie. Denn Naomi hat zugestimmt gegen dich anzutreten…One-on-One.“ Der gute Hitman hat seinen Job als Aushilfs-Booker ziemlich ernst genommen und gleich 2 tolle Matches auf die Beine gestellt. Bret:“Es liegt also jetzt an euch…an euch ganz alleine. Wollt ihr gemeinsam etwas Großes erschaffen…oder wollt ihr einzeln auseinanderbrechen und wieder in der Versenkung verschwinden?!“ In den Augen der „neuen“ Hart Foundation funkelt es. Bret:“Now it’s your time to show the world that you have what it takes…to be the best there is, the best there was and the best there ever will be.“ Nach diesen Worten legt Bret das Mikro nieder und verlässt zu den Klängen seiner Theme und dem Jubel der Fans den Ring. Was für ein Auftritt!

Singles Match
Joe Hennig bes. Neville
(via Pinfall nach dem Perfect Plex / 7:35 Minuten)
Das kam, nicht nur für Neville, ziemlich überraschend! Während der Brite etwas entgeistert in die Gegend blickt, hält Hennig einen Finger in die Luft und lächelt zufrieden. „Debüt“ geglückt…

Backstage: King’s Office
Der Sohn von Mr. Perfect hat also wieder auf die Erfolgsspur gefunden und Neville die erste Niederlage im Main Roster zugefügt. Ein anderer Wrestler ist längst auf der Erfolgsspur, doch das ein oder andere Schlagloch verhagelt ihm die Stimmung. Der amtierende WWE Champion, Seth Rollins, musste bei SmackDown! einen harten RKO hinnehmen. Das hat seiner, bei Extreme Rules erlittenen, Gehirnerschütterung nur bedingt gut getan. Wir verfolgen den Champion auf seinem Weg Richtung King’s Office und er wirkt alles andere als entspannt. Wie gewohnt, wird die Tür des Chefs streng bewacht. Rollins:“Oh…King’s Guard! Wie niedlich!“ Rollins tippt einem der Securities auf die kugelsichere Weste, wo der Schriftzug angebracht ist. Rollins:“Lasst mich durch, ich hab’s eilig.“ Das sollte der Champ eigentlich mittlerweile besser wissen. Die King’s Guard hört ausschließlich auf Befehle von Tyson King. Rollins:“Hör mir zu du Knilch! Ich bin stinksauer, mir brummt der Schädel und ich habe absolut keinen Bock mich hier mit euch rumzustreiten. Also mach dich nicht so wichtig und beweg deinen fetten Arsch aus dem Weg bevor ich dir Beine mache.“ Zum Glück erscheint Kay Fabe auf der Bildfläche, bevor es hier zwischen Rollins und der King’s Guard kracht. Kay:“M-m-mr. Rollins! Erfreut sie zu s-s-ehen. Wie g-g-geht es ihnen?“ Rollins:“Beschissen! Ich muß zu King, doch seine Schoßhündchen wissen anscheinend nicht wie man den verdammten Champion dieser Company behandelt.“ Kay nickt dem Hauptmann der Guard zu und der macht den Weg frei. Kay:“Der Weg ist nun f-f-frei!“ Rollins:“Na endlich! Warum nicht gleich so?“ Der Champ stürmt ins Office und überrascht King bei einem Telefonat. King:“Dann wäre das ja geklärt. Freut mich, dass du diese weise Entscheidung getroffen hast. Wir werden bestimmt beide davon profitieren. Ciao!“ King beendet sein Telefonat:“Seth…danke dass du angeklopft hast. Was kann ich denn heute für dich tun? Was macht die Rübe?“ Rollins merkt gerade, dass er etwas forsch zu Werke gegangen ist:“Sorry, ich hätte wirklich klopfen sollen. Doch ich bin auf 180! Meiner Gehirnerschütterung geht es leider gar nicht gut. Was auch kein Wunder ist, wenn ich ständig hinterrücks attackiert werde. Was soll der Mist? Was werden sie gegen Randy Orton unternehmen?“ King:“ICH? Gar nichts! Du hast eine dicke Lippe riskiert und dafür musst du die Konsequenzen tragen. So ist das im Pro-Wrestling, Seth! Du musst dich entscheiden ob du ein Wrestling Champion sein möchtest oder ein Sports Entertainer mit einem Gürtel.“ Rollins blickt ungläubig zu Kay Fabe rüber und dann wieder zu King:“WAS?! Ich bin der beste WWE Champion aller Zeiten und das werden auch sie früher oder später einsehen müssen. Ich habe keine Angst vor Randy Orton und ich werde ihn für seine feigen Attacken büßen lassen. Doch im Moment kann ich nicht in den Ring steigen und mich verteidigen. Deshalb fände ich es nur logisch wenn endlich etwas getan werden würde um mich…den WWE Champion…zu schützen!“ King:“Ist dir schon mal aufgefallen, dass du ziemlich schutzbedürftig bist, Champ?! Kein Wunder dass du dich immer mit anderen Leuten umgibst die dir den Arsch retten. Zuerst Ambrose und Reigns…dann Hunter und Steph…jetzt stehst du vor meiner Tür und bettelst um Hilfe. Doch die wird es nicht geben! Als Champion bist du nun mal eine wandelnde Zielscheibe. Sieh dir nur mal Sheamus an! DAS ist ein Champion. Der braucht keinen Schutz. Du hingegen bist nur am rumheulen.“ Rollins fehlen die Worte und er schnappt sich einen Becher. Er öffnet die Thermoskanne am Schreibtisch von King und gießt sich etwas ein. Ein kräftiger Schluck…doch da spuckt er das Zeug auch schon wieder aus:“Bäh…kalter Kaffee! Ist der noch von letzter Woche oder was? Pfui Teufel!“ Rollins fetzt den Becher in die Ecke:“Ich lasse mir das nicht mehr bieten! Wenn sie nicht dafür sorgen, dass ich mich in Ruhe auskurieren kann dann werde ich diesen Titel bei Payback nicht verteidigen.“ King erhebt sich aus seinem Stuhl:“Soll das eine Drohung sein, Champ? Willst du mich etwa erpressen? Weißt du eigentlich mit wem du hier redest?“ Kay:“S-s-sir! Er hat nicht ganz u-u-unrecht. Laut dem Doc wird er erst Ende des Monats wieder in den Ring s-s-steigen dürfen. Das würde bedeuten, d-d-dass es bei Payback kein WWE World Title Match geben würde.“ King wirkt etwas genervt:“…na schön. Randy Orton darf dich bis Payback nicht anfassen. Sonst verliert er seine Chance auf den Titel und du kannst bis Ende des Monats Urlaub machen. Doch wenn er sich von dir fernhalten kann und es zu keiner körperlichen Auseinandersetzung kommt wirst du deinen Titel gegen ihn verteidigen. Auch wenn die Ärzte dir kein grünes Licht geben wollen. Deal?“ Rollins:“Deal!“ Der Champion streckt King die Hand entgegen, doch der dreht sich von ihm weg:“Mach die Tür zu wenn du gehst.“ Rollins:“Ich bin ein Kämpfer…ein Wrestler…sie werden mich schon noch zu schätzen wissen.“ Rollins verlässt das Office und scheint es sich von Woche zu Woche mehr mit seinem Boss zu verscherzen. Dabei kämpft er doch nur um dessen Anerkennung.

Singles Match
Cody Rhodes bes. Adam Rose
(via Pinfall nach Cross Rhodes / 5:42 Minuten)

Backstage: Interview
Sheamus steht in Zivil bei Renee Young zum Interview bereit. Der amtierenden IC Champion hat letzte Woche bei RAW wohl sämtliche Grenzen des guten Geschmacks überschritten und den ohnehin schon schwer verletzten Daniel Bryan weiterhin attackiert. Renee:“Sheamus…ich muß ganz ehrlich gestehen, dass ich mich nicht unbedingt wohl dabei fühle ein Interview mit dir zu führen. Nach deinen schrecklichen Aktionen bei RAW bin ich eigentlich der Meinung, dass du genug gesagt hast. Du zeigst keinerlei Respekt vor deinen Kollegen, den Fans, den Menschen die hier ihren Traum erfüllen und als Wrestler ihren Lebensunterhalt verdienen wollen. Du spielst mit der Gesundheit und der Zukunft deiner Kontrahenten und es schert dich einen feuchten Dreck ob sie durch deine Taten im Rollstuhl landen. Ich kann nur hoffen, dass Dolph & Brie dir das Handwerk legen werden und dir den IC Titel abnehmen um Daniel Bryan…einen wahren Champion…zu rächen. Ganz ehrlich…du widerst mich an!“ Renee wirft das Mikro zu Boden und verschwindet aus dem Bild. Sheamus wirkt etwas überrascht und hebt das Mikro auf:“Das nenne ich mal Professionalität, Renee! Du bist ein Vorbild für alle jungen Menschen die eine Karriere im Journalismus anstreben. Darf ich jetzt mal ehrlich sein? Es interessiert mich einen Dreck was du oder die WWE Fans von mir halten! Ich gehe meinen Weg und ich bin erfolgreich! Du willst mir in die Schuhe schieben, dass der kleine Daniel kein Wrestler mehr sein kann? Wahrscheinlich habe ich ihm sogar einen Gefallen getan, denn er hatte ohnehin niemals etwas im Ring zu suchen. Jetzt kann er seiner wahren Berufung folgen und Comicbücher lesen, Superhelden T-Shirts tragen und Actionfiguren sammeln. Dabei tut sich der kleine Nerd hoffentlich auch nicht wieder weh. Denn in meiner Welt haben Zwerge wie er nichts verloren. Hier in der WWE regieren die starken Männer! Daniel ist weder stark, noch ein Mann. Was hatte er also im Ring mit einem Alpha Männchen wie mir verloren?! Gar nichts! Das habe ich unter Beweis gestellt und das werde ich auch gegen Dolph Ziggler unter Beweis stellen. Dolph und die kleine Brie wollen sich mit mir anlegen? Sie wollen Daniel rächen und mir den IC Titel abnehmen? Im Gegensatz zum letzten Träger dieses Titels bin ich nicht schwer zu finden. Wenn ihr also euren ganzen Mut zusammengenommen habt, dann kommt in den Dschungel. King Kong ist ein Dreck gegen mich und ich werde jeden einzelnen von euch Zwergen vernichten, der sich gegen mich zum Helden machen will. Diese Geschichte wird kein Happy End haben…NIEMALS!“ Sheamus beendet das Interview, dass zu einer Promo wurde und beginnt lauthals zu lachen. Keine Frage, dieser Mann ist brandgefährlich und es wird sich zeigen ob er gestoppt werden kann.

Singles Match
Dolph Ziggler /w. Brie Bella bes. Fandango
(via Pinfall nach dem Zig Zag / 6:12 Minuten)

Backstage: Locker Room
Die Prime Time Players hocken in der Umkleidekabine und blicken gespannt auf ein Handy, dass zwischen ihnen liegt. Darren:“Wieso ruft er nicht an?“ Titus:“Keine Ahnung!“ Darren:“Sollen wir ihn anrufen?“ Titus:“Keine Ahnung!“ Darren:“Denkst du sein Plan wird funktionieren?“ Titus:“Hm…Keine Ahnung!“ Darren fasst sich genervt an die Stirn:“Oh Mann. Kein Wunder dass unsere Karriere in der Sackgasse steckt.“ Titus:“Hm…Keine Ahnung!“ Darren sieht Titus mit versteinerter Miene an. Dann greift er langsam nach dem Handy und wählt eine Nummer:“Yo! Yo! Yo! Was geht ab?! D-Young hier! Ich sitze hier mit Big-T und wir fragen uns, ob es heute Abend losgehen soll? Aha…..Aha…..Aaahaaa….alles klar, Bro. Hab verstanden! Wir warten also…Cool! Bis dann! Peace!“ Darren wirkt etwas enttäuscht. Er blickt zu seinem Partner rüber:“Er meint wir sollen noch warten. Es sei noch nicht der richtige Zeitpunkt um zuzuschlagen. Doch wir sollen wachsam bleiben.“ Young erhebt sich und geht zur Tür. Titus:“Yo D! Wann merken wir ob es der richtige Zeitpunkt ist um zuzuschlagen?“ Darren:“Hm…Keine Ahnung!“

Divas Match
Natalya bes. Naomi
(via Submission nach dem Sharpshooter / 8:49 Minuten)

Backstage: Locker Room
Teil 1 der Wiedergutmachung ist also erfolgreich gewesen. Natalya konnte in ihrer Heimat einen Sieg gegen Naomi einfahren der ihrem Selbstvertrauen bestimmt gut getan hat. Ein Erfolgserlebnis könnten auch die Jungs von The New Day gut gebrauchen, denn sie sind momentan ziemlich erfolglos. Vor Kofi’s Match gegen Dean Ambrose schalten wir noch kurz in den Locker Room. Big E:“Wir dürfen den Glauben nicht verlieren, Brüder! Momentan herrscht Dunkelheit…dunkle Wolken begleiten unseren Weg…doch heute ist ein NEUER TAG und die Sonne wird wieder scheinen!“ Kofi:“Ich weiß, aber es fällt schwer den Glauben zu bewahren wenn man durch so ein dunkles Tal wandert. Es sieht fast so aus als hätte sich das Licht von uns abgewandt.“ Big E:“Genau DAS ist die Prüfung der wir uns tagtäglich stellen müssen, Bruder! Wir gehen erhobenen Hauptes da raus und kämpfen für das Gute auf dieser Welt! Natürlich hat es in den letzten Wochen einige Rückschläge zu verkraften gegeben, doch wir werden dadurch nur noch stärker. Der positive Weg den wir beschreiten wird uns aus dem Tal der Tränen führen. Du musst nur daran glauben, Bruder! Dann kannst du es auch schaffen!“ Xavier:“Er hat recht! Unser Glaube muß stark sein…stärker als die Macht der Teufel gegen die wir in die Schlacht gezogen sind. Sie mögen uns geschwächt haben, doch sie haben uns nicht besiegt. Sie mögen uns gebeugt haben, doch sie haben uns nicht gebrochen. Es ist ein NEUER TAG und das Licht wird die Dunkelheit durchbrechen…“ Xavier holt eine Art Bibel hervor und hält sie in die Mitte. Alle 3 Mitglieder von The New Day legen ihre rechte Hand darauf und sehen ein bisschen so aus wie The Shield mit ihren Fäusten damals. Xavier:“Believe dat!“

Singles Match
Kofi Kingston /w. Big E & Xavier Woods bes. Dean Ambrose /w. Roman Reigns
(via Pinfall / 7:56 Minuten)
Kingston und Ambrose lieferten sich einen offenen Schlagabtausch, bis sich Big E einmischte und Ambrose hinter dem Rücken des Ringrichters attackierte. Das konnte Roman Reigns natürlich nicht tatenlos mit ansehen und er ging seinerseits auf Big E los. Während die beiden großen Jungs sich eine wilde Prügelei lieferten sprang Xavier auf den Apron und hielt seine Bibel hoch. Bevor Ambrose ihn mit einem rechten Haken zu Boden schickte konnte er Kofi das heilige Buch zuwerfen. Der nützte das entstandene Chaos uns knockte Ambrose damit aus. Das folgende Cover war nur noch Formsache und The New Day gelang tatsächlich der erste Sieg gegen die ehemaligen Shield Brüder. Während die 3 Jungs ihren Triumph ausgiebig feierten kümmerte sich Roman um seinen ausgeknockten Kumpel.

In Ring: Confrontation
Nach einer kurzen Werbepause kommen wir zu einem äußerst interessanten Aufeinandertreffen. John Cena wird gleich auf Rusev treffen und dieser erwartet eine aufrichtige Entschuldigung vom 15-fachen World Heavyweight Champion. Im Ring wurde ein roter Teppich ausgerollt und sowohl die russische als auch die US-amerikanische Flagge wurde aufgestellt. Als erstes kommen Rusev und Lana zum Ring. Die atemberaubende Russin bekommt ein Mikrophon gereicht:“Bonsoir Montreal. Vielen Dank für ihre Gastfreundschaft. Wir sind sehr froh darüber wie wir hier in diesem wunderschönen Land aufgenommen wurden. Ganz anders als in den USA! Dort werden wir als Todfeind dargestellt und bei jeder sich bietenden Gelegenheit diskriminiert. In Kanada hingegen werden wir wie Menschen behandelt und es geht keinerlei Aggression von den Fans aus. Dafür können wir uns nicht oft genug bei ihnen bedanken! Merci beaucoup!“ Lana lächelt freundlich und die Fans applaudieren tatsächlich. Rusev, der übrigens noch immer ziemlich kaputt aussieht, nickte trotz Halskrause immer wieder zustimmend bei Lana’s Worten. Zum Applaudieren klopfte er mit einer seiner Krücken auf die Ringmatte. Lana hält Rusev das Mikro hin:“Auch ich möchte mich ganz herzlich bei den Menschen Kanada’s bedanken. Ihr zeigt der Welt wie man sich gegenüber Fremden richtig verhalten sollte. Davon können sich die USA und vor allem John Cena eine Scheibe abschneiden. Anstatt sich mit mir zu messen…wie ein Mann…hat er sich verhalten wie ein Feigling! Er hat mich brutal attackiert und ich bin nur um Haaresbreite dem Tode entronnen. Die arme Lana hat so ein Trauma davongetragen, dass sie nachts kaum einschlafen kann. Sollte es ihr doch gelingen, wird sie von Albträumen geplagt und wacht schweißgebadet auf.“ Da ertönt Cena’s Theme und die Fans begrüssen ihn sofort mit „John Cena Sucks! John Cena Sucks!“ Chants im Takt der Musik. Der amtierende US Champion nimmt das gelassen hin, doch in Richtung Rusev und Lana gibt es nur ein Kopfschütteln. The Champ is HERE und sofort müssen die WWE Offiziellen einschreiten und die beiden Erzrivalen voneinander trennen. Lana bekommt einen Heulkrampf und kauert sich in die Ringecke während Rusev sich mit Mühe und Not auf den Krücken abstützt. Cena schnappt sich ein Mikro:“Das ist der größte Witz den ich je erlebt habe. Ihr kommt hier raus und drückt auf die Tränendrüse. Ausgerechnet IHR?“ Cena nimmt den beiden „Russen“ die Opferrolle nicht ab. Cena:“Lana! Du kannst wieder aufstehen, denn deine Krokodilstränen nehme ich dir nicht ab. Wenn du wegen mir nachts schweißgebadet aufwachst dann hat das bestimmt viele Gründe, aber Angst ist bestimmt keiner davon.“ Lana’s Stimmung schlägt plötzlich von verängstigt in stinksauer um und sie beschimpft Cena auf russisch. Cena:“Und du! Okay, du bist verletzt…und ich bin schuld daran…dumm gelaufen. Willkommen bei den großen Jungs! Weißt du eigentlich wie oft ich schon verletzt war? Hast du mich da rumheulen sehen? Habe ich eine öffentliche Entschuldigung von Randy Orton, Big Show oder Brock Lesnar gefordert?!“ Lana reißt Rusev das Mikro aus der Hand:“STOP! Wir werden uns nicht länger beleidigen lassen! Die WWE hat uns versprochen, dass wir hier und heute eine öffentliche und aufrichtige Entschuldigung erhalten werden. Diese fordern wir ein…SOFORT!“ Cena’s Antwort folgt auch prompt…die „You can’t see me!“ Geste! Der US Champion will gerade den Ring verlassen, als Lana fortfährt:“Das würde ich mir gut überlegen, John! Denn wenn du jetzt den Ring verlässt verlierst du nicht nur den Respekt der WWE Fans auf der ganzen Welt…du verlierst auch mit sofortiger Wirkung den US Champion Titel an den WAHREN Champion…RUSEV!“ Cena vermutet natürlich einen Bluff der kessen Russin, doch die holt plötzlich ein Schriftstück hervor, welches ihre Aussagen bekräftigt. Anscheinend wurde es auch von Tyson King unterzeichnet. Zumindest wird es Cena so von den WWE Offiziellen im Ring erklärt. Der Champ kann es nicht fassen, da muß er jetzt wohl durch. Cena:“Okay…es tut mir leid!“ Lana und Rusev sehen sich an und können es nicht fassen. Lana:“Das ist alles?! DAS ist deine Art dich zu entschuldigen?! Da wo wir herkommen nimmt man erst mal die Mütze ab, damit man sich in die Augen sehen kann.“ Cena zieht langsam seine Mütze vom Kopf und wiederholt:“Es tut mir sehr leid was ich euch angetan habe.“ Lana:“Das ist schon besser. Allerdings wirkt es noch immer etwas unehrlich. Willst du nur deinen Titel behalten oder meinst du es wirklich aufrichtig?“ Cena sieht ins Publikum, welches heute Abend nicht unbedingt auf seiner Seite sein scheint. Dann blickt er auf seinen US Titel und danach wieder zu seinen Kontrahenten:“Ich möchte mich aus tiefstem Herzen bei euch entschuldigen. Was ich euch angetan habe ist schrecklich gewesen und ich finde keine Worte um dies wieder gut zu machen. Ich hoffe dass ihr mir dennoch verzeihen könnt.“ Lana spendet Cena Applaus für diese Entschuldigung, doch Rusev ist noch nicht zufrieden. Er übernimmt Lana’s Mikro:“Wenn du keine Worte findest, kannst du deine Reue vielleicht zeigen. Knie nieder und bitte noch mal um Verzeihung. Dann werde ich dir vergeben!“ Ein Raunen geht durch das Bell Centre. Wird John Cena tatsächlich vor Rusev niederknien? In Cena’s Kopf rattert es gewaltig, denn das ist wohl das Letzte was er tun will. Doch wenn er es nicht macht, könnte er seinen geliebten Titel verlieren. Einmal mehr blickt er auf den Gürtel und sinkt tatsächlich langsam auf ein Knie. Man kann ihm ansehen, dass ihm das große seelische Schmerzen bereitet. Sein gesamter Körper scheint sich dagegen wehren zu wollen. Rusev:“Ich höre…“ Cena:“Rusev…Lana…ich bitte für meine Taten um Vergebung.“ Rusev überlegt kurz und nickt dann. Er deutet mit einer Handbewegung an, dass Cena sich wieder erheben könne. Doch dann schlägt er ihm plötzlich die Krücke an den Hals! Cena sackt zusammen und Rusev reißt sich die Halskrause vom Hals. Der ist gar nicht so schwer verletzt wie alle dachten! Immer wieder schlägt er mit der Krücke auf Cena’s Rücken ein. Was für eine hinterhältige Attacke! Rusev setzt zum Accolade an und würgt dabei Cena mit der Krücke. Lana hat inzwischen die russische Flagge geholt und schwenkt sie während Rusev Cena quält. Die WWE Offiziellen versuchen ihr Bestes um Cena zu retten, doch Rusev schüttelt sie alle ab wie lästige Fliegen. Nun lässt er kurz von seinem Opfer ab und schnappt sich die US Flagge. Er spuckt drauf und wirft sie verächtlich aus dem Ring. Dann bekommt er von Lana die russische Flagge und würgt den ohnehin schon bewusstlosen Cena damit. Lana:“Du bist so dumm, John! So wie dein Volk! Denkst du wirklich wir wollen eine Entschuldigung von dir? Deine Worte sind ohnehin nichts wert! Das einzige was wir von dir wollen ist UNSER Titel. Wir werden ihn uns zurückholen und du kannst nichts dagegen tun. Sieh nur wo dich dein falscher Stolz hingebracht hat. Du bist lächerlich…bemitleidenswert…eine Schande!“ Lana überreicht Rusev den US Champion Titel und fordert das Publikum auf für ihn zu applaudieren:“So sieht ein WAHRER Champion aus! Der Super Athlet und bald wieder amtierender US Champion…RUSEV!“

Singles Match
Randy Orton bes. The Miz /w. Summer Rae
(via DQ / 9:21 Minuten)
Während des Matches ließ sich der Champion, Seth Rollins, am Ring blicken und versuchte bei jeder sich bietenden Gelegenheit Randy Orton abzulenken. Dieser stieg allerdings nicht darauf ein und lieferte eine konzentrierte Vorstellung ab. Als er sich auf den RKO vorbereitete rollte sich der Champ in den Ring und hämmerte seinem Erzrivalen den Gürtel an den Hinterkopf. Der Ref hatte natürlich keine andere Wahl als das Match abzubrechen und Orton zum Sieger zu erklären. Rollins setzte seine Attacken mit dem Gürtel dennoch fort und machte Orton dem Erdboden gleich. Diese Sache ist noch lange nicht gegessen, doch wie will sich Orton für diese hinterhältigen Attacken rächen? Er wird wohl oder übel bis Payback warten müssen!

Video: NXT
Triple H hat vor einigen Tagen seinen NXT Vertrag unterzeichnet. Sein Debüt für die Show steht uns kurz bevor, deshalb wird uns noch mal ein Video mit seinen Karrierehighlights gezeigt. Natürlich ist sein Aufenthalt bei NXT nur Mittel zum Zweck um ein Match gegen Kevin Owens zu bekommen, doch nichts desto trotz wird er dort in den Ring steigen müssen. Auch wenn es eigentlich „unter seiner Würde“ liegt. Wir dürfen gespannt sein wie sich einer der erfolgreichsten Wrestler aller Zeiten bei NXT schlagen wird.

Steel Cage Match for the WWE Tag Team Championship
The New Hart Foundation /w. Natalya bes. The Usos (Champions) /w. Naomi
(via Escape / 15:49 Minuten)
>>>NEW WWE Tag Team Champions<<<
Was für ein Match…was für ein Ende! Während Tyson und Jimmy sich ein Rennen lieferten wer als erster aus dem Käfig klettern und auf den Boden kommen konnte, setzte Cesaro im Ring zum „Swing“ gegen Jey an. Als er bemerkte dass Jimmy fast am Boden angelangt war schleuderte er Jey an die Käfigwand an der Tyson runterkletterte. Durch die Wucht wurde des Aufpralls wurde Tyson zu Boden geschleudert und holte dadurch die Tag Team Titel für die New Hart Foundation zurück. Unnötig zu erwähnen wie die kanadischen Fans diesen Titelgewinn aufnahmen. Der Käfig wurde hochgezogen und der Ringrichter überreichte das Tag Team Gold an die neuen Champions. Die lagen sich natürlich in den Armen und all der Stress der letzten Wochen schien sich in Luft aufgelöst zu haben. Nach dem die New Hart Foundation ins Publikum gesprungen war um mit den frenetischen Fans zu feiern, dachten die Fans zu Hause bestimmt dass es dies für die heutige Ausgabe von RAW gewesen sei, doch der größte Knaller sollte erst noch folgen…

In Ring: Tyson King
Als sich Michael Cole, JBL & Byron Saxton gerade von den Fans zu Hause verabschieden wollen, macht sich die King’s Guard auf den Weg zum Ring. Immer wieder beeindruckend wenn diese vollgepanzerte Spezialeinheit den Bereich um den Ring sichert. Der Chef lässt natürlich auch nicht lange auf sich warten und schlendert Richtung Seilgeviert. King’s treuer Handlanger, Kay Fabe, hat natürlich ein Mikrophon besorgt und überreicht es seinem Boss. Der lehnt sich lässig ans Seil und blickt in Richtung Kommentatorenpult. King:“Ich will mich ja nicht selbst loben, aber seit ich hier das Sagen habe werden die Shows immer besser. Was sagt ihr dazu?“ King hebt das Mikro hoch und erntet begeisterten Jubel der Fans. King:“Ich bin wirklich zufrieden mit der Art und Weise wie sich alles hier entwickelt. Das Einzige was mir noch ein Dorn im Auge ist…seid ihr.“ Das richtet sich an das Kommentatorenteam. King:“Da fehlt mir der Pep! Michael Cole…du bist echt die größte Pfeife die je für WWE kommentieren durfte. Außer dein blödes „Vintage“ hast du nichts zu Stande gebracht. Du langweilst die WWE Fans und du langweilst mich. Deshalb wirst du ab sofort von deinen Pflichten als RAW Kommentator entbunden.“ What? Cole kann es nicht fassen, doch den Fans in der Halle scheint das zu gefallen. King:“Da du ja so ein großer Bewunderer von Triple H bist, kannst du ihm gleich zu NXT folgen und dort seine legendären Matches kommentieren. Pedigree…Pedigree…Vintage Triple H!“ King macht sich ein wenig über Michael Cole lustig, doch der wirkt tief betroffen von dieser Maßnahme seines Chefs. King:“JBL…auch du hast an meinem Pult nichts mehr verloren. Dein ewiges „Migggael“ kann ich nicht mehr hören. Die armen Zuschauer wollen WWE sehen und wir sind die absolute Weltspitze in Sachen Pro-Wrestling. Daher können wir es uns auch nicht leisten einen Mann am Headset zu haben, der uns glauben lässt wir sehen 2 Hillbillys beim Heu schaufeln zu. Schwing dich auf dein Pferd, Cowboy. Denn auch du wirst ab sofort bei NXT einreiten. Yeehaaa!“ Auweia! Der nächste Kommentator wird hier abmontiert. Langsam zieht sich auch die Schlinge um Byron Saxton’s Hals zu. King:“Byron…Byron…Byron. Was machen wir denn mit dir? Ehrlich gesagt hab ich mir von dir um einiges mehr erwartet, doch ich gehe davon aus dass diese beiden Pfeifen dich auf ihr Niveau hinuntergezogen haben. Deshalb bekommst du noch eine 2. Chance! Du wirst ab sofort zum Head-Announcer von SmackDown! ernannt. Deinen neuen Partner wirst du zu gegebener Zeit kennenlernen, denn auch Jerry Lawler wird nicht länger gebraucht. Das hat 3 Gründe: 1. Seit der Attitude Era sind viele Jahre vergangen und er hat „es“ einfach nicht mehr. 2. Seine Gesundheit liegt mir am Herzen, deshalb sollte er es gut sein lassen und in den Ruhestand gehen. 3. In der WWE ist nur Platz für 1 King…und das bin ICH!“ Momentan steht RAW also ohne Kommentatoren da. Gibt es da einen Plan B oder wird King das selbst übernehmen? King:“Out with the old…in with the new! Ladies & Gentlemen! Ich präsentiere voller Stolz das neue Gesicht von WWE Monday Night RAW…den neuen Head-Announcer…die personifizierte Unterhaltung…Canada’s OWN…“ King zeigt Richtung Stage und „Break the Walls down!“ ertönt im Bell Centre. Die Halle beginnt zu beben und „Y2J“ Chris Jericho erscheint gut gelaunt und mächtig aufgekratzt auf der Rampe.



Jericho klatscht mit den Fans ab und steigt zu Tyson King in den Ring. Die beiden Männer schütteln sich die Hände und der Kanadier feiert mit seinen Fans. Er schnappt sich auch kurz das Mikro und brüllt:“Weeeeeeelcome to RAW IS JERICHOOOOO!“ Y2J lächelt in die Kamera und scheint höchst motiviert für seine neue Aufgabe zu sein. Mit diesen Bildern geht RAW für diese Woche endgültig off the air…
Gesponserte Inhalte

Re: WWE2k - The New Era!

Vorheriges Thema anzeigenNach obenNächstes Thema anzeigen
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten