Teilen
Vorheriges Thema anzeigenNach untenNächstes Thema anzeigen
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2716
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 26
Ort : 新日本プロレス株式会社一番
Benutzerprofil anzeigen

Re: Games Thread

am Sa Nov 26, 2016 1:49 pm
Was würdest du nur ohne mich machen? Laughing Cool

Dishonored 2 hat bei Müller natürlich gestern nur 30 Moppen gekostet, aber da ich kein Geld mehr habe, muss ich wohl noch was warten. Hätte es eh nur für den Preis mitgenommen, weil mir momentan da die Zeit fehlt, ein weiteres Spiel zu spielen, haha.

Habe gestern mal "richtig" das neue Pokemon Mond angefangen, der Anfang war sehr zäh. Habe gerade am Hafen in der ersten Stadt das "Team Skull" besiegt.
avatar
Eh Malla!
Anzahl der Beiträge : 1346
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 28
Ort : Oldshowermountain
Benutzerprofil anzeigen

Re: Games Thread

am Mo Jan 09, 2017 1:22 pm
Zu Pokemon, hab nun seit einigen Wochen den Dex voll und auch ein richtig gutes Team für Online Kämpfe. Dennoch ist es krass was da teilweiße ab geht...

Habe mir ja eine PS4 geholt. Erste Spiele waren Final Fantasy XV und Batman Arkham Knight in der GOTY Edition. Final Fantasy zuerst gespielt. Anfang war zäh, kam gar nicht rein. Dann Batman eingelegt, machte total Bock und ein paar Stündchen gespielt. Dann schnitt ich mir am Freitag so in den Daumen das ich genäht werden musste...Daher hab ich mal nen Tag nix gespielt...Es kam echt so viel Blut, Necro Butcher wäre stolz auf mich.

Dann dachte ich probiere ich Final Fantasy weiter und zack hat es geklickt. Je weiter man kommt desto mehr Bock macht es. Natürlich kein Vergleich zu den früheren Teilen, aber dennoch mag ich diese lockere Online Atmosphäre die offline ist. Man kommt sich echt vor als spielt man ein MMORPG. Ist aber halt offline. Very Happy Generell ein gutes Spiel, kein mega Hit wie die älteren Teile. Aber gut, bis jetzt!

_________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
avatar
Eh Malla!
Anzahl der Beiträge : 1346
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 28
Ort : Oldshowermountain
Benutzerprofil anzeigen

Re: Games Thread

am Do Jan 26, 2017 1:27 pm
Endlich Final Fantasy XV durch!

Da ich jeden Tag nur ein bisschen zocken konnte nach 45 Stunden rum das Game dann auch endlich durch. Das Ende hat mir dann gar nicht gefallen, seit man in der "Basis" war und die Karten holen musste war das Game für mich nur noch langweilig.

Generell muss ich sagen das ich nur ein oder zweimal gestorben bin und bei keinem Kampf Probleme hatte. Außer es war mal ein Gegner auf der Map der wirklich etliche Level höher ist..Vor allem kam mir dadurch kein Bosskampf wie ein Bosskampf vor...

Natürlich haben die meisten Final Fantasy Teile nach der Story noch einiges zu bieten, aber ich weiß ehrlich gesagt nicht ob da der Elan und die Lust dies zu spielen da sind. Generell aber ein ganz netter Final Fantasy Teil. In der Mitte des Games dachte ich das man nun die Wende hat und mich das Game richtig flashed. Naja war dann wohl nicht so.

Immer noch besser als das von mir so gehasste Final Fantasy 12, aber keine Ahnung mehr wie es im Vergleich zu Teil 13 ist. Habe ich zu lang nicht mehr gespielt. Werde mich aber erstmals informieren was nach der Story noch so geht und dann abwegen wie ich weiter mache...evtl. kommt ja noch ein interessanter DLC.

_________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1760
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 30
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Games Thread

am Fr Jan 27, 2017 2:18 pm
Für mich hat die Final-Fantasy-Reihe in den letzten Jahren stark an Attraktivität eingebüßt. Zu meiner Schande muß ich gestehen, den siebten Teil immer noch gespielt zu haben, VIII bis X halte ich allerdings für Meisterwerke. Das sind RPG nach meinem Geschmack: vielfältige Charaktere, schönes "Level"design, spannende Kämpfe. Ganz uncasual macht es mir auch Spaß, mal ein wenig grinden zu müssen, um gegen bestimmte Gegner einen Levelvorteil zu erhalten. Schade, daß so was bei XV anscheinend schon gar nicht mehr notwendig ist. Ich mag es, hier und da mal an einem Gegner zu scheitern, um ihm dann im fünften Versuch nach zwei, drei Stunden "Training" den Schädel vom Leib zu zaubern.

Das von Dir angesprochene FF 12 war auch für mich der Anfang vom Ende. Bei RPG dieser Art möchte ich nicht auf rundenbasierte Kämpfe verzichten, dazu fand ich keinen Zugang zu den Charakteren. Es ist sicherlich schon zehn Jahre her und ich habe bestimmt nicht länger als 20 Stunden gespielt, aber ich kann mich an fast überhaupt nichts mehr erinnern. Seitdem war der Final-Fantasy-Zauber für mich verschwunden. XV klingt durch den Hype interessant, aber die bisherigen Erfahrungen sind sehr durchwachsen. Schade drum! Auf ein richtig kreatives und revolutionäres RPG aus Fernost hätte ich richtig Lust. Die Anpassung an den westlichen Markt löst bei mir das genaue Gegenteil von Interesse aus.

_________________
Jetzt, wo ich das Abitur habe, werd ich nie mehr lernen und nur noch Alkohol trinken.

avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2716
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 26
Ort : 新日本プロレス株式会社一番
Benutzerprofil anzeigen

Re: Games Thread

am Fr Jan 27, 2017 3:25 pm
Ich habe das angesprochene FF ja auch, bin aber über den anfang noch nicht hinaus gekommen. Muss ich mal weiter spielen:)

Was Japan typisches was nun für uns Wessis zu kaufen gibt, ist Yakuza 0. Habs mir auch direkt geholt, weil mein cousin früher mal eins der Spiele gespielt hat. Ist eine Art GTA aber in schräger und typisch Japanisch.
avatar
Eh Malla!
Anzahl der Beiträge : 1346
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 28
Ort : Oldshowermountain
Benutzerprofil anzeigen

Re: Games Thread

am Fr Jan 27, 2017 5:26 pm
Yakuza ist geil. Hatte ich mal das 3er glaube ich auf PS3. War cool, glaube aber japanischer Ton mit englischem Untertitel.

_________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2716
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 26
Ort : 新日本プロレス株式会社一番
Benutzerprofil anzeigen

Re: Games Thread

am Fr Feb 03, 2017 1:16 pm
Yakuza 0 bockt! Habe das erste Kapitel durch und ist herrlich schrullig, japanisch und brutal! Wenn ich etwas fortgeschrittener bin, werde ich ausführlicher berichten.
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1760
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 30
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Games Thread

am Di Feb 07, 2017 2:27 pm
Der Hutmacherin hab ich bei Telltales The Walking Dead über die Schulter geschaut, gestern hab ich mir aus Interesse Game Of Thrones heruntergeladen und die erste Folge abgeschlossen. Kurz: Ziemlich schnieke! Die Kritiken zu den Telltale-Spielen sind durchwachsen, deswegen habe ich mit dem Schlimmsten gerechnet. Wer sich drauf einlassen kann und nicht erwartet, viele Freiheiten zu besitzen, hat auf jeden Fall 'ne Menge Spaß. Auch wenn's freilich nicht mit den hervorragenden und stilistisch ähnlichen Quantic-Dreams-Spielen mithalten kann.

Inhaltlich war das erste Sahne. Ich mag die Ländereien von Westeros, bin "geschichtlich" aber nicht wirklich drin. Hab vor einigen Jahren die ersten vier Bücher der neuen blanvalet-Edition (also praktisch die ersten beiden Bänder im Original) gelesen und die erste Staffel der Serie geschaut, es aber dabei belassen. Im Spiel schlüpft man in die Rolle der Forresters, einer Stark-Vasallenfamilie, und darf sich mit den Martin-üblichen Machtspielchen auseinandersetzen. Es scheint mir bisher nicht, als ob sich die Entschlüsse abgesehen von Pipifax groß auf die Geschichte auswirken, aber gut: So muß wohl oder übel ein zweiter Durchgang her! Wink

_________________
Jetzt, wo ich das Abitur habe, werd ich nie mehr lernen und nur noch Alkohol trinken.

avatar
Eh Malla!
Anzahl der Beiträge : 1346
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 28
Ort : Oldshowermountain
Benutzerprofil anzeigen

Re: Games Thread

am Di Feb 07, 2017 7:03 pm
Also ich fand da alles Games die ich spielte von nice. Vor allem TWD.

_________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2716
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 26
Ort : 新日本プロレス株式会社一番
Benutzerprofil anzeigen

Re: Games Thread

am Di Feb 07, 2017 10:36 pm
Ich mag die Telltale Spiele sehr gerne! Ich habe jeden Walking Dead Teil (außer den brandneuen) verschlungen, habe auch das "Mingame" mit Michonne durch gespielt und sogar andere Teile gekauft: Borderlands und The Wolf Among Us. Game Of Thrones besitze ich nicht, soll aber in seiner Handlungsfreiheit eingeschränkt sein, wie du ja schriebst. Ich weiß nur, dass Entscheidungen sich nicht auf die Story wirklich auswirken, was ich sehr schade finde, weil das gerade bei TWD die große Stärke war.

Mein TellTale Game-Ranking:

1. TWD 1 (mit dem DLC 400 Days)
2. TWD 2
3. Wolf Among Us (würde ich euch beiden empfehlen)
4. Borderlands
5. TWD Michonne
avatar
Eh Malla!
Anzahl der Beiträge : 1346
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 28
Ort : Oldshowermountain
Benutzerprofil anzeigen

Re: Games Thread

am Mi Feb 08, 2017 1:18 pm
Bei der Season 3 warte ich noch bis sie komplett ist. Überlege mir ob ich nach Arkham Knight den Batman Ableger des diskutierten Studios mal zocken soll!

Irgendwie hab ich aber auch Bock auf WWE2K17. Aber da warte ich lieber bis eine GOTY Edition kommt. Da mind. 5 Wrestler die ich gerne hätte DLCs sind.

_________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1760
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 30
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Games Thread

am Do Feb 16, 2017 6:06 pm
WWE 2K17 hab ich nach wenigen Tagen wieder von der PS4-Platte gelöscht. Einerseits aus Platzgründen, andererseits ist es einfach eine Enttäuschung. Neutral Das Menü ist häßlich wie die Nacht, es gibt keinen Showcase-Modus (für mich in den letzten Jahren das Herzstück des Spiels) mehr, dafür nicht nennenswert verbesserte Karriere- und Universum-Geschichten, bei denen die Promo-Engine so einschläfernd wie ein Kochvlog von Rainer Winkler ist. Grafisch ging's auch nicht voran. Lange Haare bleiben der große Ärger für Entwickler, was beim WWE-Roster doppelt und dreifach schlimm zur Geltung kommt. Während Cesaro wirklich gelungen ist, überkam mich bei Dean Ambrose Fremdscham. Er sieht aus wie ein hirntoter Resident-Evil-Zombie. Leider alles überhaupt nicht owsem und für mich nach vielen Jahren Grund genug, WWE-Spiele nicht mehr blind einzutüten.

Mit der Telltale-Aufarbeitung von Game Of Thrones bin ich mittlerweile durch und weiß nicht ganz, was ich davon halten soll. Ich war gut unterhalten, aber es ist im Endeffekt fürchterlich nichtssagend -- ohne Belohnung wie ein Bosskampf, den man endlich gemeistert hat, ein spektakuläres Ende oder auch nur irgendwas. Im Endeffekt hab ich zehn Stunden lang auf den Bildschirm gestarrt, größtenteils irrelevante Entscheidungen getroffen ... und dann war es vorbei. Die Story ist nicht einmal beendet. Gut, mittlerweile wurde eine zweite Staffel angekündigt. Was mir das Spiel sagen soll, begreife ich trotzdem nicht.

Um endlich mal DEN RPG-Klassiker zu zocken, geht's bei mir aktuell mit Final Fantasy VII weiter. Gibt's im PS-Store gerade für 7,99 Euro. Die ersten beiden Stunden haben mein Interesse noch nicht ganz geweckt. Das liegt aber eher daran, daß es mir zu düster losgeht und ich lieber in fantasievollen Grotten mit kreativen Monstern als in Reaktoren gegen Maschinen kämpfe. Tifa und das Blumenmädchen sind aber süß. Die kann ich nicht im Stich lassen! Die integrierte Cheatfunktion mit der dreifachen Geschwindigkeit ist ein Segen beim Hochleveln.

_________________
Jetzt, wo ich das Abitur habe, werd ich nie mehr lernen und nur noch Alkohol trinken.

avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2716
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 26
Ort : 新日本プロレス株式会社一番
Benutzerprofil anzeigen

Re: Games Thread

am Do Feb 16, 2017 6:37 pm
Ouch! Bei WWE hört es sich gar nicht gut an, ist aber vielleicht "das beste". Die Serie war niemals mehr 69 Euro wert, war aber als Wrestling Fan immer ein solides Stück Software. So hört es sich an, als ob die Serie nun endgültig tot ist. Ich hoffe dass man da endlich wieder frischen Wind rein bringen kann. Es wäre zu wünschen!

Game Of Thrones ist, laut vielen Telltale Fans, auch das "schlechteste" Spiel der Macher. Falls dir die Art und Weise des Spiels (Entscheidungen usw., Spielart) gefallen haben, empfehle ich dir wirklich die Spiele von The Walking Dead.

Ich bin momentan völlig besessen von Conan Exiles. Das ist ein "Early Access" Spiel welches erst letzte Woche rausgekommen ist. Dort craftet man Waffen, Rüstungen, Bauteile und und und - Man spielt in der Welt von Conan der Barbar, und es macht höllischen Spaß zu erkunden und zu craften. Ich habe jetzt schon 53 Spielstunden drauf, haha. Ist eine Mischung aus Skyrim und Gothic
avatar
King Of Stooge Style
Anzahl der Beiträge : 1760
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 30
Ort : CHAOS City
Benutzerprofil anzeigen

Re: Games Thread

am So Feb 26, 2017 4:04 pm
Update zu Dishonored 2: Mein erster von sicherlich wieder mindestens zehn Durchläufen ist nach ungefähr 11 Spielstunden beendet. Die Geschichte startet 15 Jahre nach dem Ende von Teil 1, geht aber ähnlich los. Auch bei Dishonored 2 ist ein Staatsstreich im Gang, den es in 9 Missionen aufzuklären und zu “bereinigen” gilt. Wie das geschieht, kann jeder für sich entscheiden. Es geht über Berge von Leichen, aber auch komplett “stealthy” ohne ausgelösten Alarm und ohne Tote. Dazu läßt sich diesmal wählen, ob man mit dem aus Teil 1 bekannten Corvo loslegt oder die vom Thron gestoßene Kaiserin Emily zurück zu ihrem rechtmäßigen Platz führt. Je nachdem wie der Durchlauf über die Bühne geht, wird die Zukunft des fiktiven Dunwalls skizziert.

Anders als beim ersten Dishonored wird diesmal richtig reingehämmert, wie viele Möglichkeiten es gibt, das Spiel zu beenden. Beide Hauptcharaktere haben nicht nur andere, sondern auch so viele Kräfte, daß sich jeder Spieldurchgang individuell und neu anfühlt. Beim zweiten Anlauf (nach Corvo jetzt mit Emily auf High Chaos) bin ich gerade bei Level 4 angelangt und hatte bei Stellen, die mich mit Corvo Nerven gekostet haben, ob neuer Kräfte gar keine Probleme. Dafür haben sich wiederum andere Sorgen aufgetan, die vorher keine Schwierigkeiten bereitet haben. Vor einigen Wochen wurde mit NG+ noch ein neuer Modus implementiert. Es ist jetzt also sogar möglich, einen Durchgang mit allen zur Verfügung stehenden Kräften zu starten.

Das Leveldesign ist wieder unglaublich. Beim ersten Dishonored fand ich Golden-Cat-Bordell und den Maskenball owsem, diesmal reißen es Maschinenhaus, Stiltons Palast und der Großpalast raus. Statt den tallboys (diesen riesigen Robotern, in denen ein Mitglied der Stadtwache steckt) gibt’s beim zweiten Teil vollautomatisierte clockwork soldiers zu bekämpfen, die … ja, mich beim Corvomorddurchlauf ganz schön ins Schwitzen gebracht haben, wann immer sie ins Bild marschiert sind. Very Happy



Wie sich die Kollegen auf Schleichbasis umgehen lassen sollen, weiß ich mal so gar nicht.

Daß Dishonored 2 besser als sein Vorgänger ist, kann ich (noch?) nicht sagen. Es führt die etablierten Grundlagen aber auf großartige Weise fort und ist ein sequel, das den Namen verdient hat. Das Spiel fühlt sich bekannt an, ist dann aber doch ganz anders. Es hilft, den ersten Teil und dessen DLCs gezockt zu haben, da nicht zuletzt die große Gegnerin aus “Brigmore Witches” bekannt ist – unbedingt notwendig ist das allerdings nicht. Bisherige Empfehlung: zu empfehlen, uldrageil, kann man sich ins Regal stellen! Bin selbst schon gespannt, wie sich die kommenden Durchgänge entwickeln.

_________________
Jetzt, wo ich das Abitur habe, werd ich nie mehr lernen und nur noch Alkohol trinken.

avatar
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 520
Anmeldedatum : 11.11.14
Ort : WriSpi
Benutzerprofil anzeigen

Re: Games Thread

am Mi März 01, 2017 11:09 am
Ich zähle aktuell die Tage runter... noch ungefähr drei Wochen und endlich... ENDLICH... endlich kommt Mass Effect Andromeda in die Regale... und meine Sehnsucht wird gestillt. Very Happy Kann es kaum erwarten wieder in das Universum abzutauchen und mich aufs Neue in den Bann ziehen zu lassen.

Die erste Trilogie habe ich mit einer gewissen Wehmut abgeschlossen. Das (wenn auch: nachgebesserte) Ende war enttäuschend und hat der sonst eigentlich genialen Trilogie einen faden Beigeschmack beim Abgang hinterlassen. Ich habe meinen selbst erstellten Shephard wahrlich ins Herz geschlossen... und in diesem Punkt hat das Spiel bei mir echte Emotionen wecken können.

Da hoffe ich, dass ich nun mit Ryder erfahrungstechnisch daran anschließen kann.


Im Januar habe ich mich ausgiebig mit "Life is Strange" auseinander gesetzt und alle fünf Episoden recht zügig abgeschlossen. Anfangs noch etwas unsicher, konnte ich mich richtig gut auf das Spiel einlassen und in die Geschichte eintauchen. Ich finde die Idee und die Spielmechanik geradezu genial und kann da verschmerzen, dass der Action-Anteil in den Hintergrund rückt. Aber das macht er bereitwillig, denn das würde nicht deckungsgleich zum langsamen Erzählstil passen. Es ist schade, dass das Ende eine Fortsetzung quasi unmöglich macht. Ich hoffe aber auf einen neuen anderen Nachfolger.

Habe mich gar an "Fahrenheit" erinnert. Habe ich damals abgöttisch geliebt. Leider hat mir da immer ein adäquater Nachfolger gefehlt.


Was steht sonst noch auf der Liste? "WRC 6"... der Ersteindruck stimmt hoffnungsvoll!

_________________
"Volle Energie – und fertig ist die Ramrod-Infanterie!“
Gesponserte Inhalte

Re: Games Thread

Vorheriges Thema anzeigenNach obenNächstes Thema anzeigen
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten