Austausch
Vorheriges Thema anzeigenNach untenNächstes Thema anzeigen
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2658
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 26
Ort : 新日本プロレス株式会社一番
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der "Bball" Thread - NBA, Europa und Co.

am Di Apr 07, 2015 4:32 pm
Die Blue Devils haben die National Championship geholt. 68:63 ging das knappe Endspiel aus gegen die Wisconsn Badgers! Star Spieler Jahill Okafor hatte lange Zeit nichts zu kamellen, musste durch Foulprobleme zu sehen und dann? Er kam in der Crunchtime, räumte in 66 Sekunden auf und verhalf seinen Duke Blue Devils zum Gewinn der 5. Meisterschaft. Jones räumte in rechtzeitigen Moment alles weg, Okafor kam sah und siegte! Unfassbar der Kerl! Frank "The Tank" Kaminsky, Okafors großer Widersacher, spielte wunderbar auf, doch es reichte nicht. Es gibt wieder viele Gründe um die Verschwörungstheorien auszupacken, wenns gegen Duke geht, ist's wie in der NFL gegen die Pats: Da kommen s'e alle Very Happy Es waren übrigens 70.000 Menschen da!

avatar
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 513
Anmeldedatum : 11.11.14
Ort : WriSpi
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der "Bball" Thread - NBA, Europa und Co.

am Di Apr 07, 2015 8:28 pm
Achtung liebe Board-Genossen: Das Spiel des Jahres steht an, und zwar um 20.00 Uhr in der O2 World in Berlin!

Durch den letztwöchentlichen Sieg über Pana hat ALBA Berlin eine realistische Chance in die Playoffs der ULEB EuroLeague einzuziehen! Dazu muss aber auf alle Fälle ein Sieg über Titelverteidiger Maccabi Tel-Aviv her. Keine einfache, aber - wie sich in dieser Saison bereits gezeigt hat (66:59 in Tel-Aviv) - eine lösbare Aufgabe. Eine Analyse des Sachverhaltes findet sich in diesem ausführlichen Preview. Die Ausgangslage könnte dabei nicht einfacher sein: Siegen oder fliegen! In einem typischen Do-Or-Die-Game zieht der Sieger in die Playoffs ein, während der Verlierer als Gruppenfünfter in die Röhre schaut.

Der Einzug der "Albatrosse" unter die letzten 8 wäre im Falle des Falles ganz und gar historisch. Zuletzt gelang dies einer deutschen Mannschaft in der Saison 2000/01 in der FIBA SuproLeague (nach einem 5. Platz in der Regular Season und einer 2-1-Serie über Iraklis Saloniki) sowie bereits in der alten, der FIBA EuroLeague 1997/98 (2. Platz in Gruppe G und einer 2-1-Serie über PAOK Saloniki). In beiden Fällen ist dies ALBA Berlin gewesen. ALBA Berlin hat auch zwei weitere Erfolge für den deutschen Basketball einegfahren: 1995 gewinnen sie das Äquivalent zum UEFA-Cup, den FIBA Korac Cup (über Olimpia Mailand) und 2010 ziehen sie in das Finale des EuroCup ein (gegen Valencia BC), welcher ebenfalls dem UEFA-Cup gleich kommt. Weitere deutsche Europapokalsiege gehen auf das Konto des Mitteldeutschen BC (2004 Gewinn der FIBA Europe League) und der BG Göttingen (2010 Gewinn der EuroChallenge), dazu kommt der Halbfinaleinzug von Bayer Leverkusen im Europapokal der Pokalsieger im Jahre 1988 (äußerst knapp gescheitert an Joventud Badalona, 74:97 im Hinspiel und 97:80 im Rückspiel... es haben also 7 Pünktchen zum Finaleinzug gefehlt).

Also: Daumen drücken!
avatar
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 513
Anmeldedatum : 11.11.14
Ort : WriSpi
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der "Bball" Thread - NBA, Europa und Co.

am So Apr 26, 2015 4:59 pm
Erfreuliche Nachrichten: Die Gießen 46ers haben sich nach dem Halbfinal-Sweep über den Nürnberger BC sportlich für die BEKO BBL qualifiziert! Basketball Um den zweiten Aufstiegsplatz streiten sich im 2. Halbfinale Pro A-Primus s.Oliver Baskets Würzburg und die Oettinger Rockets Gotha. In der Best-of-Five-Serie steht es derzeit 2:1 für Würzburg. Ich drücke Gotha die Daumen, gönne es denen mehr als dem hochhaushohen Favoriten aus Würzburg.
avatar
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 513
Anmeldedatum : 11.11.14
Ort : WriSpi
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der "Bball" Thread - NBA, Europa und Co.

am Fr Mai 01, 2015 2:05 am
Knapper Sieg in Gotha, die s.Oliver Baskets Würzburg sind nach einem Jahr Pro A wieder zurück im Oberhaus! So sehr ich es auch Gotha gegönnt habe, so sehr freut es mich natürlich, dass in Anbetracht des Trierer Abstiegs wieder zwei Traditionsstandorte in die BBL zurück kehren. Gotha kann ja dann nächste Saison den Aufstieg packen... zusammen mit den Hamburg Towers. Wink

Und übernächste Saison sind dann ja schon sie RheinStars Köln am Start... Basketball Wink
avatar
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 513
Anmeldedatum : 11.11.14
Ort : WriSpi
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der "Bball" Thread - NBA, Europa und Co.

am Mi Mai 06, 2015 3:40 pm
Nachdem sich letzten Sonntag überraschenderweise die Artland Dragons aus der BBL zurück gezogen haben - Mäzen Kollmann sah zu viele "Standortnachteile" seines Teams im beschaulichen Quakenbrück - wird die BBL morgen in Köln darüber entscheiden, wie es in der kommenden Saison weiter geht.

Von der Liga wurde bereits kommuniziert, dass die Zahl der Auf- und Absteiger vom Rückzug unangetastet bleiben wird. Ergo bleiben die TBB Trier und die Crailsheim Merlins sportliche Absteiger und die Gießen 46ers sowie die s.Oliver Baskets Würzburg sportliche Aufsteiger. Für die nächste Saison bleiben also zwei Optionen:

1. Es wird eine Wildcard für den 18. Startplatz ausgeschrieben, für die sich jeder Verein bewerben darf ("Beantragungsgebühr": 250.000€). Ausnahme sind die Vereine, die in den letzten fünf Jahren eine Wildcard bekommen haben. Dies wären die Eisbären Bremerhaven, die Giants Düsseldorf, die Gießen 46ers und die MLP RIESEN Ludwigsburg. Da Bremerhaven, Gießen und Ludwigsburg nächste Saison eh in der BBL spielen und Düsseldorf wirklich andere Sorgen hat, kommt keines dieser Teams in Betracht.

2. Die Liga spielt mit 17 Teams weiter. Allerdings nicht sehr aussichtsreich.

Höchstwahrscheinlich wird eine Wildcard vergeben werden. Heißeste Kandidaten auf eben diese sind zum aktuellen Stand die Hamburg Towers (2. Liga) und die RheinStars Köln (3. Liga), bei denen Lukas Podolski einer der Gesellschafter ist (was ich bisher nicht wusste Very Happy). Trier hat nach der Insolvenz wohl eher schlechte Aussichten und bei Crailsheim muss man schauen, ob sie denn in der Lage und gewillt sind nochmal eine Saison in der BBL zu stemmen.

Morgen schauen also erstmal alle Basketballaugen nach Köln!
avatar
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 513
Anmeldedatum : 11.11.14
Ort : WriSpi
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der "Bball" Thread - NBA, Europa und Co.

am Mo Jun 15, 2015 4:24 pm
Damit dieser Bereich hier mal nicht verwaist...

Pünktlich zur Heim-EM 2015 feiert NBA-Superstar Dirk Nowitzki (Dallas Mavericks) sein Comeback in der Nationalmannschaft! Die Zusage steht und ist sicherer als die Rente. Wink Damit einher gehend wird wohl auch Chris Kaman (Portland Trail Blazers) seinen Allerwertesten nach Berlin bewegen. Und das NBA-Trio komplettieren wird Jungspund Dennis Schröder (Atlanta Hawks). Auch dessen Zusage ist Niet- und Nagelfest.

Damit sind die Aussichten gar nicht mal so schlecht den anvisierten dritten Platz in der 6er-Gruppe zu erreichen, bei optimalem Verlauf vielleicht sogar noch Rang 2 zu erobern (man wird ja wohl noch träumen dürfen... Very Happy).

Dirks erster Auftritt soll wohl im Juli in Bremen im Rahmen des Testspiels gegen Kroatien stattfinden. Schröder wird zur selben Zeit erwartet.

Und wo wir bei träumen sind... das wäre doch ein nettes Aufgebot:

1) Heiko Schaffartzik (FC Bayern Basketball) - Dennis Schröder (Atlanta Hawks) - Per Günther (ratiopharm ulm)
2) Akeem Vargas (ALBA Berlin) - Karsten Tadda (Brose Baskets Bamberg)
3) Elias Harris (Brose Baskets Bamberg) - Niels Giffey (ALBA Berlin) - Robin Benzing (FC Bayern Basketball)
4) Dirk Nowitzki (Dallas Mavericks) - Maxi Kleber (Obradoiro CAB/ESP) - Daniel Theis (Brose Baskets Bamberg) - Tim Ohlbrecht (ratiopharm ulm)
5) Tibor Pleiss (FC Barcelona) - Chris Kaman (Portland Trail Blazers) - Maik Zirbes (Roter Stern Belgrad)

In der Pipeline noch: Danilo Barthel (Fraport Skyliners), Alex King (ALBA Berlin), Maodo Lo (Columbia University), Johannes Voigtmann (Fraport Skyliners), Paul Zipser (FC Bayern Basketball)...
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2658
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 26
Ort : 新日本プロレス株式会社一番
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der "Bball" Thread - NBA, Europa und Co.

am Mo Jun 15, 2015 8:11 pm
Ich freue mich DICKE auf die Heim-EM!

Aber ich habe auch Angst, nach dem man die EM 2013 ja völlig in den Sand gesetzt hatte und krass, das ist schon zwei JAhre her? What? Kommt mir vor wie gestern, hehe. Dein Kader sieht klasse aus, ob's so kommt? Keine Ahnung! Ich würde als Starting Five Schröder, Vargas, Harris, Dirk und Pleiss bevorzugen.
avatar
Kölsche Wuchtbrumme
Anzahl der Beiträge : 2658
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 26
Ort : 新日本プロレス株式会社一番
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der "Bball" Thread - NBA, Europa und Co.

am Fr Jun 19, 2015 10:07 pm
Golden State Champions! Finde ich persönlich sehr geil, weil ich die Splash BRos einfach nur beeindruckend finde. Zudem ein starker Iggy, wie in alten Zeiten Very Happy
avatar
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 513
Anmeldedatum : 11.11.14
Ort : WriSpi
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der "Bball" Thread - NBA, Europa und Co.

am Di Jun 23, 2015 3:02 pm
Die Brose Baskets Bamberg sind letzten Sonntag zum siebten Mal in ihrer Vereisgeschichte deutscher Meister geworden. Im fünften Finalspiel gegen den FC Bayern München Basketball setzten sich die Franken schlussendlich knapp durch. Hier nochmal ein kleiner Zusammenschnitt der letzten Minuten...


Darüber hinaus gibt es erste Wasserstandsmeldungen hinsichtlich der kommenden EM. Per Günther (rathiopharm ulm), einer der derzeit besten deutschen Aufbauspieler, wird aufgrund körperlicher Beschwerden auf eine Teilnahme verzichten. Definitiv bitter! Fraglich sind (leider) auch zwei Forwards aus Bamberg: Elias Harris und Daniel Theis mussten sich nach Saisonende je einer Operation unterziehen. Deren Teilnahme diesen Sommer hängt vom Heilungsverlauf ab. Auch bei den beiden wäre eine Absage sehr bitter, sind sie doch feste Korsettstangen des deutschen Teams.

Des weiteren wurde die diesjährige Länderspielsaison von der A2-Nationalmannschaft eröffnet... und zwar äußerst erfolgreich! Das Team von Headcoach Henrik Rödl hat sich in Trier gegen die A2 von Russland klar mit 89:75 durchgesetzt. Das Spiel fand im Rahmen der Vorbereitung auf die heurige Universiade statt. Besonders Maodo Lo (Columbia University) hat von sich Reden gemacht. Das große Aufbau-Talent gilt als zukünftiger NBA-Draft Pick und schwebt ganz dicht am Dunstkreis der Nationalmannschaft. Vielleicht bekommt er sogar bei dieser EM (durch die Absage von Günther) ein Aufgebot als dritter PG hinter Schröder und Schaffartzik. Eine Zusammenfassung zum Spiel gibts hier.


Zuletzt von Chase! am Fr Jun 26, 2015 3:10 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 513
Anmeldedatum : 11.11.14
Ort : WriSpi
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der "Bball" Thread - NBA, Europa und Co.

am Fr Jun 26, 2015 3:09 pm
Und neues zur Nationalmannschaft: Headcoach Chris Fleming erhält für die anstehende EM prominente Unterstützung. Alex Jensen wird Co-Trainer des ehemaligen Bamberger Meistermachers. Jensen ist Assistant Coach des NBA-Teams Utah Jazz und hat einen guten Ruf junge Talente fördern zu können (siehe Rudy Gobert bei den Jazz).

Darüber hinaus ist die Personalie vor allem im Hinblick auf Nationalspieler Tibor Pleiss interessant, schließlich liegen die Rechte an ihm derzeit in Utah. Etwa die Gelegenheit für die Männer vom Salzsee, den Kölschen Center mal genauer unter die Lupe zu nehmen?

Ein Porträit über Pleiss gibt es übrigens hier.

EDIT: Lucca Staiger (Brose Baskets Bamberg) und Tim Ohlbrecht (ratiopharm ulm) sagen aus persönlichen Gründen eine Teilnahme am Turnier ab!
avatar
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 513
Anmeldedatum : 11.11.14
Ort : WriSpi
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der "Bball" Thread - NBA, Europa und Co.

am Fr Jul 31, 2015 3:10 pm
Kinners, Kinners... ich mutiere hier ja zum Alleinunterhalter Very Happy Diesen Sommer ist bisher so viel rund um die Nationalmannschaft passiert und niemand erwähnt etwas! Shocked Eine kurze Abhandlung...

- Tibor Pleiss wird erster Kölner in der NBA! Very Happy Der National-Center verlässt den FC Barcelona und unterschreibt einen Drei-Jahresvertrag bei den Utah Jazz - davon sollen zwei Jahre garantiert sein! Bei den Jazz winkt ihm hinter Rudy Gobert gleich die Chance auf relativ viel Einsatzzeit. Damit sind derweil 3,5 Deutsche in der NBA...

- ... und als neuer Hoffnungsträger reift Maodo Lo von der Columbia University heran. Der Aufbauspieler gilt als zukünftiger Draft Pick! Apropos Lo...

- Die A2-Nationalmannschaft hat bei der diesjährigen Universiade in Südkorea historisches geschafft! Nachdem in der Vorrunde Siege über China (91:64), Estland (70:40), Gastgeber Südkorea (67:58) und Mosambik (99:37) den Grundstein gelegt haben, ging der Siegeszug in der K.O.-Phase weiter: Im Viertelfinale über Kanada (79:73) und im Halbfinale über Brasilien (59:49). Erst im Finale fangen dich die Korbjäger die erste Niederlage ein... gegen die ungeschlagenen USA (77:84). Die SILBERMEDAILLE ist dennoch der größte Erfolg seit 1989 (damals Bronze). Bester deutscher Spieler im Finale wird Maodo Lo. Weiterhin im "Nachwuchs"-Team: Hans Brase, David Brembly, Kevin Bright, Niklas Geske, Stephan Haukohl, Konstantin Klein, Dennis Kramer, Mathis Mönninghoff, Maurice Pluskota, Bogdan Radosavljevic und Johannes Thiemann. Einige dieser Herren werden später sicher für Furore in der A1 sorgen.

- Nachwuchs Herren: Die U16 wird bei der EM in Lettland 7. und schafft den Klassenerhalt souverän, die U20 sicherte sich bei der EM in Italien den 11. Platz (ebenfalls Klassenerhalt). Die U18 hingegen spielt bei der EM in Griechenland um eine Medaille. Heute (19:00 Uhr, Livestream auf YT) trifft das Team im Viertelfinale auf Litauen und geht nicht chancenlos ins Rennen (bisherige Ergebnisse: Vorrunde: - Serbien 65:56, - Montenegro 55:64, - Lettland 84:76, Hauptrunde: - Tschechien 74:47, - Spanien 73:76. - Frankreich 74:89).

- Nachwuchs Damen: Die U20 schafft bei der EM in Spanien den 13. Platz und damit den Klassenerhalt.

- Die A-Nationalmannschaft hat gestern ihr erstes Vorbereitungsspiel beim Trentino Cup in Italien absolviert. Gegen Österreich gibt es einen 64:52 (29:24)-Pflichtsieg. In Abwesenheit von Tibor Pleiss und Anton Gavel feiert Kapitän Heiko Schaffartzik sein 100. Länderspiel. Eine Spielzusammenfassung gibt es HIER (klick!). Die deutsche Punkteverteilung: Schaffartzik (9), Benzing (9), Voigtmann (8 ), Klein (7), Zirbes (6), Zipser (5), King (5), Tadda (5), Lo (4), Giffey (4), Vargas (2). Die nächsten Gegner werden die Niederlande und Italien sein. Später werden noch die NBA-Akteure Dirk Nowitzki, Dennis Schröder und Tibor Pleiss zum Team hinzu stoßen. Chris Kaman bleibt in Absprache mit Bundestrainer Chris Fleming unberücksichtigt.

- A-Nationalmannschaft und Anton Gavel??? Richtig! Der DBB hat unlängst einen Antrag bei der FIBA eingereicht, dass der Deutsch-Slowake vom FC Bayern Basketball in Zukunft für den DBB auflaufen soll. Die FIBA entscheidet.
avatar
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 513
Anmeldedatum : 11.11.14
Ort : WriSpi
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der "Bball" Thread - NBA, Europa und Co.

am So Aug 02, 2015 11:32 pm
Bisher ein makelloser Sommer der A-Nationalmannschaft. Nach dem gestrigen Sieg über die Niederlande (59:55 in Wort und Bild) setzten die DBB-Korbjäger heute mit einem stark umkämpften Sieg über die Italiener nach! 69:68 (37:36) heißt es am Ende in einer Partie, die mit dem letzten Wurf entschieden wurde. Die bewegten Bilder dazu gibts HIER! Der Trentino Cup 2015 geht damit nach Deutschland, hoffentlich ist es ein gutes Omen für die EM-Heimspiele in Berlin. Allerdings bleibt zu beachten, dass beide Teams noch auf ihre NBA-Riege verzichten mussten.
avatar
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 513
Anmeldedatum : 11.11.14
Ort : WriSpi
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der "Bball" Thread - NBA, Europa und Co.

am Mi Aug 12, 2015 5:51 pm
Was gibts hier neues?

- Die A-Nationalmannschaft bleibt unter Chris Fleming weiterhin ungeschlagen. In Wetzlar feiern die Korbjäger zwei Siege über Tschechien, das macht 5 Siege aus 5 Vorbereitungsspielen!

- Aktuell trainiert das Team auf Mallorca, ehe es in die finale Vorbereitungsphase geht. Am Sonntag folgt in Bremen der nächste Härtetest gegen Kroatien. Dann auch mit Dirk Nowitzki, der seit Malle beim Team ist.

- Die männliche U20 musste nach der starken Vor- und Zwischenrunde bei der EM in Griechenland eine bittere Pille schlucken: Im Viertelfinale setzte es eine äußerst knappe Niederlage gegen Litauen (71:73). Nach einer weiteren Niederlage in der Platzierungsrunde (55:62 gg. Frankreich) blieb das Team auch im Spiel um Platz 7 glücklos (64:68 gg. Spanien). Das enttäuschende Turnierende bedeutet aber immerhin einen souveränen Klassenerhalt.

- Die männliche U16 ist derzeit bei der EM in Litauen im Einsatz. Nach zwei Siegen aus drei Spielen in der Vorrunde (61:56 gg. England, 20:0 gg. Russland und 45:75 gg. die Türkei) und weiteren zwei Siegen aus drei Spielen in der Hauptrunde (54:76 gg. Spanien, 77:70 gg. Litauen und 77:59 gg. Griechenland) steht das Team im Viertelfinale! Gegner dort könnte Finnland werden.
avatar
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 513
Anmeldedatum : 11.11.14
Ort : WriSpi
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der "Bball" Thread - NBA, Europa und Co.

am Di Aug 25, 2015 7:14 pm
Sieg beim ERGO Supercup in Hamburg, allerdings wird nun auch Maik Zirbes für die EM ausfallen. Doof! Mit nur drei "Langen" wird das nun echt eine Herkulesaufgabe für die Deutsche Nationalmannschaft. Sad
avatar
WriSpis Kneipenwirt
Anzahl der Beiträge : 513
Anmeldedatum : 11.11.14
Ort : WriSpi
Benutzerprofil anzeigen

Re: Der "Bball" Thread - NBA, Europa und Co.

am So Aug 30, 2015 3:53 pm
18.500 Zuschauer in der ausverkauften Kölnarena... und das beim Basketball! Wenns doch immer so wäre Very Happy Und dann führt Deutschland gegen Europameister Frankreich mit +7. Wie war das? Wenns doch immer so wäre Very Happy Very Happy Basketball
Gesponserte Inhalte

Re: Der "Bball" Thread - NBA, Europa und Co.

Vorheriges Thema anzeigenNach obenNächstes Thema anzeigen
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten